Dr. med. Vincenzo Bluni

Ab wann wird eine bakterielle Infektion gefährlich in der SS?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

ich bin seit heute in der. 15. SSW, und habe seit ca. 2 Wochen einen leichten Juckreiz und ziemlich flüssigen Ausfluss (seitdem ich das vaginale Progesteron abgesetzt habe). Ich habe bei zwei verschiedenen Ärzten Tests machen lassen, allerdings nicht in Deutschland, da ich gerade noch im Ausland lebe.

Ein Test kam zurück, der besagte dass alles ok ist, ein anderer dass es Bakterien sind. Zur Sicherheit hat mir die Ärztin nun ein vaginales Antibiotikum, das in der SS unbedenklich ist, gegeben, und das soll ich 6 Nächte lang einführen.
Ich bin nur etwas verunsichert, und würde gerne wissen, wie lange man eine bakterielle Infektion haben kann, bevor diese gefährlich für das Baby wird, da ich Horrorgeschichten gelesen habe, von Blasensprung etc.

Ich bin bereits das 5. Mal schwanger (allerdings bisher nur traurige Erlebnisse), und das erste Mal sieht alles gut aus, daher bin ich doppelt beunruhigt. Ich habe sonst keine Symptome, nur leichten Juckreiz und Ausfluss, keinen Geruch oder Brennen.

Vielen Dank im Voraus!

von Juni2018 am 19.12.2017, 10:19 Uhr

 

Antwort:

Bakterielle Infektion

Hallo,

1. anders, als in den großen Weiten des Internets immer wieder dargestellt, bedeutet eine bakterielle Infektion in der überwiegenden Zahl der Fälle nichts schlimmes. Das bedeutet, die adäquate Therapie wird in der überwiegenden Zahl der Fälle dazu führen, das war nichts passieren wird.

2. adäquate Therapie bei einer bakteriellen Besiedlung der Scheide bedeutet eine Antibiotikatherapie (am besten in oraler Form); gegebenenfalls kombiniert mit einer lokalen Desinfektion der Scheide mit einem jod reien Desinfektionsmittel.

Herzliche Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 19.12.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Bakterielle Infektion

Hallo Herr Dr. Bluni, Meine Frage kann Vagi C oder Vagiflor den PH Wert alkalisch beeinflussen? Beim Arzt wurde ein Abstrich gemacht mit dem Ergebnis enterococcus faecalis. Soll morgens Vagi C und abends Vagiflor nehmen. Ist diese Therapie ausreichend/sinnvoll? Habe 1x ...

von Bella 88 14.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Bakterielle Infektion SSW 19

Schönen guten Tag, ich bin seit ca. 9 Tagen erkältet (leichtes Halsweh --> dann starker Schnupfen mit komplett Kopf zu --> nun Nebenhöhlen wieder weitgehend frei --> nur noch leichtes Kratzen im Hals und Müdigkeit). Da hatte ich mir nicht weiter Sorgen gemacht, mich so gut ...

von Lindsey 08.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

CMV Infektion über Aufheben von Spielzeug im Wartezimmer

Lieber Dr. Bluni, heute war ich bei meiner Ärztin und habe für ein Kleinkind einen Spielring vom Boden aufgehoben. Ich bin CMV negativ. Danach habe ich mir beim Aufstützen des Kopfes mit zwei Fingern die Lippen kurz berührt und erst danach die Hände gewaschen ( Mund auch mit ...

von Sari85 06.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektion möglich ?

Hallo eine Frage beschäftigt mich etwas länger ..und zwar haben wir einen Hund nach dem streicheln Gassi etc waschen wir Hände ich wasche mir auch öfter mal die Lippen Gesicht und wenn ich natürlich zu nah mit dem Kopf unter dem Wasserhahn bin (hab ich schon öfter gemacht ) ...

von Georgi 06.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

In wie weit lässt sich eine Infektion der Plazenta feststellen per Ultraschall?

Hallo Herr Dr. Bluni, Mein Sohn kam 8 Wochen zu früh aufgrund eines Blasensprunges. Nach der Operation wurde mir gesagt, dass ich eine Infektion in der Plazenta hatte. Die erste Frage ist was für Viren oder Bakterien können dies sein? Die zweite Frage betrifft die ...

von Nicole-Sun 05.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektion? Notfallambulanz oder noch warten?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe seit gestern Abend ein leichtes Brennen in der Scheide und keinen Ausfluss mehr, der pH Wert der Scheide ist normal. Ich bin nun in der 6. SSW, 39 Jahre alt und mache mir nun Sorgen. Kann ich bis morgen warten zum Facharzt zu gehen oder muss ...

von MarinaM 03.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Keine Infektion aber trotzdem Grünen Schleim

Guten Tag Herr Bluni, Ich habe Ihnen schon einmal eine Frage bzgl der Infektion gestellt. Bei mir wurde nun innerhalb von 2 Wochen Abstrich gemacht - auch Kultur angelegt. Also zumindest steht auf dem Befund : kulturelle Befunde. Mein Arzt sagt dass ich keinerlei ...

von gurumuru 22.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Verdorbenes Wasser getrunken. Infektionsgefahr?

Hallo Herr Dr. med. Bluni, Da ich morgens gleich meine Schilddrüsentablette nehmen muss, habe ich neben dem Bett eine Plastikwasserflasche stehen. Heute Morgen merkte ich, dass das Wasser sehr komisch roch und ich habe es sofort ausgespuckt. Daraufhin fiel mir mit erschrecken ...

von Niki02 20.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Grünlicher Schleim aber keine Infektion?

Guten Tag Herr Bluni, Vor 3 Wochen wurde bei mir eine Gardnerella Infektion festgestellt. Ich hatte einmalig grünen Schleim. Nach Antibiotika war ich beim Kontrollabstrich. Genau an dem Tag hatte ich es wieder und die Ärztin sah das auch. Nach 3 Tagen rief die Ärztin an (in ...

von gurumuru 16.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Bakterielle Infektion trotz Antibiotikum

Guten Tag Herr Bluni, Ich bin schwanger bei 10+6. Vor genau 2.5 Wochen wurde bei mir beim Abstrich eine Infektion von Gardnerella (spärlich) festgestellt. Daraufhin habe ich 6 Tage Arilin eingeführt und danach 6 weitere Tage Vagiflor bis vor 2 Tagen. Gestern wurde erneut ...

von gurumuru 10.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.