Dr. med. Vincenzo Bluni

Befruchtungszeitpunkt/Tabellen

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Herr Dr. Bluni,

ich habe eine Nachfrage zur Befruchtung - ich habe gelesen, dass es schwierig ist zu sagen, wann die Befruchtung war, wenn zwischen 2 GV Terminen 7-10 Tage liegen. Ist es somit richtig, dass wenn 15 Tage zwischen den GV Terminen liegen ein Termin ausgeschlossen werden kann ?
Kann man sich auf die möglichen Spannbreiten in einer SSW in den Biometrie Tabelle verlassen ?

Vielen Dank im Voraus!

von Emilia11 am 27.06.2013, 11:26 Uhr

 

Antwort auf:

Befruchtungszeitpunkt/Tabellen

Hallo,

nein, das ist so nicht richtig. Bei sehr regelmäßigem Zyklus und dazu passendem Ultraschallbefund der Frühschwangerschaft werden wir das vermeintliche Befruchtungsdatum sicher näher eingrenzen können.

Das geht aber nicht mir irgendwelchen Tabellen, sondern nur über den Ultraschall durch Ihre Frauenärztin/Frauenarzt.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 27.06.2013

Antwort auf:

Befruchtungszeitpunkt/Tabellen

Vielen Dank für die Antwort.

Wenn also der Zyklus 3mal regelmäßig 28/29 Tage betrug und bei 6+4 eine SSL von 6,5mm inkl. Herzschlag festgestellt wurde und bei 9+3 die SSL 2,6cm kann die Schwangerschaft doch nicht 15 Tage jünger sein, oder ?
4+3 wäre doch auch noch kein Herzschlag sichtbar oder SSL meßbar, oder ?

Vielen Dank und viele Grüße!

von Emilia11 am 27.06.2013

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.