Forum und Treffpunkt für Omas

Forum und Treffpunkt für Omas

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Bosna am 26.04.2021, 8:04 Uhr

Wochenstart

Guten Morgen.
An Omagina schicke ich viele positive Gedanken , dass die Behandlung voran geht und sie bald wieder nach Hause kommt .
Euch allen wünsche ich einen schönen Wochenstart.
Gleich kommt ein Mann der mir meinen Ofen richtet. Die Oberhitze ist kaputt .
Mal sehen wie teuer es wird.

 
8 Antworten:

Re: Wochenstart

Antwort von Streuselchen am 26.04.2021, 9:01 Uhr

Einen wunderschönen guten Morgen an euch alle,

Ich hänge mich mal dran ;-)

@omagina: Wie geht es dir? Ich hoffe, du hast die OPs gut überstanden und kannst dich gut erholen. Berichte doch mal, wenn du kannst. Ich drücke jedenfalls weiterhin die Daumen!

LG
Streuselchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wochenstart

Antwort von linghoppe. am 26.04.2021, 10:24 Uhr

Regina ich hoffe duwirst heute noch operiert und du kannst danach bals nach Hause
und dich so richtig erholen..

Bosna ich hoffe dein Ofen bekommt wieder oberhitze und es klstet nicht all zu viel
bei uns putzen die gerade den Flur aber die kommen nicht voran stehem da zu 4 unten ander Strasse und quatschen, vor 1 Std hat einer mit Hochdruck den Boden behandelt und der andere geschaut das er keine Ecken vergisst , oder was auhc immer , auf alle fälle , hat er immer auf eine Ecke gezeigt..
Ich war ein Spion weil ich auf den Bringmeiset gewartet habe , jetzt will ich noch zu DM aber ich warte mal bis die durch sind.. quatschen immer noch..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wochenstart

Antwort von omagina am 26.04.2021, 16:36 Uhr

Heute morgen haben sie mich kurz vor 7aus dem Bett gezerrt und mich zum MRT gefahren ich wusste nix davon dann eine Untersuchung wo der Arzt noch kein Ergebnis von Freitag hatte na danke dafür inzwischen 7 Mal Corona getestet alles etwas frustrierend wenn man nicht weiß wie es weitergeht euch allen eine gute Woche
Ne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wochenstart

Antwort von Sabine mit Amelie am 26.04.2021, 20:58 Uhr

Hallo,

Regina, dass ist wirklich nicht schön. Halte durch, bald bist du wieder bei deinem Mann zu Hause und kannst dich dann ausruhen. Ich finde es echt übel, wie man in Krankenhäusern mit Patienten um geht.
Eine Bekannte von uns, hat am Ostermontag ihr Baby bekommen. Sie haben sie 3 Tage in den Wehen liegen lassen. Die Geburt wurde eingeleitet und sie hatte danach ganz heftige Wehen, ohne Pause und das 3 Tage. Sie hat ihrem Mann geschrieben, dass sie nicht mehr leben will. Nach drei Tagen hat sie dann auf einen Kaiserschnitt bestanden, sonst wäre sie noch eine Weile in den Wehen gelegen. Unmöglich.

Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche für euch alle

Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wochenstart

Antwort von Port am 26.04.2021, 21:56 Uhr

Liebe Regina,

durchhalten, bald bist Du wieder zu Hause und kannst durchatmen.

Krankenhausstories habe ich auch. Einmal blutete meine Magensonde morgens um 05.30 Uhr wie Sau. Plötzlich standen 4 Pfleger und 3 Ärzte am Krankenbett und haben die Blutung nicht gestillt bekommen. Man nahm schon Blut für Kreuzblut ab und hat Konserven bestellt. Nach einer dreiviertel Stunde mit Komplettgewicht des Arztes auf meinem Bauch war endlich Ruhe. Dann hat man mich in den Keller geschoben zur Magenspiegelung, weil man sehen wollte, ob Blut im Magen ist. Ich lag 2 Stunden alleine da mit meiner Notfall-Klingel, überall im Bett Blut, auch an meinen Händen, keiner hat auch nur irgendetwas abgewischt.

Zwei Stunden später kam der Arzt, den sie aus dem Bett getrommelt hatten, unrasiert an und schaute sich den Bauch von außen an. Er lachte mich an, tätschelte meine Hand und sagte: "Sieht schlimmer aus als es ist, wir machen da gar nichts." Weg war er und ich wurde wieder zurück in mein Zimmer gebracht.

Ich war in keiner Phase meines Klinikaufenthaltes so geladen und habe das einzige Mal fast geheult.

Ich hoffe, dass Du solche Erfahrungen nicht machen musst. Es ist halt alles ein bisschen chaotisch in den Kliniken....

Alles Gute und liebe Grüße
Port

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wochenstart

Antwort von linghoppe. am 27.04.2021, 7:55 Uhr

puuuu Port, ich hätte da geweint, und dann hätte ich raus geklingel Waschbecken und Lappen verlangt , ich war sehr oft schon im KH , in der schweiz und auch hier in Deutschland , aber nur in Deutshcland fühlte ich mich unwohl, weil einem nie etwas gesagt wird, ich wünsche allen einen guten Tag und Regina, viel Kraft..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wochenstart

Antwort von Port am 27.04.2021, 10:53 Uhr

Sie haben mich einfach ins Zimmer zurückgeschoben und sind verschwunden. Ich stand danach eine halbe Stunde im Bad vorm Waschbecken, habe erst einmal meinen Schlafanzug eingeweicht und mich am ganzen Körper gewaschen. Den Fußboden habe ich auch noch gewischt, weil er verfleckt war von meinen blutigen Klamotten. Als ich ins Zimmer zurück kam, hatte noch keiner die Bettwäsche gewechselt, alles voller Blut. Ich war so sauer. Selbstverständlich habe ich dann die Klingel bedient und wortlos auf das Bett gezeigt. Ich konnte zu dem Zeitpunkt nicht sprechen, das war ja das Schlimme. Ich hätte was auf einen Zettel schreiben können. Aber das wäre meiner Wut nicht gerecht geworden. An diesem Tag bin ich nicht zur Visite und habe das den Schwestern aufgeschrieben, dass sie das getrost vergessen können und dass ich meinen Mann einbestellt habe und den Arzt zum Rapport antreten sehen will, wenn mein Mann da ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wochenstart

Antwort von Streuselchen am 27.04.2021, 11:58 Uhr

Hallo omagina,
Das hört sich alles nicht so wirklich dolle an aus diesem KH.
Denk daran, du wirst wieder gesund und bald bist du wieder daheim! Das motiviert dann doch wieder!
Halte durch. Daheim wird alles besser.

LG Streuselchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Forum und Treffpunkt für Omas
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.