Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von oninicir, 5. SSW am 23.12.2020, 10:27 Uhr

5.Woche , Blut in Gebärmutter und kleine Fruchthöhle

Hallo Ihr Lieben,

Ich bin zurzeit ratlos. Kurz zu mir. Im September habe ich die Pille abgesetzt, meine einzige Periode dann 7 Wochen später im November und seitdem eben keine mehr. Letzte Woche habe ich 2 positive Schwangerschaftstest gemacht.
Am Montag war ich beim FA aufgrund von positiven Schwangerschaftstest. Sie hat mich untersucht und konnte wohl eine minimale Fruchthöhle sehen, dennoch hab ich Blut abgenommen bekommen, weil sie meinte mein Eisprung muss wohl später gewesen sein. Gestern das Ergebnis das mein HCG Wert sehr hoch sei, nur die kleine Fruchthöhle sie noch etwas stutzig macht. Falls ich Blutungen hätte sollte ich sofort kommen. Und sie kann auch durch den frühen Zeitpunkt eine Eileiterschwangerschaft noch nicht ausschließen. Heute Morgen musste ich dann direkt wieder hin, weil ich über Nacht einige Tröpfchen helles Blut im Schlüppi hatte. Heute war eine andere Ärztin da, hat sich sehr viel Zeit genommen und in der Gebärmutter wohl eine kleine Blutung gesehen und eine winzige Fruchthöhle. Auch Sie kann bis dato noch keine Eileiterschwangerschaft ausschließen. Sie hat beide Eierstöcke untersucht, die sahen erstmal gut aus. Blut wurde mir auch nochmal abgenommen. Nächsten Dienstag habe ich wieder einen Termin.
Es ist meine erste Schwangerschaft...hat jemand ähnliche Situationen erlebt? Ich kann die Lage gar nicht einschätzen. Ich fühl mich eigentlich gut, etwas müde und habe Bauchziehen wie bei der normalen Periode eben....

 
7 Antworten:

Re: 5.Woche , Blut in Gebärmutter und kleine Fruchthöhle

Antwort von Assen08 am 23.12.2020, 10:31 Uhr

Wenn in der Gebärmutter eine Fruchthöhle zu sehen ist, dann hat sich das Ei in der GM eingenistet und nicht im Eileiter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 5.Woche , Blut in Gebärmutter und kleine Fruchthöhle

Antwort von oninicir am 23.12.2020, 10:46 Uhr

Danke für deine Antwort. Ja so hat es die Ärztin gesagt, nur dann versteh ich nicht, warum Sie eine Eileiterschwangerschaft noch nicht ausschließen kann? Ist es einfach noch zu früh? 2 Punkte hat Sie halt gesehen...der eine etwas größer wo sie meint es könnte Blut sein und der andere den sie als Fruchthöhle bezeichnet...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 5.Woche , Blut in Gebärmutter und kleine Fruchthöhle

Antwort von Döna am 23.12.2020, 10:52 Uhr

Hi,
man könnte sagen, ich war in einer ähnlichen Situation Anfang des Jahres. Bei mir stand auch lange eine Eileiterschwangerschaft im Raum, aber man war sich bei mir auch nicht sicher, ob es wirklich eine Fruchthöhle in der Gebärmutter ist. Mir wurde vom Arzt gesagt, eine Eileiterschwangerschaft kann man sicher ausschließen, wenn man einen Dottersack in der Fruchthöhle in der Gebärmutter sieht.
Du bist aber erst in der 5. Woche, zu dem Zeitpunkt ist es völlig normal, dass man noch nicht so viel sieht!
Aber wie hoch war denn dein HCG, weißt du das?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 5.Woche , Blut in Gebärmutter und kleine Fruchthöhle

Antwort von Muschelnudel, 33. SSW am 23.12.2020, 10:54 Uhr

Das Gefühl wie bei der Periode ist normal und auch Blutungen sind nicht selten.
Ganz selten kommt es vor, dass sich trotz FruchtHülle ein weiterer Embryo im Eileiter eingenistet hat, quasi Zwillinge. Ich tippe auf eine frühe Schwangerschaft bei dir.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 5.Woche , Blut in Gebärmutter und kleine Fruchthöhle

Antwort von oninicir am 23.12.2020, 11:04 Uhr

Nein leider weiß ich den Wert nicht, sie hat nur gestern sehr hoch gesagt . Wann warst es bei dir denn sicher, dass du keine Eileiterschwangerschaft hast und hattest du auch etwas Blut in der Gebärmutter?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 5.Woche , Blut in Gebärmutter und kleine Fruchthöhle

Antwort von oninicir am 23.12.2020, 11:08 Uhr

Vielen Dank für deine Rückmeldung, ja auf eine frühe Schwangerschaft tippt die Ärztin auch...vlt mach ich mich auch zu viel verrückt weil nach der normalen Berechnung ich ja tendenziell schon 7 Woche wäre...meine Periode hat am 7.November aufgehört...von daher muss sich der Eisprung verschoben haben ....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 5.Woche , Blut in Gebärmutter und kleine Fruchthöhle

Antwort von Döna am 23.12.2020, 11:38 Uhr

Blut hat ich keins in der Gebärmutter.
Bei mir ist es leider in einem Abgang geendet. War da schon drauf vorbereitet, weil der HCG-Wert nicht richtig gestiegen ist. Der Arzt meinte aber auch da noch, dass er eine ELS nicht 100%ig ausschließen kann. Die Wahrscheinlichkeit war aber nur sehr gering, im Eileiter hatte man gar nichts gesehen.

Muss aber bei dir nicht so ausgehen! Ich hoffe, du kannst bis zum nächsten Termin etwas entspannen..ich kann mich noch gut daran erinnern, dass mich die Ungewissheit damals total fertig gemacht hat.
Ich drück dir Daumen, dass die Schwangerschaft sich einfach etwas verspätet

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.