Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Summer80 am 20.06.2020, 12:37 Uhr

Trotz - u. Eifersuchtsphase, in der ich wohl gerade alles verkehrt mache.

Ein Geschwisterkind stell die Welt der Kleinen komplett auf den Kopf. Das ist für viele Kinder allein schon erstmal ein Schock und muss bei aller Liebe zum Geschwisterkind trotzdem verarbeitet werden. Sie lieben ihr Geschwisterchen, können sich aber gegen ihre Gefühle nicht wehren. Das ist komplett normal. Jetzt habt ihr aber kurz vorher noch den Wechsel ins eigene Zimmer vollzogen. 2 Monate ist von der Zeit her gar nichts. Das ist noch alles neu für sie und sie ist mit dieser Situation noch nicht angekommen. Desweiteren musste sie jetzt auch noch ihren Schnuller abgeben. Das ist einfach alles zu viel auf einmal! Damit kann sie nicht fertig werden.

Wenn es nicht möglich ist, dass sie mit bei euch im Zimmer schläft, weil sie durch das Stillen immer geweckt wird, würde ich den Vater wieder bei ihr im Zimmer schlafen lassen. Das ist zwar doof für euch, aber für eure Tochter ist das alles zusammen einfach zu viel. Des Weiteren würde ich überlegen, ob das mit dem Schnuller wirklich jetzt sein muss. Zumindest nachts könnte sie ihn doch zur Beruhigung noch haben. Im Prinzip habt ihr sehr viele vertraute Dinge jetzt verändert. Plötzlich ein Geschwisterkind da, dann im eigenen Bett schlafen und dann auch noch der Schnuller weg.

Daher wahrscheinlich auch die Aussage, sie "will nicht mehr". Eigentlich beschreibt sie damit die Situation für sich ja sehr gut. Es ist ihr alles zuviel und sie will nicht mehr. Sie kommt mit der Gesamtsituation nicht klar. Versucht ihr wieder mehr gewohnte Dinge zu geben. Dann wird sich die Situation bestimmt etwas beruhigen und ihr könnt in einem halben Jahr noch mal schauen und dann gegebenenfalls den Schnuller entwöhnen.

Unser Kinderzahnzentrum sagt: kein Schnuller mehr tagsüber ab 2. Wenn man dann um den 3. Geburtstag den Nachtschnuller abgewöhnt, hat das Gebiss durch den Lippendruck bis zum Zahnwechsel noch genug Zeit, sich wieder zu richten.

Alles Gute euch und der Kleinen!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.