Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Vickyseven am 15.11.2006, 14:27 Uhr

Nächtliches Trinken....

Hallo! Ich hoffe es hat jemand einen Rat für mich! Mein Sohn ist 15 1/2 Monate alt und bekommt zur Zeit alle 4 Backenzähne. Der kleine Mann schläft brav um 20 Uhr aber er wacht 3 mal in der Nacht auf und hat großen Durst! Er trinkt zügig aus seinem Trinklernbecher und schläft dann gleich wieder ein. Er trinkt in der Nacht ca. 3/4 Liter und dann muß ich ihn auch noch mitten in der Nacht umziehen da die Windel ausläuft weil er so viel getrunken hat. Geht es jemand genauso bzw. hat jemand einen Tipp für mich wie wir das Trinken vielleicht verringer könnte. Denn verweigern will ich es ihm auf keinen Fall denn er hat ja wirklich Durst! LG Vicky

 
4 Antworten:

Re: Nächtliches Trinken....

Antwort von linala am 15.11.2006, 14:42 Uhr

Hallo,
unsere Grosse ist fast 2 und hat noch keine einzige Nacht durchgeschlafen.
Was machen bin auch schon am verzweifeln, da sie noch einen Bruder hat der 3 ist und gut schläft aber durch den Geschrei aufwacht.
Was trinkt dein Sohn nur Wasser? wenn ja dann trinkt er vielleicht tagsüber zuwenig oder hat er hunger und bekommt Milch?
Es ist aber auch eine Angewohnheit was bei uns der Fall ist. Milch reduzieren immer mehr Wasser zugeben bis es sich abgewöhnt, oder die Hammermethode nach dem Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" finde ich persönlich nicht so gut ist aber sicher erfolgreich.
Wir haben schon alles versucht und sie schläft immer noch nicht, mind. 2mal muss ich raus.
In der Erkältungszeit fast alle Stunde.
Also Kopf hoch du bist nicht alleine.
Ich persönlich denke sie wird von alleine irgendwann schlafen ohne Stress.

Mit 18 schlafen sie alle nur wir Eltern können es nicht mehr.

Viele Grüsse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nächtliches Trinken....

Antwort von yasemin am 15.11.2006, 14:53 Uhr

Ja mit den Zähnen ist es eigenttlich normal dass sie durst haben.In unserer Kultur(türkisch) sagt man man solle dem kind viel zu Trinken geben,wenn sie gerade zahnen.Warum weiß ich auch nicht.Hat dein kind vielleicht auch Fieber?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nächtliches Trinken....

Antwort von Kachi am 16.11.2006, 12:33 Uhr

Hallo, meine Tochter schläft mit fast 3 Jahren durch, aber der Weg, dieses ohne mögliches Trinken zu tun, war sehr weit. nach dem Stillen war es schwierig, sie am Abend oder Nachts ohne Trinken zum Schlafen zu bringen, doch es hat sich eingeschliffen. Seit ca. 1 Jahr wacht sie nachts nicht mehr auf, um zu trinken, dafür trinkt sie vor dem Schlafen. Ist aber nur eine Gewohnheit und ich bin nun dran, dies auch immer mehr einzustellen, damit nachts auch mal ohne Windel geschlafen werden kann. Aber es ist ein schwerer Weg. Ich weiß nur von der Macht der Gewohnheit, weil sie manchmal noch immer kurz meckert, aber sich doch dann fügt und nach mehrfacher Rücksprache mit dem Arzt braucht kein Kind am Abend direkt vor dem Schlafen oder in der Nacht etwas zu trinken, es sei denn, es ist krank. Da mache auch ich gern eine Ausnahme und dann muss man natürlich mit all den Gewohnheiten wieder von vorn anfangen. Aber ich bin froh, wenn sie bei z. Bsp. Husten viel trinkt, damit sich dieser besser löst. Wenn also ein Kind zahnt oder erkältet ist oder im Sommer bei 25 Grad Zimmertemperatur schlafen muss, ich denke, da wäre trinken ok, solange ihr dies aus- und durchhaltet. Sobald das Kind aber gesund ist und die Temperaturen im Zimmer wieder geregelt sind, dann sollte man es zurückfahren. Wie gesagt, sonst klappt es nie ohne Windel über Nacht, was zwar generell kein Problem darstellt, aber schön wäre es doch mit 3 oder 4 Jahren schon.

Viele Grüße, Kachi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nächtliches Trinken....

Antwort von Vickyseven am 16.11.2006, 21:08 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten!!!! Ich denke auch das es am Zahnen liegt und ich will ihm das trinken nicht verweigern! Wie kann man das wenn ein Kind echt durstig ist? Ich glaube das wird sich mit der Zeit auch wieder geben! LG Vicky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.