Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von oggi81 am 16.11.2010, 21:37 Uhr

nachts wach sein

hallo ihr lieben, vielleicht habt ihr eine idee oder hilfe für mich, bin nämlich echt am verzweifeln. unsere tochter ist 15 monate, geht seit einem monat in die krippe. habe das gefühl das sie seit da schlafprobleme hat (eigentlich schon eine woche vorher nach einer mmr impfung). im sommer hat sie immer durchgeschlafen von 19.30 - 09.30 + 1 std mittagsschlaf. jetzt wacht sie nachts ständig auf und schreit. ich lauf nicht gleich bei jedem mucks los, erst wenn sie sich nach 2-5 min noch nicht beruhigt hat, weil manchmal hab ich glück und sie schläft weiter. wenn ich rein geh in ihr zimmer will sie auf mein arm, mach ich dann auch (würdet ihr das lassen?)
danach ist sie gleich ruhig, trinkt vielleicht ein schluck, und sagt papa, mama, opa usw. ist hellwach. wenn ich sie dann hinleg schreit sie wieder, schläft aber nach ein paar min ein, aber manchmal ist sie eben alle halbe stunde wach. ich hatte gestern nur 3!!! stunden schlaf und muss morgens raus zum arbeiten, da bin ich dann total kaputt. und wenn ich sie morgens wecke, ist sie müde weil sie nachts wach war und will nicht aufstehen, dann heult sie nur. können das nachts die backenzähne sein? oder die krippe? laut erzieherin gefällt es ihr gut, sie macht auch ihr mittagsschlaf dort, und wenn ich sie abhole will sie nicht gehen und haut mir ins gesicht. bin ratlos, habt ihr tipps?achso, mein freund steht auch auf, aber ich werd ja trotzdem wach, und das 2. mal geh dann meistens ich ins zimmer. bin schon ganz traurig und hab angst vor jeder kommenden nacht. hört das irgendwann wieder auf????

 
4 Antworten:

Re: nachts wach sein

Antwort von rabarbera am 16.11.2010, 22:29 Uhr

Mein "Standardtipp" (sorry ;-):
Habt ihr mal versucht, die bei euch im Zimmer bzw. Bett schlafen zu lassen? Vielleicht braucht sie dadurch, dass sie jetzt tagsüber in die Krippe geht und von dir getrennt ist, dafür einfach nachts mehr Nähe zu Mama und/oder Papa?! Fände ich jedenfalls sehr logisch!

Auch, wenn so kleine Kinder in der Krippe oft zufrieden wirken, kann man nie genau wissen, ob ihnen nicht doch irgendwie noch die Nähe zu ihrer Bezugsperson fehlt! Darüber reden können die Kleinen ja noch nicht, und den ganzen Tag weinen tun sie deswegen i.d.Regel auch nicht! Aber evtl. versuchen sie, die Nähe (nachts) nachzuholen! (?).

Wenn sie bei euch schlafen würde, hättest du auch den Vorteil, dass du wenigstens nicht aufstehen müsstest, wenn sie nachts mehrfach aufwacht; du könntest einfach neben ihr liegen bleiben und sie beruhigen!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nachts wach sein

Antwort von Zwerg1511 am 16.11.2010, 22:47 Uhr

Hallo,

muss meiner Vorrednerin recht geben. Eigentlich bin ich kein Freund des Familienbettes gewesen, da ich immer Angst hatte, dass mein Mann o. ich uns auf den Kleinen legen etc. Er hat im Beistellbett bei uns geschlafen. Seit September geht mein Sohn, fast 13 Monate alt, zu einer Tagesmutter. Er geht gerne hin, aber hat nachts sehr viel zu verarbeiten. Anfangs ist er zwischen 1 u. 10 x pro Nacht wach geworden. ich habe immer ewig gebraucht, bis er wieder geschlafen hat. Seit 4 Wochen lege ich ihn nun abends in sein Bett neben meinem und nehme ihn, wenn er das 1. Mal wach wird, meistens gegen 03.00 Uhr in mein Bett. Dort schläft er jetzt sofort weiter, will keine Flasche mehr, nichts mehr. Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt und genieße es, meinen Sohn nachts bei mir zu haben und wir haben alle genügend Schlaf.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nachts wach sein

Antwort von oggi81 am 17.11.2010, 13:33 Uhr

hallo, wir hatten sie auch bei uns im bett, da ist es dasselbe spiel. da schläft sie sogar noch unruhiger und wacht noch mehr auf wie in ihrem bett

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nachts wach sein

Antwort von Kathdan am 23.11.2010, 22:13 Uhr

Hallo
haben sie mal versucht am abend oderw enn sie so unruhig ist, z.b. intensiv mit ihr zu kuscheln, sie zu streicheln und /oder mit ihr zu reden und sie dann wieder schlafen zu legen!?
Manchmal suchen Kinder zwar intensiv Nähe aber irgendwann wirds anscheinend zuviel oder aber es ist ev. zwar schön bei den Eltern im bett aber eben zu warm (Wärmeausstrahlung)
Vielleicht kommt sie aber wirklich nicht mit dieser Umstellung klar..
hörte das es sogar kinder gibt die dewegen psychosomatisch erkranken weil sie mit dem städnigen hin & her nicht klar kommen oder verkraften dass mal jemand da oder eben weg ist.. notfalls mal eine Therapeutin oder ärztlichen Rat aufsuchen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum rund ums Schlafen:

Neuerdings nachts wach und am schreien - wie reagiere ich richtig?

