Forum und Treffpunkt für Omas

Forum und Treffpunkt für Omas

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schiedder am 18.12.2008, 15:00 Uhr

Mein Weihnachtsgeschenk für euch( sehr lang )

Weihnachtszeit oh Weihnachtszeit,
für die einen Freud für andere Leid.
Wenn das Jahr zu Ende geht,
ein großes Fest ins Hause steht.
Weihnachten, die Kinder beglückt,
doch manche Hausfrau wird verrückt.
Muss man nicht noch frisch tapezieren,
muss man nicht den Boden neu einschmieren,
wienern, putzen und so weiter,
Weihnachten ist richtig heiter.


Und du hörst es von Ferne sagen,
Freude, Freude an den Festtagen



Kurz vor Toresschluss dann noch,
endlich kann der Christbaum hoch.
Himmelsakra welch ein Graus,
der Stamm zu dick, der Ständer aus.
Warum bin geizig ich nur gewesen,
hab ich im Baumarkt doch gelesen,
dass der Superständer für 70 Piepen,
tut auch große Stämme lieben.
Zu spät zu spät, du lieber Freund,
nichts hilft mehr, du hasts versäumt.

Und wieder hörst du von Ferne es sagen,
Freude, Freude an den Festtagen


Ab in die Garage runter,
säg den Baum ab, bleibe munter.
Und hast du den Finger dann erwischt,
die letzte Lust an Weihnacht lischt.
Wer hat Notdienst, stillt mein Blut,
vier Stunden später, alles ist gut.
Nach einer kleinen Wartezeit,
im Krankenhaus in der Stadt gar weit,
nachdem der Doktor sich herabgelassen,
lässt stehn am Kaffeetisch die Tassen,
und kommt mit wirschem, garstigem Blick,
zu dir in die Notaufnahm zurück.
Der Finger genäht, mit Geschenkband umwickelt,
um den Hals ein Tragetuch, frisch gebügelt,
so gehst du heimwärts, du armer Tropf,
im Stau auf der Autobahn, musst du auf den Topf.


Und wieder hörst du von ferne es sagen,
Freude, Freude an den Festtagen



Zu Hause endlich angekommen,
vor lauter Glück schon ganz benommen,
vernimmst du weihnachtlichen Duft,
der Braten in der Röhre mufft,
irgendwie riecht's nach verbrannter Butter,
kein Wunder, Sie telefoniert mit Mutter.
Das Ende ist sicher euch bekannt,
am Ofen hab ich die andere Hand verbrannt.

Und wieder hörst du von Ferne es sagen,
Freude, Freude an den Festtagen


So hab ich mich dann zum Tisch gesetzt,
an beiden Händen schwer verletzt,
ließ mich füttern die ganze Zeit,
lag auf dem Sofa mir den Hintern breit,
wurde verwöhnt an allen Tagen,
musste nichts tun, ab und zu was sagen,

Trotz schlechtem Anfang in diesem Jahr,
an Weihnachten war alles klar.

LG Gabi

 
4 Antworten:

Re: Mein Weihnachtsgeschenk für euch( sehr lang )

Antwort von albaconi am 18.12.2008, 21:22 Uhr



das ist ja genial. Ich lach mich schlapp

Steckt aber viel viel Wahrheit drin

Lieben Dank dafür

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Weihnachtsgeschenk für euch( sehr lang )

Antwort von Ricky50 am 19.12.2008, 7:37 Uhr

Auch ich möchte mich für das schöne Gedicht bedanken. Hab gerade es gelesen und schön gelacht, nun hüpf ich in mein Bett.
LG Ricky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Weihnachtsgeschenk für euch( sehr lang )

Antwort von Reni155 am 19.12.2008, 11:00 Uhr

super toll...lach

ich hab mir das Gedicht direkt mal ausgedruckt um es
meinen Lieben zu zeigen....

unser Weihnachtsbaum stand gestern abend
als ich von der Arbeit kam schon im Wohnzimmer,
wartet jetzt auf sein festliches Lichter und Kugelgewand!

LG
Reni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Weihnachtsgeschenk für euch( sehr lang )

Antwort von i.f. am 19.12.2008, 13:42 Uhr

Hallo Gabi!

Wo kramst denn blos so nette Dinge aus??

Hab auch so vor mich hingeschmunzelt. Ich denke es ist gut ausgedrückt, wie es so manchem von uns geht..... ??

Werde jetzt noch den Autos "Weihnachtswäsche" gönnen obwohl wir pfui Schmuddelwetter haben. Aber was sein muss, muss sein!

Schönen Tag noch Euch Allen
und lg von inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.