*
Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

 

Geschrieben von Bonnie am 07.02.2018, 12:05 Uhr

HCG zu niedrig und verdoppelt sich nicht SSW 4+3

Ein gutes Zeichen ist der niedrige HCG-Wert natürlich nicht. Du bist andererseits natürlich arg früh zum Arzt gegangen, so früh weiß man oft noch nichts Zuverlässiges und vor allem sieht man noch nichts. Es macht eigentlich erst in der 7. SSW Sinn, zum Arzt zu gehen, weil man erst jetzt einen Embryo plus Herzaktion sehen kann. In der 5. SSW erfährt man so gut wie nie etwas Genaueres oder Beruhigendes, sondern man geht fast immer viel verängstigter aus der Praxis raus, als man reingegangen ist.

Das Gemeine an der ganz frühen Schwangerschaft ist halt, dass hier noch alles offen ist, im Guten wie im Schlechten. Es kann Dich daher leider auch niemand beruhigen, aber das ist normal. In diesen ersten Wochen gibt es nur Eines: Abwarten und Tee trinken. Das ist sehr schwer, das weiß ich aus eigener Erfahrung (eine FG, zwei gute Schwangerschaften). Es ist eine schlimme Zeit voller Unsicherheit und Angst. Zum Glück geht sie relativ rasch vorbei.

Warte den neuen Blutwert und das Gespräch mit Deinem Gyn ab. So sehr Du auch mehr Sicherheit hättest, es gibt sie jetzt einfach noch nicht.

LG und *daumendrück*

 
 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.