Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von sabine mit Amelie am 06.08.2006, 0:12 Uhr

Künstl. Befruchtung mit 37, wem halfs?????

Hallo,

vielleicht sollte sie versuchen, sich den Kiwu aus dem Kopf zu schlagen. Ich weiß, dass klingt in der Situation blöd, aber wir hatten das selbe Problem. Waren beide schon über 40 und wollten trotzdem noch ein kind haben. Nach einem halben Jahr haben wir uns dann untersuchen lassen. Bei mir alles o.k., aber bei meinem Mann waren praktisch keine lebende Spermien da. Mein Mann hat sich sogar 3 Tage ins KKH gelegt und sich Krampfadern am Hoden veröden lassen, was übrigens fast jeder 5. Mann hat. Man sagte uns, dass wir dann evtl. bessere Chancen hätten. 4 Monate später dann die Nachricht, dass es praktisch nichts gebracht hat und uns eigentlich nur noch IVF mit ICSI übrig bleibt, wenn wir ein Kind wollten. In der Kiwu Praxis hat man uns dann aber gleich gesagt, dass wir die Kosten selbst tragen müssen (€ 6.500,-- + 1.250,-- ICSI meine ich für 1 Versuch ohne Garantie). Das war uns dann zu teuer. Wir wollten uns für ein Kind finanziell nicht mit dem Rücken an die Wand stellen. Ich habe den Wunsch schweren Herzens abgehakt. Es war eine verdammt harte Zeit. Ich habe oft nachts Heulkrämpfe bekommen und mein Mann lag daneben und war völlig hilflos. Irgendwann war vorbei. Es konnte nicht sein, dass meine Familie so drunter litt, nur weil ich nicht akzeptieren wollte, dass ich kein Baby mehr bekommen werde. Wir gingen tanzen, ich fing mit Saxophon an, wir genossen unsere neu gewonnene "Freiheit". Das ganze ging genau 5 Monate, dann bekam ich anstatt einer Regel nur Schmierblutung. Komisch, sollten so die Wechseljahre anfangen? Ich hatte vorher nichts gespürt davon, keine Hitzewallung, keine Depression, nichts. Na ja, die Wechseljahre heißen Amelie und sind inzwischen 18 1/2 Monate. Ich war total schockiert, als ich fest gestellt habe, dass ich schwanger bin, schließlich ist mein Mann ja praktisch zeugungsunfähig. Anfangs wollte ich die Maus gar nicht, aber das legte sich ganz schnell. Ich hatte allerdings bis zur 16 SSW Blutungen und musste in der Zeit insgesamt 6 1/2 Wochen liegen, was aber nichts mit dem Alter zu tun hatte, aber danach konnte ich meine SS genießen. Was ich total klasse fand war, dass ich meine Maus spontan entbinden konnte. Ich wollte unbedingt eine Spontangeburt, weil die Große ein KS war und das für mich damals der blanke Horror war.Mein FA hätte zwar am liebsten einen KS gemacht, weil er Angst hatte, aber die Hebi, die dabei war, stand voll hinter mir und hat nichts unversucht gelassen, dass es mit der Spontangeburt klappte, weil sie meine Geschichte kannte.
Du siehst, dass alles möglich ist, auch wenn man es nicht für möglich hält. Selbst wenn es bei deiner Freundin nicht mit IVF klappen sollte, dann heißt es noch lange nicht, dass sie wirklich kein Kind bekommt.

Liebe Grüße

Sabine

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Mega aufregend! Künstliche Befruchtung es hat geklappt

Ich bin so aufgeregt und habe schon bald mein erstes Ultraschall termin. Mein HCG Wert ist sehr hoch, es könnten vllt Zwillinge werden worüber wir uns riesig freuen würden! Uns wurden auch zwei embryonen eingesetzt worden, embryonen weil meine Eizellen und die Samen meines ...

von Bicu, 3. SSW 26.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befruchtung Forum: Schwanger mit 35plus

Kann eine Befruchtung zwei Monate zurückliegen?

