Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ly_94 am 07.01.2017, 10:40 Uhr

Mein Kind weint so viel...

Hallo ich bin neu hier da ich Hilfe suche. Mein kleiner 8 fast 9 Monate alt schreit und weint fast durchgehend.. er ist amzahnen aber eben nicht das erste Mal und klappt ganz gut. Nun ist er im Moment erkältet Nase etwas dicht und Husten. Und er ist den ganzen Tag müde schläft aber aber nur unglaublich schlecht ein wen ich die Nase frei mache und Versuche ihn hinzufügen egal ob noch wach oder schon am schlafen schreit und weint er los auf dem Arm genau das gleiche... Er schläft die Nächte sehr schlecht wird ständig wach und schreit und weint lässt sich nicht beruhigen ich bin langsam am Ende bekomme selber kaum Schlaf dadurch und kann einfach nicht mehr... Das geht seit Monaten so deswegen denke ich eher weniger das es wegen einem Wachstumsschub ist.. könnt ihr mir irgendwie helfen ?

 
9 Antworten:

Re: Mein Kind weint so viel...

Antwort von Astrid am 07.01.2017, 12:56 Uhr

Zuerst würde ich mal einen Checkup beim Kinderarzt machen (mit ausdrücklichem Hinweis auf sein häufiges Weinen), um nichts zu übersehen. Wenn ein Kind viel weint, können auch latente Dauerschmerzen dahinter stecken. Ich würde den Kinderarzt - auch wenn Ihr in letzter Zeit bereits dort wart - mal ausdrücklich nach diesem Problem fragen.

Erst wenn körperlich alles okay ist, kann man an andere Ursachen denken. Zum Beispiel könnte es sein, dass Dein Sohn sich viel langweilt. Babys wollen nicht immer nur essen oder trinken, wenn sie weinen, sondern oft möchten sie einfach ein bisschen bespaßt oder bespielt werden: dass man sie herumträgt, ihnen lustige Lieder vorsingt (ruhig selbst erfunden) oder ihnen etwas Zeitungspapier zum Knistern gibt, mit ihnen Schwebe-Engel spielt oder ein bisschen am Boden herumturnt und sie in Fliegerstellung hochhebt. All so etwas. Ein Kind in diesem Alter möchte schon was erleben!

Vielleicht ist Dein Sohn also nicht genug "ausgelastet", und deshalb nachts auch nicht müde genug. Geht viel raus, sobald sein Infekt besser ist, lass ihn so oft und so viel wie möglich krabbeln, wenn er das schon macht. Biete ihm Abwechslung, nimm ihn überall hin mit, damit er was zum Gucken hat und neue Sinneseindrücke bekommt. Geht in die Krabbelgruppe und zum Babyschwimmen oder zur Baby-Massage. Erlebt etwas zusammen! Dann wird er sicher zufriedener sein.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Kind weint so viel...

Antwort von StephanieK am 07.01.2017, 13:01 Uhr

Bei ins hilft gehen verstopfte Nase wunderbar ein richtig stinkende Zwiebel aufschneiden und in der Nähe vom Bett aufstellen wo der kleine nicht ran kommt.
Ansonsten kann ich mich meiner Vorrednerin nur anschließen und würde ihn durchchecken lassen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Kind weint so viel...

Antwort von Ly_94 am 07.01.2017, 13:18 Uhr

Wir spielen mit ihm aber immer so halbe Stunde dann will er nicht mehr und weint wieder. Wen ich Mal hinlegen da mein Kind ca 12 Kilo wiegt dann weint er wieder alleine beschäftigen kann er sich garnicht. Ich Versuche mit ihm zu spielen es interessiert ihn dann aber gar nichts mehr... Mein Mann singt lustige Lieder aber er hört es oft nicht da er dann wieder anfängt oder noch dabei ist zu weinen er ist Tags über unglaublich viel müde will aber nicht schlafen.. nur ich bin eben selber mittlerweile psychisch fertig ich kann nicht mehr ich könnte genau so viel weinen wie er aber ich Versuche stark zu bleiben damit er es nicht bekommt also Weine ich nur wen er den Mal schläft... Zum Arzt werde ich auch wohl bald gehen da ich nicht mehr weiter weiß so schlecht schlafen tut er seit seiner letzten Impfung hatte und hat aber kein fieber

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Kind weint so viel...

Antwort von Laurenzia am 07.01.2017, 19:01 Uhr

Schläft er wenn du daneben liegst? Dann vorher Nasen tropfen und ihm etwas erhöht hinlegen/halten (Oberkörper).
Wenn er im Kinderwagen schläft, dick einmummeln und raus. Auch wenn du k.o. bist. Ein ausgeschlafenes Kind ist besser gelaunt. Vielleicht mal ein zäpfchen geben ob er schmerzen hat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Kind weint so viel...

