Für Papas

Für Papas

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von SilvanaR am 12.03.2006, 20:34 Uhr

@coolman

he, sag mal, wie geht es dir und den Kleinen ?
Musste heute ein paar mal an euch denken, als mein Mann mal wieder mit meiner größeren überfordert war - wie muss es dann mit 2 kleinen sein?

 
5 Antworten:

schliesse mich dem an...

Antwort von phifeha am 12.03.2006, 22:16 Uhr

wie geht es euch so?

ist deine mama schon da, die gute seele?

lg phi



Re: @silvana und phifeha

Antwort von CoolMan am 13.03.2006, 0:59 Uhr

danke euch der lieben nachfrage.

meine ma ist gestern..nein stimmt nicht...vorgestern angekommen und ja... es flossen reichlich tränen...meinerseits, da ich sie ewig nicht mehr gesehen hab und ihrerseits weil man einer mutter nichts vormachen kann. mir kann man das elend wohl sehr deutlich anmerken und ansehen.

den zwillis gehts auch nicht so gut. sie merken schon, dass ein wichtiger teil einfach fehlt, halt die mutter. habe beide knall auf fall auf flaschenkost umgewöhnen müssen und beiden bekommts noch nicht so gut. sie schlafen unruhiger und ich muss öfters raus... im moment im 2-stunden-rhytmus. ich will nicht klagen, die kleinen haben halt keine andere möglichkeit ihren protest kundzutun. aber um es mal so zu formulieren.. ich krieche auf dem zahnfleisch. zumindest bis samstag.

den sonntag schon hat mir meine mutter beide abgenommen und in ihr erwachte eine ebenso liebe oma, wie sie auch eine liebe mutter für mich war und noch immer ist. ich habe erstmals sein wochen ausschlafen können. und ich habe auch geschlafen wie ein stein.

bei meiner frau gibts nichts neues zu vermelden.. sie läßt man die meiste zeit schlafen, da sie halt geistig und körperlich an ihre grenzen gestoßen ist. was man aber wohl schon vermerken kann ist, dass ihr schlaf zumindest schon ruhiger geworden ist. besuchen ist leider immer noch nicht... und sie fehlt mir.



Re: @coolman

Antwort von SilvanaR am 13.03.2006, 10:49 Uhr

ach, das ist schön, dass deine Mama dir hilft.
Falls du mal einen Tipp, oder ein offenes Ohr brauchst - ich schaue immerwieder hier herein :-)
Ich kann mit deine Situation mit den beiden gut vorstellen.
Meine Große war ein Schreibaby - musste dann auch mit 3 monaten auf Flasche plötzlich umgestellt werden, weil ich schwer krank war. ich war oft in der Situation, dass ich am liebsten alles hingeschmissen hätte und weggerannt wäre.
Meine Kleine war hingegen ein ganz ruhiges Kind.
Ich hoffe, deiner Frau geht es bald besser.
Weißt du, für sie ist die Situation bestimmt auch nicht so toll - getrennt von den Kindern - sich dabei auch noch so mies fühlen.
Wissen die ärzte, wie lang das jetzt gehen soll? Was dannach ist?
Wird sie wieder ganz die "alte" werden?
Sich nie Vorwürfe machen, dass sie nicht für euch "wie im Bilderbuch" gesorgt hat?
ich wünsche ihr wirklich nur alles erdenklich gute -
Silvana



Re: @SilvanaR

Antwort von CoolMan am 13.03.2006, 13:25 Uhr

wie lange, das ganze so gehen soll, wann ich meine frau besuchen darf, wann sie wieder heim kann und ob und wie sie das alles verkraftet, das steht noch alles in den sternen.

lt. dem behandelnden arzt muß ich schon damit rechnen, dass sich eben aus der trennung von kindern und mutter neue probleme auftun. ihr ehrgeiz und perfektionismus könnte ihr da neue knüppel zwischen die beine werfen.

ich bin für jeden rat dankbar, aber allein schon mir alles von der seele zu schreiben ist sehr hilfreich. meine ma könnte ich von morgens bis abends durchknuddeln. eine frau händelt das alles rund um die kinder doch anders, als es ein mann/vater tun kann. ich wills nicht beschwören, aber ich bilde mir ein, dass die zwerge sich auch ein bißchen beruhigt haben.

und natürlich, wenn ich nicht weiter weiß, hier gibts viele offene ohren. vielen dank dafür noch einmal.



einfach mal so

Antwort von safrarja am 13.03.2006, 13:34 Uhr

den coolman in die arme nehm und ganz fest halte

Ihr schafft das schon ! Es wird seine Zeit dauern aber ich bin sicher Ihr kriegt das gemeinsam wieder hin !

Es wird Euch sicher prägen aber ich denke Ihr werdet auch gestärkt aus der ganzen Sache rausgehen !

Viel Glück
safrarja



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.