Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Chrissy1820 am 18.01.2021, 22:00 Uhr

Schlafprobleme bei 2,5 Jährigen

Hallo zusammen,

Ich weiß nicht mehr weiter, mein Großer (2,5 Jahre) hatte noch nie Probleme mit dem Schlafen. Wir haben ihn rein gelegt und waren 5 max. 10 Minuten mit drin und dann hat er geschlafen bzw einfach noch ein bisschen gebrabbelt um zur Ruhe zu kommen.
Seit mittlerweile einem Jahr funktioniert gar nichts mehr, erst hat er gecheckt wie die Gitterstäbe aus seinem Bett raus gehen, dann kam er immer und immer wieder vor und wir haben reden können was wir wollten und haben natürlich dann auch geschimpft. Gut, dann haben wir das Bett umgedreht damit er nicht mehr raus kann... Tja, er is ja nicht dumm und ist einfach oben drüber geklettert... Das Ende vom Lied, wir sitzen jede Abend 1-2 Stunden mit in seinem Zimmer bis er schläft. Seit September kommt er sogar auch nachts zu uns, wir haben so gut wie überhaupt keine Ruhe mehr oder überhaupt noch einen "normalen" Abend für uns. Seit 3 Monaten ist er auch großer Bruder und ich bekomm gefühlt gar keinen Schlaf mehr.

Sorry für den langen Text, aber vielleicht habt ihr Tipps für mich oder es hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht

LG Chrissy

 
6 Antworten:

Re: Schlafprobleme bei 2,5 Jährigen

Antwort von Regina87 am 18.01.2021, 22:42 Uhr

Ihr habt ein Jahr damit verbracht zum alten Zustand zurück zu kehren, statt sich mit der neuen Situation zu arrangieren. Jetzt ist noch ein Geschwisterkind da, was die Situation natürlich noch anstrengender macht.
Versteh mich bitte nicht falsch, wir haben das auch durch. 1,5 Jahre hat unsere Tochter ohne Probleme und ohne viel Begleitung alleine geschlafen. Dann wollte sie nicht mehr alleine einschlafen und immer öfter in der Nacht zu uns. Mit 2 Jahren hat sie ein 120 Bett bekommen, so daß jetzt immer einer von uns bei ihr liegt bis sie schläft. In der Nacht, wenn sie ruft, legt sich einer von uns wieder zu uns. Aktuell ist sie ebenfalls 2,5 Jahre.
Ich bin kein Fan vom Familienbett, ich möchte nicht, dass unsere Tochter in unserem Bett einschläft. So wie es aktuell ist, ist es aber der beste Kompromiss für alle. Sie bekommt die Nähe die sie braucht und wir haben paar Std Zweisamkeit, ohne total abgenervt von der Einschlafsituation zu sein.

Also mein Tipp: findet euch damit ab, dass euer Kind aktuell nicht allein schlafen möchte und schaut wie ihr es macht, dass es so stressfrei wie möglich für alle ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafprobleme bei 2,5 Jährigen

Antwort von Chrissy1820 am 19.01.2021, 8:57 Uhr

Er hat jetzt auch ein 90x200 Bett bekommen damit sich auch einer von uns mit dazu legen kann. Aber sogar das dauert ewig und naja nachts liegt er dann trotzdem wieder bei uns im Bett. Natürlich versuchen wir uns damit zu arrangieren. Aber es ist doch nicht normal, mittags dauert es auch ab und zu bis zu einer Stunde aber danke für deine Antwort.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafprobleme bei 2,5 Jährigen

Antwort von Regina87 am 19.01.2021, 9:16 Uhr

Evtl hat sich sein Schlafbedarf stark reduziert. Wenn er Mittags lange braucht zum einschlafen, ist er nicht müde genug und schläft er dann doch ein, ist er natürlich Abends länger munter und schläft nicht durch oder nicht wirklich tief.
Mit Baby ist es auch schwer ihn so auszupowern, wie es früher möglich war.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafprobleme bei 2,5 Jährigen

Antwort von Mackie am 19.01.2021, 12:07 Uhr

Kurz und knapp: Ich würde den Mittagsschlaf ausfallen lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafprobleme bei 2,5 Jährigen

Antwort von Mama_2018 am 19.01.2021, 18:02 Uhr

Hallo!

Das war bzw ist bei uns auch so. Unser Sohn hat sehr gut geschlafen und es war nie ein Problem. Plötzlich hat er auch vor gut einem Jahr nicht mehr durchgeschlafen und aus 1x melden wurden dann 5-6x melden pro Nacht. Zuerst haben wir ihn zu uns ins Bett geholt, damit wir weiter schlafen konnten. Doch da wurde er dann irgendwann so unruhig, dass wir alle 3 wach gelegen sind. Dann haben wir auch das Gitterbett gegen ein großes Einzelbett (90x200) ausgetauscht, damit wir uns dazu legen können. Mein Mann mag das gar nicht (das Bett ist ihm zu klein und er steht nicht so aufs Kuscheln ), mich hat das allerdings gar nicht so gestört. Und nach ein paar Monaten wurde es immer weniger oft, dass sich unser Sohn gemeldet hat. Mittlerweile meldet er sich 1x, geht dann aufs Klo, trinkt ein Wasser und schläft dann wieder (mit einem von uns) ein. Ich bin einfach nur dankbar dafür. Aber zuerst haben wir auch lange gebraucht um einfach zu akzeptieren, dass es jetzt einfach so ist. Es ist leichter gesagt, als getan. Ah ja, und den Mittagsschlaf haben wir auch nicht mehr. Nachdem er auch da oft eine Stunde gebraucht hat, bis er eingeschlafen ist, haben wir ihn gestrichen. Er brauchte zwar eine gewisse Zeit, bis er sich daran gewöhnt hatte, aber seitdem schläft er Abends besser ein und schläft auch generell in der Nacht besser. Ich wünsche euch alles Gute und viel Erfolg!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafprobleme bei 2,5 Jährigen

