Für Papas

Für Papas

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von junge_mama am 11.09.2006, 10:28 Uhr

einschleicht.... und eine Kerze anzündet...

Heute möchte ich gern eine Kerze anzünden.

Wenn ihr die sauch gern tun wollt:

http://www.gratefulness.org/candles/enter.cfm?l=GER&s=f

Vielleicht kann ich damit auch ein ganzes Kerzenmeer entflammen. Meine Gedanken sind heut bei allem Menschen auf der ganzen Welt.Besonders bei denen, welche das Unglück vor 5 Jahren nicht überlebt haben, ihren Angehörigen und alle Menschen, die auch heute noch sehr unter diesen Geschehnissen des 11. September 2001 leiden. Ich bin kein großer Freund der Amerikaner, aber es sind Menschen, so wie wir alle. Mit Famiie, Freunden, Kindern. Menschen, welche der Wahnsinn des Krieges, des Terrors und der sinnlosen Gewalt ausgesetzt waren und ihr Leben dafür lassen mussten.

Es hätte jeden von uns treffen können und das kann es auch heute noch. Das sollten wir nie vergessen. Und ich finde, wir sollten diesem Wahnsinn die Stirn bieten, fest zusammenhalten, Hand in Hand auf der ganzen Welt. Dem Frieden zuliebe.

Dem Frieden auf der Welt und dem Frieden in unseren Herzen.Und auch Unseren Kinder und Freunden und Familien zuliebe.

Ich könnte noch viel mehr dazu schreiben...

Es beschäftigt mich sehr. Dieser Tag war der bisher tiefgreifendste und erschreckenste in meinem Leben. Er hat mich gezeichnet und lässt mich seit 5 Jahren nicht mehr los. Ich werde ihn niemals vergessen können.


In stillen Gedenken, an die Geschehnisse des 11. September 2001

eure heut etwas stille und bedrückte Steffi

im stillen Gebet und der Hoffnung auf den Frieden

Meine Kerze:

http://www.gratefulness.org/candles/message.cfm?l=ger&cid=1722511

 
2 Antworten:

Zünde doch eine Kerze an für die Folgeopfer !

Antwort von Schwoba-Papa am 11.09.2006, 12:34 Uhr

die sind eindeutig in der Überzahl !

Über 2000 amerikanische Soldaten
Über 5000 irakische Zivilisten, viele Frauen und Kinder
Mehrere Hundert irakische Soldaten (das waren auch Väter und haben nur ihren Job getan) usw.

Nein, ich zünd heut gar nix an, weil es nix bringt und auch nix ändert und Trauer hat der auf seiner Seite dem die Medien gehören :-(

Grüßle



also manchmal schwoba...

Antwort von brockdorf am 22.09.2006, 11:19 Uhr

...liegst du echt daneben!

klar ist es fakt, dass die usa vieles dazu beitrugen überhaupt so etwas hervorzurufen.
klar ist es mehr als bedenklich wofür der 11.09 alles so benutzt wird.
klar werden andere ereignisse medial nicht so gepuscht
ABER
was können die opfer dazu???
kritik ja, aber in nem anderen ton!
(oder waren die juden letztendlich doch selbst schuld???-harter spruch,oder-aber genauso hast du das oben gemeint)



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.