Forum und Treffpunkt für Omas

Forum und Treffpunkt für Omas

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lissa2 am 18.02.2008, 20:30 Uhr

Entfernung der Gebärmutter, Hilfe!

Hallo an alle!
Mein Name ist Christina, ich bin 53 Jahre alt und stolze Oma von 2 tollen Enkelkinder von 5 und 2 Jahren. Meine Tochter hat mich zu diesem Forum gebracht u. ich hoffe, hier kann mir jemand Tipps geben. Ich habe seit ca. 3 Jahren eine Blasensenkung aufgrund einer Bindegewebsschwäche. Da ich absoluten Horror vor Krankenhäuser und Operationen habe, habe ich den unausweichlichen Eingriff immer wieder vor mir hergeschoben. Nun geht leider nichts mehr, die Blase hängt schon fast raus u. mein Frauenarzt warnt vor einem Gebärmuttervorfall. Nun soll die Gebärmutter entfernt werden, allerdings fühle ich mich dafür einfach noch zu jung, ich kann mir das gar nicht vorstellen. Und dann noch die Angst vor der OP. Vielleicht hat jemand von Euch so einen Eingriff schon hinter sich oder kennt jemanden. Ich bin für jeden Tipp, jede Erfahrung dankbar.
Viele Grüße Christina

 
7 Antworten:

Re: Entfernung der Gebärmutter, Hilfe!

Antwort von kaloma am 18.02.2008, 22:36 Uhr

Hallo Christina, ich bin im auch 53, mir ist 2001 die Gebärmutter entfernt worden.
Wenn du magst, mail mich doch an, mag hier so öffentlich nicht reden.
Gitte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Entfernung der Gebärmutter, Hilfe!

Antwort von Janaomi am 19.02.2008, 7:41 Uhr

Hallo Christina,

ich bin 56 und hatte im Dezember 2000 genau die OP die du jetzt vor dir hast. Alles hier zuschreiben ist mir zu lang. Du kannst mich gerne anmailen. Die Addy ist hinterlegt, dann kann ich dir alles ausfühlich berichten.

LG Bärbel.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Entfernung der Gebärmutter, Hilfe!

Antwort von Reni155 am 19.02.2008, 9:26 Uhr

Ich bin jetzt 53 habe diese OP seit 1999 hinter mir!
Kann mich da nur meinen Vorschreiberinnen anschließen!
LG
Reni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Entfernung der Gebärmutter, Hilfe!

Antwort von tatti67 am 19.02.2008, 13:14 Uhr

Hallo, ich bin jetzt 41 Jahre u meine Gebärmutter wurde 1989 entfernt.Du brauchst keine Angst vor der OP zuhaben. Es gibt 2 Möglichkeiten diese OP durchzuführen.Alles Gute wünscht Dir Katrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Entfernung der Gebärmutter, Hilfe!

Antwort von lissa2 am 19.02.2008, 20:06 Uhr

Hallo, danke für die Nachricht. Leider kenn ich mich mit Computer & Co noch nicht so gut aus, schon gar nicht mit e-mail etc., das ist das 1. Mal, dass ich in so einem Forum bin. Daher weiß ich leider nicht, wie ich dich anmailen soll. Bitte schreib mir noch mal, ich würde gerne von deinen Erfahrungen hören.
Gruß Christina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Entfernung der Gebärmutter, Hilfe!

Antwort von kaloma am 19.02.2008, 21:21 Uhr

wenn jemand die Mailaddi hinterlassen hat, siehst du daran, das der Name desjenigen Blau ist, einfach auf den Namen klicken, dann öffnet sich das Mailprogramm. Vielleicht kann dir deine Tochter helfen.
Gitte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Beckenboden Training?

Antwort von Loean am 21.02.2008, 22:43 Uhr

Hallo Liebe Christina,

wäre eventuell ein Beckenbodentraining möglich für Dich?
Es gibt da ganz tolle Sachen, die extrem gut helfen.
Das Buch Tigerfeeling von Benita Cantieni könnte dir einen Einblick geben.
Eventuell wäre auch Yoga eine Möglichkeit: Hormon-Yoga von Diana Rodriques.

Ich hatte nach der Geburt meines 4-Kilo-Kindes auch arge Schwierigkeiten und sie damit in den Griff gekriegt.

Vielleicht ist ja mit etwas Geduld und Muskelaufbau eine OP zu verhindern?

Liebe Grüsse
Loean

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Forum und Treffpunkt für Omas
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.