Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tami198 am 25.03.2021, 9:05 Uhr

Baby (11,5M) wacht nachts jede Stunde auf

Hallo,
unser Kleiner (11,5 Monate) wacht nachts immer noch stündlich schreiend auf (macht er seit er 4 Monate alt ist). Er lasst sich dann nur durch die Brust beruhigen und schlaft dann wieder ca. 1 h weiter um dann wieder aufzuwachen.

Tagsüber und Abends (auch Nachts bis ich ins Bett gehe) schläft er mit Schnuller und streicheln, manchmal ein wenig Tragen, innerhalb von 5-10 min ein. Aber nachts, sobald ich im Bett neben ihm liege geht nur mehr stillen. Ich bin jetzt langsam mit den Nerven am Ende (Schlagentzug ist wirklich Folter) und weiß nicht was ich tuen soll, wenn ich in 2 Wochen wieder arbeiten gehen muss (mein Mann geht dann 2 Monate Karenz).

Der Kleine steht um 6 Uhr auf, schläft dann von ca. 11-13 Uhr (manchmal auch nur 1,5 Stunden, manchmal 2,5 Stunden) und geht um 19 Uhr schlafen. Untertags stille ich nicht mehr, dafür eben nachts so 7-10 mal. Untertags bekommt er morgens einen GOB, Mittags Gläschen, Abends Milchbrei und dazwischen eine Vormittags und eine Nachtmittagsjause. Er "nascht" bei uns bei der Familienkost auch schon mit, isst da aber noch nicht solche Mengen dass es IMHO ausreichen würde. Er trinkt auch relativ viel Wasser untertags, d.h. ich denke nicht dass es Hunger/Durst sein kann in der Nacht. Er nuckelt auch meistens nachts nur an der Brust und trink jetzt nicht wirklich.

Ich hab schon einiges Versucht: dass er Wasser bekommt nachts, dass mein Mann sich um ihn kümmert und ich im Wohnzimmer schlafe, dass ich versuche mit Schnuller und Streicheln ihn zum schlafen zu bringen, dass er bei uns im Bett schläft (aktuell schläft er im Beistellbett neben mir). All diese Dinge helfen kurzfirstig, also er schlaft vielleicht so ein, schalft dann aber nur 20 -30 min und ist dann wieder wach.

Hat vielleicht sonst noch jemand Tipps?

 
1 Antwort:

Re: Baby (11,5M) wacht nachts jede Stunde auf

Antwort von Jumalowa am 27.03.2021, 13:18 Uhr

Ich kann Dir nur sagen, ich kenne es zu gut. Mein Mittlerer war ein Flaschenkind und sehr oft Nachts wach. Das ging bis zum 2. Geburtstag, dann habe ich ihm die Flasche abgewöhnt und er hat durchgeschlafen (hatte aber auch das Gefühl es ist der richtige Zeitpunkt). Töchterchen aktuell 14 Monate, genau da gleiche. Ja und Sie schreit sofort los Nachts, obwohl ich direkt neben Ihr liege. Da hilft nur die Brust.
Beim Mittleren musste ich auch sehr schnell wieder arbeiten. Da muss man dann halt echt durch. Glaube das ist auch etwas worüber garnicht gesprochen wird. Es wird einem irgendwie eingetrichtert möglichst schnell arbeiten zu gehen, ohne daran zu denken wie anstrengend es Nachts noch mit kleinen Kindern sein kann. Sicherlich auch weil man sowas irgendwann wieder vergisst.

Bei Wasser würde ich aber nochmal lesen, wieviel man in dem Alter tatsächlich trinken soll. Meine trinkt vielleicht max 180-200 ml pro Tag. Allerdings isst Sie noch keine großen Mengen sondern stillt relativ viel! Denke so 10 mal insgesamt bestimmt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum rund ums Schlafen:

Baby 13 Monate wacht nachts ständig auf und schreit wie am Spieß

Guten Tag, ich weiß wirklich nicht mehr weiter und bin auch schon alle Foren und Tipps durch. Mein Sohn (13Monate) wacht seitdem er 6 Monate ist und sich drehen kann nachts ständig auf, manchmal sogar im 20 MInuten takt. Dabei ist es egal, ob er in seinem Bettchen liegt ...

von WiebkeH 22.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wacht nachts auf, Baby

