Dr. med. Vincenzo Bluni

17 ssw Fruchtwasser ausgelaufen? oder nur Ausfluss?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

mir ist heute auf der Toilette aufgefallen das ich auf einmal total feucht wurde obwohl ich bereits alles abgeputzt hatte.. das war eine durchsichtige wässrige Flüssigkeit und auf dem Papier total farblos.

Ich dachte erst Fruchtwasser? Dann naja vielleicht doch Ausfluss?!.. bin dann auf den Weg zur Arbeit in der Bahn fast umgefallen..

starke Übelkeit.. mir wurde heiss und kalt.. dann schwarz vor Augen und meine Ohren machten zu.. an der frischen Luft ging es dann wieder und ich bin gleich in die Klinik gelaufen (5 min entfernt).. auf den Weg dahin hat sich meine Einlage total nass angefühlt.. Schmerzen hatte ich keine..

In der Klinik habe ich gewartet ca. ne std. es war unerträglich es hatte sich angefühlt als wenn ich auslaufe..

Dann machte der Arzt einen Abstrich und Ultraschall und tastete mich ab.. und konnte nichts finden.. meinte alles ok.. Ultraschall der Kleine bewegte sich, herz schlägt.. aber beim Schallen durch die scheide hat ich einen ziehen druck mittig.. dieser war aber danach wieder weg.. ich schob es auf das Schallen durch die Scheide.. da ich seit Wochen vom Bauch geschallt werde von meinem Frauenarzt..

Erst als ich explizit nachfrage, ob es dann evtl. Ausfluss sein konnte meinte er, das kann schon mal sein.. ich solle mir keine sorgen machen.. ob ich aus dem Gesundheitswesen komme weil ich soviel weiss.. er war wohl genervt von mir..

Wenn es nochmal so ist dann soll ich ganz gemütlich zum Frauenarzt gehen.. nicht hektisch.. da zählen nicht die Minuten... auch bei Fruchtwasser nicht.. denn in meiner ssw könnte man eh nichts machen wenn ich einen Abgang hätte könnte man da nichts retten.. und da wird in der Regel auch nichts gemacht.. da hätte ich dann Pech gehabt..

Ich war über die Feinfühligkeit des Arztes echt verärgert.. weil dieser mich als übertrieben hinstellte... dann ging ich.. da ja alles ok sein soll..

Mittags hatte ich dann wieder diesen wässrigen vielen Ausfluss..
Meine Frage soll ich lieber nochmal ne 2 Meinung einholen?

Mir geht es sonst gut.. nur der Ausfluss ist immer so viel, das meine Slip-Einlage immer komplett nass ist.. Das macht mir eben Angst..
Was meinen Sie?

von DolceVeleno87 am 17.11.2014, 15:43 Uhr

 

Antwort auf:

17 ssw Fruchtwasser ausgelaufen? oder nur Ausfluss?

Hallo,

1. prinzipiell gehe ich einmal davon aus, dass der Facharzt in der Praxis sehr wohl in der Lage ist, diese Situation fachgerecht einzuschätzen und hier kein unnötiger zweiter Besuch notwendig sein wird.

2. des weiteren wird der Blasensprung in der 17. Woche in aller Regel nur sehr selten so verlaufen, dass er praktisch gar nicht bemerkt wird. Im Gegenteil wird er dann er schwallartig sein.

3. für den seltenen Fall, dass es anders ist, könnte dieses nur per Spezialtest in der Frauenklinik getestet werden. Aber auch dort wird dieses nur dann gemachten dazu wirklich ein klinischer Verdacht vorliegt. Zum Beispiel nach deutlichem Abgang von Flüssigkeit und im Ultraschall deutlich verringerter Fruchtwassermenge.

Stimmen Sie sich dazu aber bitte mit Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt ab.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 17.11.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Starker Ausfluss oder schon Fruchtwasser?

