Dr. med. Vincenzo Bluni

apfelkern gegessen

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,
Ich bin in der 35ten Woche schwanger und habe eben ausversehen einen apfelkern zerkaut und mitgegessen. Jetzt meinte eine Freundin von mir das dies in der Schwangerschaft giftig ist.stimmt das?
Kann ich damit meinem Kind geschadet haben?

Danke und Grüße
Kersili

von kersili am 04.05.2016, 15:04 Uhr

 

Antwort auf:

apfelkern gegessen

Hallo kersili,

wie schon bei den vielen anderen Fragen zuvor, die von Ihnen hier gestellt werden, gibt es auch in dem Fall keinen Grund zur Sorge.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 04.05.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.