Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von katrin143  am 18.02.2018, 20:51 Uhr

Nachts Windeln.

Abend, meine kleine wird im April 4 Jahre alt.
Sie ist seitdem sie 2 Jahre und 3 Monate ist tagsüber trocken.Jedoch Brauch sie in der Nacht eine Windel.
Mal läuft es ganz gut da ist die Windel am morgen 5 Tage trocken und dann nässt sie wieder ein.
Muss ich mir Gedanken darüber machen?

Danke und LG

 
4 Antworten:

Re: Nachts Windeln.

Antwort von sarahT am 18.02.2018, 21:50 Uhr

Nein.
Kinder sollten ab dem vollendeten sechsten Lebensjahr nachts trocken sein. So als Richtlinie. Bis dahin ist es völlig normal nachts noch einzunässen bzw eine Windel zu brauchen. Deine Kleine ist also völlig normal entwickelt. Mach dir keine Sorgen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachts Windeln.

Antwort von Clivi8 am 18.02.2018, 22:45 Uhr

Nein, du musst dir keine Gedanken darum machen. Mit vier Jahren hat dein Kind noch genug Zeit, trocken zu werden. Ich petsönlich kenne Kinder, die um die drei Jahre nachts trocken waren, aber auch Kinder, die es erst mit sieben Jahren geworden sind. Jedes Kind ist anders, jedes Kind braucht seine Zeit. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man mit so wenig wie möglich Druck am ehesten ans Ziel kommt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachts Windeln.

Antwort von merrie85 am 19.02.2018, 14:31 Uhr

Kurz und knapp: nö! Es ist in dem Alter ich völlig ok, nachts eine Windel zu brauchen - und 1000 Mal besser, als jeden Tag in einer Pfütze aufzuwachen :-) Mein Ältester war erst mit 5,75 nachts trocken, der Mittlere dagegen schon kurz nach 3. So unterschiedlich ist das. Kein Aufhebens drum machen, das wird schon.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachts Windeln.

Antwort von Kriekkrischtn am 19.02.2018, 18:39 Uhr

Das ist nicht ungewöhnlich. Mein Sohn war zeitgleich Tags und Nachts trocken. Das war zu seinem dritten Geburtstag. Meine Tochter ist tagsüber seit ihrem zweiten Geburtstag trocken. Nachts ist kein Ende in Sicht obwohl sie mittlerweile 3 Jahre und 2 Monate ist. Kinder sind verschieden. Um Nachts trocken zu sein muss das „Hirn reif dafür“ sein. Das ist nichts was man erzwingen/erarbeiten kann. Es soll übrigens sogar Kinder geben die Nachts trocken sind bevor sie es tagsüber sind!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.