Guten Morgen, Bitte verurteilt mich nicht, aber ich mache mich gerade irgendwie selber verrückt, weil ich wissen möchte, wann meine Befruchtung stattfand. Folgendes: Ich bin jetzt in der 35. SSW. Meine letzte Periode war am 04.04.2020. Ich habe am 03.05.2020 positiv ...

von MinnieMaus96 28.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befruchtung Forum: Schwanger mit 35plus

Befruchtungszeitraum

Hallo ich habe mal eine Frage und benötige eure Einschätzung. Ich habe immer einen regelmäßigen Zyklus von 32 Tagen gehabt über 1 Jahr nach absetzen der Pille. Dann hatte ich am 03.10. 18 meine letzte periode und wurde schwanger. Laut Kalender waren meine fruchtbaren Tage ...

von Happy222 08.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befruchtung Forum: Schwanger mit 35plus

Künstliche Befruchtung mit 19 Jahre

Hallo Leute. Nochmals an ich bin ein Mädchen das sehr Einsamkeit und traurig ist. Und bin 19 Jahre alt. Viele schätzen mich jünger das stimmt. Ich bin nach den 12 Lebensjahr auch stehen geblieben zumindest Geistlich und seelisch. Denn nach 12 bis jetzt 19 Jahre fühle ich ...

von AtemuGirl97 30.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befruchtung Forum: Schwanger mit 35plus

Wo bekomme ich eine gute künstliche Befruchtung mit wenig Geld

Hallo Leute. Ich habe mich gefragt warum ihr sauer auf mich seit. Ich bin nur ein einsames Mädchen das keine Freunde oder Freund hat. Das gerne ein Baby bekommen will. Wenn ich das andere nicht haben kann. Möchte ich zumindest ein Baby haben. Zu welchem Arzt müsste ich gehen ...

von songoku97 29.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befruchtung Forum: Schwanger mit 35plus

Wie bekomme ich ein Baby per künstliche Befruchtung ohne Mann

Hallo Leute Ich bin ein 19 jähriges Mädchen und wünsche mir so sehr ein Baby. Ich will endlich jemanden haben den ich über alles lieben kann und später mein bester Freund wird. Das ich später mit dem Kind alles machen kann wie Kino gehen Schwimmen gehen auf ...

von zukogirl97 28.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befruchtung Forum: Schwanger mit 35plus

Ich brauche Hilfe wann war der eisprung und die befruchtung?

Guten Tag, und zwar bin ich schwanger. Ich müsste aber wissen wann genau das passiert ist. Meine letzte periode fing am 26.09.2016 an und ging 6 Tage.Ich habe einen Zyklus von 30-31 Tagen. Geschlechtsverkehr hatte ich am 3.10.2016 9.10.2016 , 10.10.2016, 13.10.2016 und ...

von Detiii 25.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befruchtung Forum: Schwanger mit 35plus

Erkältet und Befruchtung?

Stelle die Frage auch mal hier, denn vielleicht hatte es ja jemand von euch Ja ich weiß es klingt total komisch Aber kann es sein dass eine sich anbarende Erkältung mit ein sehr frühes ss anzeichen ...

von pinkpurple 03.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befruchtung Forum: Schwanger mit 35plus

Künstliche Befruchtung IVF Wieviele Eizellen habt ihr euch einsetzen lassen ?

Hallo Ich habe nächste Woche meinen ersten Transfer und bin mir nicht sicher wieviele Eizellen ich mir einsetzen lassen soll. Wir haben bereits ein Kind (5 Jahre) und Zwillinge sind eigentlich nicht unser Wunsch. Unser Arzt empfiehlt uns 2 befruchtete Eizellen. (Ich bin 30 ...

von Joy-Lara07 26.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befruchtung Forum: Schwanger mit 35plus

brauche hilfe von leuten die durch künstliche befruchtung ss wurden!!!

hey ihr lieben... ich war heute beim humangenetiker weil ja mein ersttrimesterscreening vom blut her im roten bereich lieg und für mo eine fruchtwasserpunktion angesetzt istt!! ich finde nirgends was über mädels die wie ich durch kiwu ss geworden sind und bei denen erst eine ...

von samali, 15. SSW 07.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Befruchtung Forum: Schwanger mit 35plus
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.