Dr. med. Vincenzo Bluni

Alleine mit 4 Kindern um den ET, was tun?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Ich habe meine 4 Kinder problemlos spontan entbunden. Und würde das nun auch am liebsten tun. Allerdings hat sich die Rahmensituation sehr ungünstig verändert.
Zum einen ist mein Mann beruflich in kurzen Abständen, Wochen vor und nach dem ET, für immer 2-3 Tage nicht daheim. Kurzfristiges Absagen dieser Termine ist nicht möglich.
Zum anderen haben wir keine Betreuung für unsere 4 Schulkinder. Eine Haushaltshilfe wäre nur bedingt eine Lösung, da mein Mann teils sehr lange arbeiten muss und das wiederum auch nur weit vorher anders regeln könnte.
Daher reicht die Zeit, die die Hilfe da wäre nicht aus, erst recht nicht, wenn mein Mann gar nicht nach Hause käme, weil er auf Dienstreise ist.
Zudem hat unsere Ungeborener eine stark gestaute Beckenniere ( seit der 22 SSW bekannt, bin jetzt 25 SSW). Erst die nachfolgenden Kontrollen werden zeigen, in welche Richtung die Prognose geht und eine ambulante Entbindung ist eher unwahrscheinlich.
Und für eine ambulante Entbindung fehlt es auch an den Rahmenbedingungen. Eine Entlastung/Hilfe Zuhause gäbe es nicht.
Was kann ich tun? Gibt es besondere Unterstützung, die ich noch in Anspruch nehmen kann?
Eine sektio wäre die einfachste Lösung, da nur sie erlaubt alles "unter einen Hut" zu bringen. Mein Mann könnte sich seine Termine entsprechen legen und die Schnittentbindung wäre günstigstenfalls am Vormittag, wenn die Kinder in der Schule sind.
Aber es gibt ja keine medizinische Indikation dafür.
Haben Sie einen Rat, was ich tun kann. Noch ist ja Zeit um gewisse Dinge ggf. regeln zu können. Vielen Dank.

von 4run am 18.08.2014, 07:53 Uhr

 

Antwort auf:

Alleine mit 4 Kindern um den ET, was tun?

Hallo,

diese Situation wäre sicher kein Grund, dass die Frauenklinik einen Kaiserschnitt durchführt. Insofern können Sie ganz bestimmt in Rücksprache mit Ihrem privaten Umfeld und/oder einer Beratungseinrichtung vor Ort eine sinnvoll Lösung finden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 18.08.2014

Antwort auf:

Alleine mit 4 Kindern um den ET, was tun?

Die Kinder sind alle im Schulalter, also nicht mehr so klein, dass man die Lage nicht erklären kann. Das ist schon mal gut.

Wende dich mal ans Jugendamt, ob man da vielleicht eine Idee hat. Eine Kurzzeitpflege für deine Kinder, wo sie zusammen sein können oder jemanden, der dann bei euch ist in der Zeit.

Optimal wäre Familie oder Freunde aber ich gehe davon aus, dass das schon raus ist weil nicht verfügbar.

Vielleicht kannst du auf privatem Wege wen nettes organisieren? Vielleicht kannst du die Kinder bei Freunden der Kids unterbringen? Mit ihnen könnten sie normal in die Schule gehen.
Vielleicht kannst du auch alle für die Tage aus der Schule nehmen und dann irgendwohin bringen, wo Betreuung ist (wenn ein Familienmitglied weiter weg wohnt).

Ein geplanter KS wäre zwar wegen des Timings die einfachste Lösung aber dann wärst du danach mit der Narbe und 5 Kindern allein. Dann würdest du zwar einen HH bekommen aber es wäre immer noch genug zu tun.

Wende dich mal ans Forum 3undmehr. Ich meine da gabs schon öfter Vorschläge für kurzzeitige Hilfen, wenn Mama ausfällt.

Mein Favorit wäre der KS und im Vorfeld alles timen und organisieren für alle Fälle... falls es dir nicht gut geht, falls mit dem Baby was ist, falls du/ihr länger im KH bleiben müsst.

von mf4 am 18.08.2014

Antwort auf:

Alleine mit 4 Kindern um den ET, was tun?

Fällt mir grad noch ein...
besser noch als ein geplanter KS wäre doch eine geplante Einleitung.

Ich hatte eine (meine war med. indiziert SSW 37+1) aber es gab auch eine Frau deren Einleitung aus ähnlichem Grund wie deinem gemacht worden ist.
Hat den Vorteil, dass du dich nach einer normalen Geburt natürlich besser fühlen würdest als nach einer OP.

von mf4 am 18.08.2014

Antwort auf:

Alleine mit 4 Kindern um den ET, was tun?

