Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von tigerente30, 21. SSW am 15.12.2008, 20:16 Uhr

2.Schwangerschaft anstrengender?

Hallo zusammen!
Hab mal eine Frage. Vielleicht ist es ja bei der ein oder anderen von euch auch so. Ich bin jetzt in der 21. Woche und ich finde diese 2. SS viel anstrengender und beschwerlicher, als die erste. Wenn mir das vorher jemand gesagt hätte, ich hätte es nicht geglaubt. Klar, habe ich jetzt einen 23monatigen Zwerg, das leuchtet mir ja noch ein. Aber diese penetrante Übelkeit, die immer noch nicht ganz weg ist (nein, ich bekomme kein Mädchen, es wird ein zweiter Junge:-)), ständig drückt und zwickt es irgendwo (war schon mehrmals beim Arzt deswegen, aber es ist immer alles super in Ordnung), die Bänder ziehen wie Hölle, habe fast seit Anfang an sehr starke Rücken- und Ischias-Probleme, obwohl ich noch fast nichts zugenommen habe. Die Liste könnte ich noch ohne Probleme fortsetzen. Meine 1. SS war echt superschön (ok, dafür war die Geburt scheiße :-) und jetzt hab ich manchmal den Gedanken "oh Gott, nochmal 20 Wochen". Geht es jemand genauso? Oder bin ich viellicht wehleidiger geworden? Leider ist nicht viel mit schonen und ausruhen. Wie gesagt, ich hab einen 23 Monate alten Sohn und bin unter der Woche immer alleine mit ihm :-(
Hören die Wehwehchen irgendwann auf? So genug gejammert, vielleicht finden sich hier ja ein paar Leidensgnossinnen :-)
Schönen Abend noch und eine schöne Kugelzeit!

Gruß Tigerente30

 
9 Antworten:

Re: 2.Schwangerschaft anstrengender?

Antwort von Mami-runde3, 21. SSW am 15.12.2008, 20:32 Uhr

Hallo!!

Bin schon in meiner 3.Schwangerschaft und ich kann das alles nur bestätigen!! Ich bin jetzt in der 21.Woche und mir kommt es vor als hätte ich schon 15 kilo mit mir rum zu schleppen, kriege schlecht luft und ich fühle mich einfach nur schlapp und ausgelaugt!!

Meine erste Schwangerschaft habe ich irgendwie garnicht gemerkt so wenig Probleme hatte ich!!

Bei der zwieten waren es schon weit aus mehr, musste wegen Fieber in der 15.Woche ins Krankenhaus und Madame hat von anfang an falsch gelegen also BEL und sie sollte per Kaaiserschnitt dann zur Welt kommen das war ihr aber nicht genug nein sie dachte sich kommen wir doch mal 6 Wochen zu früh!!!!

Und jetzt hat man dann logischerweise noch mehr um die Ohren mit 2Kindern zuhause die wollen ja auch beschäftigt werden!

ich kann dich verstehen!!!
Wie gehts dir sonst so???
Wie alt bist du??

Freue mich auf eine Antwort
LG natalie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2.Schwangerschaft anstrengender?

Antwort von unserbaby09, 17. SSW am 15.12.2008, 20:46 Uhr

Halli Hallo,

du jammerst nicht, das ist erlaubt würde ich mal sagen.
Mir gehts genauso. Mein Sohn ist 3 Jahre, ich gehe die ganze Woche arbeiten und der Haushalt bleibt auch zu 80% an mir hängen da mein Mann auch samstags arbeitet.
Habe auch jetzt schon Ichiasbeschwerden und mir war von Anfang an sehr übel. Teilweise jetzt noch. Bin jetzt in der 17 SSW und ich fühle mich so schwerfällig, so habe ich mich bei meinem Sohn im neunten Monat nicht gefühlt. Kann dich also sehr gut verstehen
Alles etwas viel momentan. Aber wir schaffen das, denn wir wissen ja wofür
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2.Schwangerschaft anstrengender?

