Dr. med. Vincenzo Bluni

Anti-D Prophylaxe nach Fehlgeburt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni!

Da ich resusfaktor negativ bin, habe ich nach der Geburt meines Sohnes (er resusfaktor positiv) eine Anti-D Prophylaxe bekommen. Im Mai diesen Jahres hatte ich einen missed abort in der 8.SSW mit Ausschabung. Auch da wurde eine Anti-D Prophykaxe durchgeführt. Nun bin ich wieder Schwanger Ende 5. SSW. Hcg steigt nicht richtig an und seit gestern habe ich schon Schmierblutungen. Frauenärztin meinte ich solle abwarten, ob es nicht von alleine abgeht. Ist es notwendig wieder eine Anti-D Prophylaxe durchzuführen? Mein Mann ist resusfaktor positiv. Wir wünschen uns sehnlichst noch ein Kind und ich möchte für die nächste SS kein Risiko eingehen. SS sind immer durch Icsi entstanden.

Vielen Dank im voraus für ihre Antwort!
LG Carolin

von Carolini am 04.11.2011, 13:09 Uhr

 

Antwort auf:

Anti-D Prophylaxe nach Fehlgeburt

Liebe Carolin,

ja, auch dann ist es in jedem Fall notwendig.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 04.11.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Anti D Spritze

Guten Morgen- im August letzten Jahres hatte ich eine Missed Abortion in der 9. SSW, nach der Ausschabung bekam ich eine Anti D-Spritze. Kurz darauf wurde ich wieder schwanger, im Mutterpaß steht beim Anti Körpersuchtest _ postiv-Titer 1:2... In der 7. Woche bekam ich ...

von Sariii 12.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anti D

Anti D Spritze

Hallo alle zusammen Ich bin jetzt ein bissel verunsichert also ich bin jetzt in der 35 SSW und war gestern bei meinem Frauenarzt. Bei der Untersuchung war alles ok jedoch sagte er mir das sie die spritze fürs Anti D in der 28-30 SSW vergessen haben und haen mir diese dann ...

von xxbrinchenxx 10.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anti D

Rhesus negativ- Anti D Prophylaxe

Hallo Herr Dr. Bluni, danke Ihnen für die bereits erhaltene Antwort. Nun ist es sicher, dass es versäumt wurde, mir die Anti D Spritze zu geben. Vorgehensweise nun: Antikörper Suchtest und dann bei negativ die nachgeholte Spritze (2.SSW, 37.SW). Ist das auch Ihre ...

von Mandelotte 15.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Anti D, Prophylaxe

Rhesusfaktor negativ -- Anti d spritze

Hallo, ich wolte fragen wann man die anti d spritze bekommt, wenn man rhesusfaktor neg. ist . Ich bin jetzt ende der 31 ssw , ab morgen beginnt die 32 ssw , mein nächster Termin beim FA ist in 14 tagen . muss ich mir sorgen machen das ich sie bis jetzt noch nicht bekommen ...

von Janni23 23.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anti D

anti d spritze??

Hallo ich habe in der 16 / 17 ssw eine anti d spritze bekommen, weil ich mit vorzeitiger plazentalösung im kh lag und sehr sehr viel blut verloren habe. Nun hat mein FA nochmals den suchtest durchführen lassen und es muss noch eine 2. spritze erfolgen. Nun bin ich ...

von Mamselin 17.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anti D

Rh negativ - wann erneute Prophylaxe?

Hallo Herr Dr. Bluni, heute war ich bei meinem FA weil ich eine leichte Blutung hatte (18. ssw). Er konnte bei der Untersuchung auch sehen, dass diese von einer Muttermund-Ektopie kommt. Eine Blutung an der Plazanta konnte er zum Glück ausschließen. Ich habe bereits sehr ...

von Kathrin2101 05.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Prophylaxe

anti-D Prophilaxe nach Geburt nicht durchgeführt

Hallo, in meiner letzten Schwangerschaft wurde nach der Geburt die Anti-D Prophilaxe nicht durchgeführt und auch der Rhesus Faktor von meinem Sohn wurde nicht bestimmt. Während der Schwangerschaft habe ich aber eine Spritze erhalten. Da wir uns jetzt noch ein Kind wünschen ...

von devima 20.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anti D

Desinfektionsmittel vs. Antibiotikum

Ich habe in verschiedenen Artikeln gelesen, dass Desinfektionsmittel wie Octenisept oder Fluomizin Vorteile bei der Behandlung von Scheideninfektionen gegenüber Antibiotika haben. Z.B. weil die Bakterien nicht resistent werden, selten Pilzinfektionen danach auftreten. In einem ...

von tina32 18.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anti D

Antibiotika und Kortison in der Stillzeit

Sehr geehrter Herr dr. Bluni, wegen andauerender Beschwerden in den Kiefer- und Stirnhöhlen hielt es mein HNO-Arzt für sinnvoll, ein Cortison-Nasenspray (Nasonex) und ein Antibiotikum (Cefuroxim) zu verwenden. Der FA hier am Ort riet von beiden wegen Auswirkungen auf das ...

von Kunderella 09.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anti D

Antibiotikum in der Schwangerschaft

Hallo, habe vorhin ja schon einmal geschrieben das mein Urin ins Labor geschickt wurde und es wurden Bakterien gefunden. Jetzt muss ich das Antibiotikum cefurax 500mg nehmen,2 mql mal am Tag. Habe jetzt im Internet was dazu gefunden und das macht mir sehr große Angst.Ich bin ...

von kitty34 01.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anti D

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.