Für Papas

Für Papas

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mama Heike am 16.02.2006, 10:40 Uhr

Hat jemand von euch einen Gesellenbrief?

Die Kinder feiern dieses Jahr einen Handwerkerfasching und erhalten einen Gesellenbrief, wenn Sie ihn sich durch gute handwerkliche Arbeiten verdient haben.

Aber wie sieht so eine Urkunde aus? Hilfe, habe nichts im "Netz" gefunden. Eine schicke Form ist klar, aber was steht genau drin in einem Gesellenbrief?

*ratlosguck und auf Hilfe hoffend*
Heike

 
2 Antworten:

habe dir im Aktuellen mit einem Link geantwortet_o.T.

Antwort von ninas59 am 16.02.2006, 10:50 Uhr

:-)



Re: habe dir im Aktuellen mit einem Link geantwortet_o.T.

Antwort von fabianmama25 am 16.02.2006, 12:05 Uhr

Hallo!
Mein Gesellenbrief(schaut aus wie ein kleines Heft) ist dunkelblau und vorne drauf ist das Bayernwappen mit Krone abgebildet und rundherum steht geschrieben "Bayern-Handwerkskammer für Oberbayern-"und das WAppen mit dem Schriftzug ist eingekreist(so das es wie ein Stempel ausschaut.Unten-ca.1cm vom Rand entfernt- steht nochmals"Handwerkskammer für Oberbayern".
Wenn ich´s aufschlage steht folgendes auf der linken Seite:
Prüfungszeugnis(nach §34BBIG),drunter mein Name,(dann)geb.am...,(4.Zeile)in....
hat die Abschlußprüfung im Ausbildungsberuf.....bestanden.

Auf der rechten Seite steht:
prüfungsergebnisse,(dann)Fertigkeitsprüfung (Note X),(drunter)Kenntnisprüfung(Note X),(3.Zeile:)Gesamtergebnis der Prüfung :bestanden
Der Prüfungsausschuß der Bäcker-Innung(Name & Sitz der Innung)Unterschrift des Vorsitzenden und Unterschrift des Beauftagten der Handwerkskammer,Ort und Datum inkl.Stempel der Bäckerinnung


Ciao Steffi



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.