*
Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

 

Geschrieben von zwillingsmamaund1 am 24.01.2018, 9:25 Uhr

ich war in der gleichen Situation

als ich mit 44 (fast 45) mit Zwillingen schwanger wurde. Ich hatte schon Zwillinge (damals 9) und eine Kleine (damals6).
Die Schwangerschaft war nicht geplant, ich habe mit Persona verhütet, aber ich wusste natürlich, dass ein Restrisiko bleibt. Allerdings nur für die andern, nicht für mich ;-)
Als ich wusste das ich schwanger war, hat es mich fast um den Verstand gebracht. Ich hätte niemals einen Abbruch gemacht und habe am Anfang gehofft, das die Natur das regelt.
Irgendwann hab ich mich aber damit angefreundet und hab mich meinem Schicksal gestellt. Ich habe mich sogar drauf gefreut.
Dann hat allerdings die Natur, so wie ich es mir am Anfang gewünscht hatte, selbst geregelt und die SS endete in der 12 Woche.
Ich habe mich damals geschämt, das ich mir das gewünscht habe und habe mir oft Vorwürfe gemacht.
Es hat 1 Jahr gebraucht bis ich mit mir ins reine gekommen bin.
Überleg es dir wirklich gut, ich glaube das einen ein Abbruch den Rest seines Lebens verfolgt........
Ich wünsche dir von Herzen alles Gute und das du dich für das Richtige entscheidest.
Sei lieb gedrückt

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.