*
Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

 

Geschrieben von itx am 28.09.2017, 23:13 Uhr

Habt Ihr die FWU machen lassen?

Ich habe damals eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen, weil mein FA mich fragte, was ich machen würde, wenn ich ein Kind mit Down Syndrom bekommen würde. Ich darauf hin ich würde es weg machen lassen. Er meinte, weil mehr junge Frauen mehr behinderte Kinder auf die Welt bringen, sollte ich das doch machen lassen. Nun gesagt getan. Ich bin dort damals hin und hab das machen lassen hat mich insgesamt um die 180 eur gekostet zahlt man selber. Nach 14 Tagen die erschreckende Nachricht, mein Sohn sei zu 60 % behindert. Obwohl es in unserer Familie und in meinem Mann seiner Familie nie was gab. Daraufhin hat man mir die FWU angeboten. Bin froh damals, dass ich es hab machen lassen und siehe da nach 14 Tagen das Ergebnis das Kind ist kerngesund und zu 99,9 % ein Junge. Also eins hab ich gelernt ich werde sowas nie wieder machen lassen, ich hätte wenn ich auf den Arzt gehört hätte meinen gesunden Jungen weg machen lassen, der jetzt fast 6 Jahre alt ist! Überleg dir dass gut es hat unglaublich an den Nerven gezerrt. Aber mit 20 Jahren wollte ich kein behindertes Kind und ich war erst seit 4 Monaten mit meinem Freund zusammen etc. Und heute bin ich kurz vor der Entbindung und muss dir sagen, ich hab es nie bereut es beim zweiten nicht gemacht zu haben. Ganz liebe Grüße.

 
 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.