Antwort von Chrissy1820 am 19.01.2021, 20:25 Uhr

Das hört sich ja wirklich so an wie bei uns. Ich hoffe nur das es mit seinem Bett jetzt dann besser klappt.
Mittagsschlaf weg lassen hab ich auch schon versucht, aber er ist sowieso schon so aufgedreht das es ohne mittagsschlaf fast nicht geht. Und wenn wir den weg lassen klappt das ins Bett bringen zwar aber um 22 Uhr ist er wieder wach wie wir es machen, es ist immer irgendwie blöd. Aber wir haben uns jetzt auch schon damit abgefunden, auch wenn wir es blöd finden. Aber bringt ja nichts

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Schlafprobleme

Hallo zusammen, Ich habe diesen Beitrag vorhin schon mal geschrieben, aber irgendwie schien was schief zu laufen, also sorry falls Doppelpost :( ich versuche mich mal kurz zu fassen und hoffe auch eventuelle Erfahrungen und Ratschläge, Tipps.. Meine Tochter (4J) hat ...

von mamatina86 03.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Schlafprobleme

Hallo zusammen, unsere kleine wird am 25. Juli 1 jahr alt. Sie ist bisher meistens super alleine eingeschlafen mittags und abends auch war sie bisher ne gute esserin. Vor 1,5 Wochen etwa hatte sie Probleme mit dem zahnen da fing es verständlicherweise dann an mit nächtlichen ...

von Krysti87 13.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Schlafprobleme bei 13 Monate altem Kleinkind (extreme Unruhe, Kratzen etc.)

Hallo Zusammen, der Text wird leider etwas länger. Von Anfang an war Schlafen bei meinem Sohn ein großes Thema. Wir sind am Anfang recht entspannt an die Sache ran gegangen frei nach dem Motto "die Zeit wird es bringen". Nun ist er aber mittlerweile über 13 Monate alt ...

von Oppobu 14.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Hilfe 6monate altes baby hat starke Schlafprobleme

Hallo. Meine Tochter ist 6 Monate alt und seit 2 Monaten hat sie starke Schlafprobleme. Sie schreit vor jedem schläfchen. Mittags nachmittags und Abends. Mittags und nachmittags bis zu 1 Stunde. Abends bis zu 2 Stunden. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Sie ist ein ...

von Purpurina 24.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Schlafprobleme

Hallo zusammen, mein Sohn ist jetzt 1 1/2 Jahre alt. Er wurde 7 1/2 Monate gestillt und hat in dieser Zeit auch immer bei uns im Schlafzimmer (Beistellbett oder Ehebett) geschlafen. Danach hat er entweder in seinem eigenen Zimmer oder bei uns im Ehebett geschlafen. Er ist ...

von Histaminchen 14.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

14 Monate und ploetzlich Schlafprobleme

Hallo ihr Lieben, Ich wieder... Brauch mal nen Rat. Aktuell kriegt der kleine die vorderen Backenzähne... Wir geben abends Osanit. Gestern ein Zaepfchen da er so furchtbar schrie.er lässt sich nicht beruhigen nur tragen hilft. Das ging gestern 4 Stunden lang so absolut ...

von ViLuTo 29.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

schlafprobleme

Guten Tag ! Folgende Frage: Mein Sohn (1Jahr alt) wird seit Geburt an nach dem Einschlafen eine halbe Stunde später wach und will auf den Arm- egal was ich alles mache am ehesten schläft er am Arm wieder weiter- das auch Nachts ich lege ihn nieder -30Min. später weint er ...

von Zwerg005 09.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

17 Mon alt und Schlafprobleme

Hallo, mein Sohn ist 17 Monate alt und seit ca 1,5 Wo. wird er nachdem wir ihn abends hingelegt haben wieder wach. Wir legen ihn ca. um 19h/19:15h hin und dann wird er nach ca 1,5-2h wieder weinend wach. Wir können ihn dann auch nicht mehr in sein Bett legen, er klammert ...

von tabu 07.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Hilfe! Schlafprobleme! :'(

Hallo an alle! Mein Sohn (20 Monate alt) hat seit 6 Wochen enorme Schlafprobleme... Er schläft nur ein, solange ich im Zimmer bleibe. Sobald ich den Raum verlasse, schreit er völlig panisch los. Ich gehe erst aus dem Raum, wenn er ganz fest eingeschlafen ist. So nach 30-45 ...

von sweetmemory89 03.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Schlafprobleme

Hallo muttis Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen Und tips geben. Meine Tochter Wird nächsten Monat 2 Und bekommt leider immer noch nachts fläschchen. Teilweise bis zu Drei vier mal. Ich befürchte Das ich Ihr das Seit dem Säuglingsalter antrainiert habe Und nun rätsel Ich Wie ...

von Marion1989 05.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.