Meine Tochter ist jetzt fast 11 Monate alt. Vor kurzem war sie krank und seitdem klappt das Schlafen nachts kaum noch. Oft wird sie zwischendurch wach und will dann nicht wieder schlafen. Sie schreit, wenn wir versuchen sie hinzulegen. Es dauert auch mal 1-2 Stunden, bis sie ...

von Fay77 07.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nachts wach

Nachts wach und Aufschreien im Schlaf

Hi ihr, eigentlich klappt es mit dem Schlafen gut. Er (heute genau 7 Monate) geht gegen 19 Uhr ins Bett, ohne Probleme und schläft sofort ein. Eine Stunde nach dem Einschlafen schreckt er bis 22 Uhr stündlich auf, schläft aber. Also er schreit kurz im Schlaf auf. Heute ...

von Schnitte78 31.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nachts wach

HILFE .... mein sohn wird seid 4 wochen dauernd nachts wach ...

Hallo ihr lieben ! nachdem ich mal wieder eine nacht nicht schlafen konnte wende ich mich mal an euch ! mein sohn Julian ca 19 wochen schläft seid 4 wochen nachts nicht mehr ... tagsüber ist das nach wie vor kein Thema ... da schläft er wenn ich ihn in sein bett lege. auch ...

von Marcel144 31.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nachts wach

2-3 Stunden nachts wach

Hallo, meine Kleine (15 MOnate) hat noch nie gut und durchgeschlafen. Dazu kommt, dass sie regelmaessig, bzw phasenweise nachts wach wird und kann dann einfach nicht wieder einschlafen, selbst wenn ich mit ihr im Bett liege. Sie ist muede und dreht sich aber hin und her und ...

von BelgienJanine 05.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nachts wach

Nachts oft wach

Hallo, meine Tochter ist jetzt 6 Monate alt und wacht nachts oft auf. Die erste Nachthälfte ist prima. So ab zwei gehts dann los. Sie wird wach und turnt wie ne Irre durchs Bett. Quietscht und plappert so ca. ne Stunde dann wird sie quengelig will ihren Schnulli und schläft. ...

von Ami80 07.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nachts wach

Baby wird nachts immer wach

Hallo, meine Tochter (7 Monate) wird nach immer wach und schläft nicht mehr ein. Sie ist zwischen 1 bis 3 Stunden wach, bis sie wieder eingeschlafen ist. Diese Stunden schläft sie aber in der früh nicht länger, sondern ist genauso um 6 Uhr wach. Sie bekommt in der Nacht ...

von Alex197 28.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nachts wach

5,5 monate altes baby wacht nachts 4-5mal auf

hallo, ich habe ein riesen problem. meine kleine wacht nachts mehrmals auf, ohne erkennbaren grund. das war jetzt schon die letzten 4 nächte so. ab ca. 0 uhr ist sie des öfteren wach und fängt an zu jammern, manchmal stündlich. vor einiger zeit noch half dann stillen. dabei ...

von jen85 16.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nachts wach

Nachts wach

meine Kleine 2 1/2 Monate alt hat seit Anfang an einen anderen Rhytmus als ich ;) Sie ist grundsätzlich ab 18 Uhr hellwach. Nickt ab und an mal für 5-10 Minuten ein, aber ist erst weit nach Mitternacht wieder müde. Die Zeit bis dahin verbringt sie mit brabbeln, ...

von Iceblue 29.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nachts wach

Stundenlang wach nachts

meine kleine motte ( 10 monate) ist seid etwa einer woche nachts mindestens 2 stunden wach und mault dann rum, und schafft es nciht mehr einzuschlafen. und so langsam nimmt mich das echt mit, weil sich der schlafmangel bei mir bemerkbar macht, weil ich immer ewig brauche um ...

von lady-kiss 18.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nachts wach

nachts zwei Stunden wach...

Guten Morgen! Kennt jemand das Problem oder hat ähnliche Schwierigkeiten? Unsere Tochter (3 1/2 Jahre) schläft entweder durch oder macht nachts richtig Theater. Meldet sich dann z.B. um eins und ruft dann alle zehn Minuten, mindestens. Man kann es im Guten versuchen, man ...

von Yps 04.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nachts wach

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.