Guten Tag, Herr Dr. Bluni, ich bin in der 28. SSW und habe seit einiger Zeit sehr starken, sehr flüssigen Ausfluss, vor allem morgens/vormittags. Mein Baby bewegt sich im Bauch, immer unterschiedlich stark, aber jeden Tag. Dennoch macht mir der Ausfluss jetzt Sorgen - könnte ...

von ria1982 13.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fruchtwasser, Ausfluss

Ausfluss Fruchtwasser

Hallo Dr. Bluni, ich bin nun Beginn 8. Monat. Leider habe ich schon länger vermehrten Ausfluss und muss ständig Binden tragen, die auch immer gleich feucht sind. Ich habe Bedenken, dass ich deshalb nicht merken würde, wenn ich tröpfchenweise Fruchtwasser verlieren würde, weil ...

von Marlene12 30.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fruchtwasser, Ausfluss

Fruchtwasser Ausfluss

ich danke Ihnen. Ich hatte nur gedacht wegen dem Zusammenstoß. Aber morgen habe ich einen Termin und da werde ich ja sehen ob alles ok ist. War nur verwundert das es soviel war und si nass :-). weil es auch geruchlos war usw und danach musste ich halt als auf die ...

von zaubertraumfrau36 17.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fruchtwasser, Ausfluss

Fruchtwasser oder Ausfluss

Hallo Dr. Bluni, ich bin in der 39. SSW und habe seit drei Tagen sehr wässrigen Ausfluss. Meine Unterhose ist nass, das Bett hat auch nasse Flecken. Der Ausfluss ist sehr dünn, wässrig und weiß. Er ist aber sauer, was auch die Testhandschuhe bestätigen. Wenn es nur ein ...

von Honigbiene2013 29.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fruchtwasser, Ausfluss

11.ssw ausfluss durch pilztablette oder fruchtwasser

Guten tag .. Ich hatte eine frage.. Ich bin in der 11. Ssw und benutze abends pilztablette heute letzter tag.. Gestern morgen nach dem aufstehen hatte ich starken ausfluss das was von der tablette kam..aber heute nach dem aufstehen bevor es mir ausgelaufen ist war ich ...

von dilo 09.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fruchtwasser, Ausfluss

Ausfluss, Fruchtwasser?

Hallo.. Ich (16+1) habe immer ein ganz feuchtes Gefühl in der Scheide und viel Ausfluss.. Wie kann ich eigtl unterscheiden ob das normal Ausfluss ist oder ob ich Fruchtwasser verliere??? Manchmal macht's mir Angst. Wobei es nicht tropft oder so.. Aber fühlt sich immer ganz ...

von nicole1 22.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fruchtwasser, Ausfluss

Fruchtwasser oder Ausfluss??

Guten Tag Hr.Dr.Bluni Hab wieder mal paar Fragen: Letztens bin ich nachts aufgewacht und die Schlafhose war ganz nass, ca. 1 dl klare Flüssigkeit (kein Urin!). Bin dann ins Spital und dort wurde Amnicheck gemacht, doch der war negativ. Die Ärztin meinte dann, das sei wohl ...

von katharin2 14.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fruchtwasser, Ausfluss

vermehrter ausfluss oder doch fruchtwasser?

Hallo herr dr. Bluni, ich habe seit gestern vermehrten klaren wassrigen aususs. Heute ist er etwas staerker wie gestern. Soweit ich weiss hab ich keinerlei infektionen oder pilze. Kann es dennnoch fruchtwasser sein? Und wenn ya kann man denn fruchtwasser auch ohne nen ...

von wasserlillie 05.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fruchtwasser, Ausfluss

Ausfluss, Fruchtwasser oder doch von Döderlein??

Hallo, hab da mal ne Frage. Wegen meines schlechten Scheidenmilieus soll ich Döderlein nehmen. Gut mache ich abends vorm schlafen gehen und mir ist bewusst dass dadurch morgens das Höschen nass ist. Jetzt habe ich ph-Messtreifen da und gestern gegen 16 Uhr war dann auf einmal ...

von FixFoxi 20.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fruchtwasser, Ausfluss

Ausfluss oder Fruchtwasser, Hilfe

Hallo Ihr lieben Mami´s, ich bin relativ neu hier im forum und habe eine Frage! Aber bitte nicht lachen, ok? Bin 25+0 und habe seit heute Morgen das Gefühl, als hätte ich in die Hose gepipi... Habe ich aber (hoffentlich, waäre wohl peinlich) nicht! Nun meine Frage ist ...

von Krümel09 13.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fruchtwasser, Ausfluss

Mobile Ansicht

Impressum Team Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.