Naja, konkret hat mir die Antwort nicht viel gebracht. Es ist mir schon klar, dass einige Paare organisatorische Gründe angeben, um einen KS oder eine Einleitung zu bekommen.
Nac h ein paar Telefonaten bin ich nicht wirklich weiter. Alle verweisen darauf, dass ich die Verwandten bemühen sollte. Dos ist aber nicht möglich, weil einfach keine Verwandtschaft vor Ort ist. Und Bekannte zu finden, die spontan 4 Kinder aufnehmen und versorgen ist völlig unmöglich.
Ich werde nun eh meine FA darauf ansprechen. Sollte es keine geeignete Lösung geben, werde ich im Notfall alle Kinder mit in den Kreißsaal nehmen.
Es ist ja nicht so, dass ich unbedingt einen KS /Einleitung will. Aber ich habe wirklich große Sorge, mit den Kids allein zu sein, wenn es losgeht, bzw. Die ersten Tage ohne Unterstützung zu Hause zurechtkommen zu müssen. Mit Erholung von der Geburt/Wochenbett hat das nichts zu tun.

von 4run am 19.08.2014

Antwort auf:

Alleine mit 4 Kindern um den ET, was tun?

Hallo,
gäbe es in D nicht die Möglichkeit einer Familienhelferin?! Ich weiss nur dass es sowas in Ö gibt diese eben in ähnlichen Situationen in Anspruch genommen werden kann... Und die Geburt eines 5. Kindes würde da dv schon auch hineinfallen 😉
Alles Gute M.

von schnuffi30 am 19.08.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Gewicht von Einkäufen etc tragen

Hallo, ich habe eine Frage, ab wann sollte man denn darauf Achten nichtmehr so schwer zu heben bzw tragen? Gibt es da einen Unterschied ob man es vor sich her trägt, auf der Seite oder auf dem Rücken ,also in einem Rucksack? Gibt es einen Anhaltspunkt wieviele Kilo wann ...

von die-sue1983 05.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

ET+1

Hallo Dr Bluni, nun habe ich gestern ja mein ET erreicht und lt FÄ ist nix geburtsreif Gbmh ist von 5 auf 3cm der Kof ist aber nicht zu tief und die Plazenta ist verkalkt.... nun habe ich extremen juckreiz am Bauch unterhalb des Bauchnabels, das nervt ganz schön... und zudem ...

von LöwenBaby2014 02.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

Etwas Spülmittel verschluckt

Guten Abend Herr Dr. Bluni, ich habe eine etwas unangenehme Frage. Und zwar habe ich heute mein Geschirr gespült und die Tassen leider schlecht ausgespült. Leider habe ich von den Tassen dann getrunken ohne sie vorher auszuspülen. Aus zwei Tassen habe ich jeweils ca 200 ...

von Rose22 21.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

schwangerschafts verdacht. unterleib schmerzen starken ausfluß etc

Hallo Herr Dr. Bluni , Ich hab da mal eine paar fragen. ich hab seit knap 1 monat druck auf die blase öftertest das ich dann zur tollette muss. dann hab ich seit 2 monaten kräftige unterleib schmerzen. war beim frauenartz vor einem monat weil ich den verdacht habe das ...

von sandra hahn 15.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

HCG Werte etwas niedrig und langsamer Anstieg, was ist noch normal?

Lieber Dr. Bluni, nach mehreren ICSIs und 2 FG, haben wir uns für eine EZS im Ausland entschieden. Am 26. Mai war die PU der Spenderin, am 30. Mai hatte ich TF von 2 Morulae (1 frühe und eine weiter entwickelte). 14 Tage nach der PU der Spenderin habe ich mit Clearblue ...

von Quietscheente123 15.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

ET wurde verschoben

Lieber Dr. Bluni, In der 24 ssw wurde mein ET vom 31.08 auf den 06.09 verschoben.. Wie ist das so spät noch möglich wenn bei den vorherigen US-Untersuchungen immer alles gepasst hat von der Größe? Außerdem hatte ich immer einen recht regelmäßigen Zyklus.. Habe jetzt Angst ...

von Annapannacotta123 24.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

2 x White spots und 1 x Plexuszyste trotz unauffälligem ETS

Hallo Herr Dr. Bluni, während dem Ersttrimester Screening wurde die Wahrscheinlichkeit von Trisomie 21 auf 1:10000 herabgesetzt. Ich bin 32 Jahre alt und bekomme einen Jungen. Nun habe ich gestern die Feindiagnostik (Organscreening) machen lassen. Ich befinde mich nun in ...

von Farouka 21.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

Listeriose, Toxoplasmose etc weiterhin gefährlich, wenn das Kind da ist?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich wollte mal wissen, inwieweit Listeriose, Toxoplasmose (und alles, was man sonst noch so in der SS auf AK getestet hat) noch eine Rolle spielen, wenn das Kind da ist? ich denke hier z.B. auch ans Stillen. Muss ich auch weiterhin aufpassen? Vielen ...

von Helena778 18.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

Etwaige Dämpfe - schädlich für`s Baby?

Sehr geehrter Dr. Bluni, die Schwangerschaft lässt frau wundersame Dinge tun - zumindest mich. So habe ich aus Hygienegründen und aus Furcht vor Listeriose etc. heute mehrere Sachen im Kochtopf abgekocht, um diese zu sterilisieren, wie z.B. eine Plastikspülbürste. Diese habe ...

von Bertie 09.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

Waschen etc

Guten Tag, da ich nun im Mutterschutz bin, hab ich Zeit, mich endlich mal um gewisse Dinge zu kümmern, die liegen geblieben sind. So habe ich nun Sachen/ Wäsche gewaschen, die ewig im Wasch- und Arbeitsraum rumlagen sowie Sachen, die ich viel draußen anhatte und schon voller ...

von Helena778 25.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.