Antwort von Melone, 30. SSW am 15.12.2008, 21:03 Uhr

Huhu,

bei mir ist es ganz genauso. Ich hab auch noch ne kleine Tochter von 25 Monaten hier rum flitzen. Das ist schon anstrengend.
Angefangen mit der Müdigkeit am Anfang der Schwangerschaft incl. Übelkeit, in der 16. SSW im KH wegen Blutungen, ein paar Wochen später nen Allergieschock, kurz darauf 4 Wochen lang den Anfang ner Lungenentzündung, meine Tochter ebenso krank und nur Mamazipfel, keine einzige Nacht, in der sie mal durchgeschlafen hat. Seit guten 3 Wochen sind wir wieder fit. Seit letzter Woche hat sich mein Blutdruck bissel erhöht. Den muss ich jetzt beobachten. Bin gespannt, was noch alles kommt. Ich hoffe, dass ich die restlichen Wochen von irgendwelchen Komplikationen verschont bleibe.
Komischerweise ging es mir in der ersten Schwangerschaft besser, als je zuvor! Zu dem Zeitpunkt wollte ich immer schwanger sein!
Hoffen wir einfach mal, dass wir den Rest der Schwangerschaft gut überstehen.
Wünsche dir eine schöne Kugelzeit.

LG
Melone

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Genau umgekehrt

Antwort von 24h-Mutti, 15. SSW am 15.12.2008, 21:09 Uhr

Hi,

bei mir ist es die 6. SS, aber erst das 2. Kind. Mal ganz abgesehen von den ersten 12 Wochen, (die vergess ich am besten ganz schnell wieder) geht es mir viel besser, als bei meiner Tochter damals.

Oft denke ich sogar den ganzen Tag überhaupt nicht dran, dass ich schwanger bin, weil ich mich auch gar nicht schwanger fühle. Wie gesagt, seit es mir nicht mehr übel ist. Außer meinen Brüsten hat sich körperlich noch nichts verändert.

Hatte bei meiner Tochter auch immer Mega Angst, diesesmal kann ich viel gelassener damit umgehen und auch erst nach 4 Wochen wieder zum Arzt, bei meiner Tochter war ich zu diesem Schwangerschaftszeitpunkt bereits 13 x dort.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2.Schwangerschaft anstrengender?

Antwort von tigerente30, 21. SSW am 15.12.2008, 21:41 Uhr

Hallo Mädels!
Wenn ich das lese, dann fühle ich mich gleich besser. Nicht falsch verstehen, ich wünsche niemanden etwas schlechtes. Aber wenn ich höre, dass es vielen von euch ähnlich geht wie mir, dann fühle ich mich nicht mehr ganz so wehleidig.
Das tut gut. Klar schaffen wir das alle, wir wissen ja für was Und wenn man sich gegenseitig imaginär ein bisschen auf die Schulter klopft, dann geht es gleich leichter. Danke!

Gruß Tigerente30

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2.Schwangerschaft anstrengender?

Antwort von Johnnymami am 15.12.2008, 21:47 Uhr

der körper ist halt nach der ersten geburt nicht mehr der frischste, die anatomie hat sich verändert (beckenbodenschwäche etc.), von daher ist es verständlich, dass nachfolgende schwangerschaften oft anstrengender sind.

lg
johnnymami

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2.Schwangerschaft anstrengender?

Antwort von Johnnymami am 15.12.2008, 21:50 Uhr

meine 2. schwangerschaft war nicht anstrengender als die erste.
aber nach der zweiten geburt hatte ich arge probleme mit meiner neuen körperlichkeit (bis der beckenboden wieder einigermaßen o.k. war, hat es sehr lange gedauert), sodass ich vor einer 3. schwangerschaft und geburt und meinem körper danach große angst habe!

lg
nadja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2.Schwangerschaft anstrengender?

Antwort von honigbärchen07, 25. SSW am 15.12.2008, 23:54 Uhr

Mir geht es auch so, ich empfinde die 2. SS auch als anstrengender.
Habe einen Mega-Bauch schon und ich fühle mich auch total schwerfällig.
Grüße aus dem April-Forum

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2.Schwangerschaft anstrengender?

Antwort von Cosmicbabe, 18. SSW am 16.12.2008, 10:53 Uhr

Hy ,
mir geht es ganz anders diese SS bis jetzt.Von den ersten 12 Wochen abgesehen da bin ich oft gelegen weil mir so schlecht war. Allerdings bin ich diese SS viel gelassener und nicht mehr sooo ängstlich wie bei´meiner Tochter hoffe das bleibt so. Nur langsam komm ich aus der Puste...
Lg Caro

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.