Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von irmi29 am 08.10.2012, 14:25 Uhr

Schlafrhytmus ändern (tagesschlaf)

Hallo.
Vielleicht könnt ihr mir einen Tipp geben?
Mein Sohn ist jetzt 10 Monate alt und wir haben ein Miniproblem mit dem Tagesschlaf.
Er steht meist zwischen 6 und 6.30 auf. Ist dann so gegen 9 9.30 wieder müde. Da leg ich ihn hin und er schläft meist sofort ein.Er schläft dann meist 1-2 Stunden. Nur leider bekomme ich ihn am nachmittag nicht mehr zum Schlafen. Aber bis zur Bettgehzeit um 18 Uhr ist es ihm aber zu lange. Beim wageln schläft er nur, wenn ich seine große Schwester nicht dabei hab. (was ja aber meistens der Fall ist, weil ich keinen hab, wo sie bleiben kann). Sollte ich versuchen ihn morgens länger wach zu halten und dann erst so gegen 11 oder so hinlegen? Wie habt ihr das gemacht?
Vielen vielen Dank

 
1 Antwort:

Re: Schlafrhytmus ändern (tagesschlaf)

Antwort von lanti am 08.10.2012, 18:22 Uhr

Hallo,

habt ihr mal probiert, wie es ist, wenn Du ihn hinlegst, wenn er müde ist - also ggf. schon vor 18 Uhr? Es muss nicht sein, dass er dadurch morgens früher aufwacht - vielleicht hängt er den Schlaf dran - käme auf einen Versuch an...

Ansonsten würde ich ihn sich einfach im Kinderwagen ausruhen lassen bzw. sonst am späteren Nachmittag Dinge machen, die nicht so anstrengend sind - auch eine Pause im Kinderwagen oder Tragetuch kann schon reichen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.