Baby (3 Monate) rudert nachts mit den Armen und wacht schreiend auf

Hallo zusammen, Ich erwarte in dem Alter gar nicht, dass meine Kleine durchschläft. Sie tut es manchmal trotzdem und zwar dann, wenn sie durchgängig Körperkontakt hat. Heißt: Auf mir liegt oder ich sie in C-Position zu mir herhole. So, jetzt finde ich es selbst unangenehm ...

von Ruto 18.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wacht nachts auf, Baby

8 Monate altes Baby wacht nachts 15 Mal auf

Hallo liebe Leute, ich brauche dringend einen guten Rat. Ich bin schon total verzweifelt. Meinte Tochter, 8 Monate alt, hat von Anfang an tagsüber schlecht geschlafen. Oft hab ich 2 Stunden gebraucht bis sie endlich eingeschlafen war (viel tragen, im dunklen Badezimmer ...

von bibsi71 31.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wacht nachts auf, Baby

6 Monate altes Baby wacht nachts ständig auf

Liebes Expertenteam, so langsam bin ich verzweifelt. Meine Kleine kommt nachts ca. 5-6 mal. Sie ist fast 5 1/2 Monate. Sie wiegt fast 6200 g und ist 62 cm groß. Sie wird nach Beadrf gestillt und bekommt bereits GKF-Brei (1/2 Portion) und Abendbrei ebenfalls 1/2 Portion. Mehr ...

von kleene02 08.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wacht nachts auf, Baby

Baby 6 Monate wacht nachts 4-6 Mal auf

Hallo an alle, ich bin mit den Nerven echt fertig - vielleicht hat ja jemand Rat... Mein Baby ist nun 6,5 Monate alt und wacht immer 4-6 Mal pro Nacht auf. Am Hunger liegt es wohl nicht, da ich auch versucht habe, die Nacht durch die Flasche zu geben. Zwischenzeitlich war ...

von Ulli_ 10.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wacht nachts auf, Baby

Baby wacht nachts öfter auf

Hallo Mein kleiner 6mon wacht jede Nacht vier mal auf.die ersten dreimal trinkt er kurz und schläft weiter beim vierten mal trinkt er etwas mehr und schläft dann für eine Std weiter bis er aufsteht. Ich lasse ihn nicht schreien bis ich zu ihm gehe(schläft im Kinderzimmer). Ich ...

von Schmidtdistel 26.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wacht nachts auf, Baby

Einschlafprobleme & Baby wacht nachts auf und ist hellwach - 9 Mon. - sorry lang

Hallo, meine Kleine ist 9 Monate alt und hat auch noch nie wirklich toll geschlafen. Vor über 3 Monaten haben wir sie in ihr Zimmer und das eigene Bettchen "ausquartiert", was mit in den Schlaf stillen gut funktioniert hat. Sie kam dann etwa alle 2 bis 3 Stunden zum Stillen, ...

von lanrab 21.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wacht nachts auf, Baby

Baby wacht plötzlich wieder nachts auf und trinkt schlecht

Guten Tag, unser kleiner 4,5 Monate hat sonst immer von ca. 20:00 uhr bis ca 6:00 uhr durch geschlafen seit neusten ungefähr seit einer Woche wacht er nachts mehrmals auf, zudem kommt dass er seit noch längeren so ungefähr 3 Wochen sehr schlecht an der Flasche trinkt, am ...

von Krissiii88 21.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wacht nachts auf, Baby

Baby wacht immer wieder nachts auf

Hallo, ich hab da mal eine Frage. Meine Tochter 13 Monate wird ständig nachts wach. Sie war immer schon eine schlechte Schläferin, aber jetzt ist es noch schlimmer geworden. Seit ca. 3-4 Monaten wird sie mindestens 4-5 mal die Nacht wach. Mal geht es recht schnell, das sie ...

von mila2801 22.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wacht nachts auf, Baby

9 Monate Baby wacht nachts auf und ist 1-2 Stunden lang wach!

Hallo, mein kleiner wacht die letzten tage immer nachts auf und kann nicht wieder einschlafen. er geht in der regel um 19:30 uhr ins bett und wacht dann auf einmal gegen 1:00 oder auch 2-3 uhr auf. dann ist 1-2 stunden lang wach ehe ich ihn wieder ins bett bekomme. kann ...

von Mericarol 08.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wacht nachts auf, Baby

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.