Antwort von Ly_94 am 07.01.2017, 19:31 Uhr

Nein auch neben mir genau das gleiche Spiel aber haben die Ursache herausgefunden hätte es nie gedacht das die das in dem Alter schon machen. Aber er bockt rum und das kann er so gut das auch tränchen kommen meine Mama hat mir gezeigt wie ich damit umgehen soll es wird noch sehr anstrengend werden aber das geht ja auch nicht so. Einfach da sein aber nicht auf sein gebocke eingehen Versuch ist es wert

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Kind weint so viel...

Antwort von faenny am 07.01.2017, 20:13 Uhr

Habt ihr eine Trage/ ein tragetuch? Das war bei uns das Hilfsmittel schlechthin. In den Alter auf dem Rücken, da konnte ich eigentlich alles im Haushalt erledigen. Ohne hätte ich mit Sicherheit auch sehr, sehr oft ein weinendes Kind gehabt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Kind weint so viel...

Antwort von Mama112014 am 07.01.2017, 21:26 Uhr

Wie bitte? Was heißt denn da "einfach nicht auf sein gebocke eingehen?" Ein Kind weint nicht grundlos.

Ich habe ein paar Vermutungen:
.) Er hat Schmerzen
.) Er ist unter-/überfordert, dadurch sehr gereizt
.) Er spürt eure schlechte Stimmung
.) Er hat einen Entwicklungs-/Wachstumsschub
.) Er ist übermüdet und bekommt nicht ausreichend Schlaf

Bitte nimm ihn ernst und auch wenn es hart und anstrengend ist, ignoriere ihn nicht! Er braucht dich/euch genau dann, wenn er es am schwierigsten hat.

Meine Tochter war in den ersten 8 Monaten ein absolutes Schreibaby, aber nie wäre ich auf den Gedanken gekommen, sie zu ignorieren!!! Mittlerweile ist sie 2 und in einer anstrengenden Trotzphase, aber auch das geht vorbei und ich bin da wenn sie mich braucht, auch wenn sie unausstehlich werden kann.

Ich gebe dir einen Tipp:
Frische Luft tut allen gut! Auch bei Erkältung.


LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Kind weint so viel...

Antwort von Laurenzia am 08.01.2017, 14:08 Uhr

Ernsthaft?? Gebocke?? Bitte informier dich ausreichend über die Entwicklung eines 8-9 Monate alten BABYS! Bei solchen aussagen könnte ich ja direkt an die decke gehen.
Was die meisten Frauen über 50 bei viel weinenden Kindern raten ist:
Schreien lassen damit er lernt dass es nicht alles nach seiner Nase geht.
Abstillen weil er nicht satt wird.
Usw uns alles ist quatsch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Kind weint so viel...

Antwort von Mama112014 am 08.01.2017, 21:23 Uhr

Kann mich dir nur anschließen. Bis zum 15.monat hab ich meine Kleine auf dem Rücken getragen während ich den Haushalt gemacht habe :) war zwar anstrengend, aber mir 1000 Mal lieber als Töchterchen schreien zu hören!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Kind weint...

Hallo ihr Lieben! Mein kleiner hat das Wochenende durch nur gequengelt und immer wieder geheult! Er war/ist aber auch öfter müde und will hat z.B. heute tagsüber 3 Std. am Stück durchgeschlafen nachdem ich ihm ein Zäpfchen gegeben habe (weil er total fertig war, nicht ...

von jaime 11.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weint, Kind

Kind weint wenn Papa "Gute Nacht" sagt

Hallo mein kleiner 2Jahre fing gestern abend auf einmal an zu weinen als sein Papa ihm Gute Nacht gesagt hat. normalerweise machen wir das so: ich putze Zähne mit ihm, zieh den Schlafanzug an und dann setzen wir uns hin und warten bis Papa mit der Milchflasche kommt.dann ...

von Mericarol 14.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weint, Kind

Kind weint plötzlich

Hallo, hab da mal eine Frage an euch. Mein Sohn wird jetzt dann 18 Monate und hat heut Nachmittag ganz plötzlich nach dem Wickeln, ohne irgendeinen Grund ganz schlimm zu weinen angefangen und wollte sich mit nichts beruhigen lassen. Das ganze hat ca. eine Viertel Stunde ...

von keinEngel87 17.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weint, Kind

Kind weint und geht weg, wenn ich von der Arbeit komme

Hallo, bin etwas verzweifelt und hoffe, jemand hat eine Erklärung. Gehe 10 Stunden die Woche arbeiten, ein ganzer Tag. An diesem Tag wird mein Sohn, 20 Monate von Oma betreut die mit im Haus wohnt. Nachmittags gegen 5 kommt dann auch mein Mann nach Hause. Der Kleine liebt ...

von Janci 11.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weint, Kind

Plötzlich weint mein Sohn im Kindergarten

Hallo, mein Kind (Ende Dez. 3) geht seit Juni in einen privaten Kindergarten. 6 Kinder, 2 Erzieherinnen, bei einer privat zu Hause. Es gefiel meinem Sohn sehr, hat sich immer gefreut dahinzugehen. Es hat erstaunlich schnell geklappt, dass er dort geblieben ist, ohne zu ...

von Hexe75 04.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weint, Kind

Kind weint nachts

Hallo zusammen, meine Kleine weint nun schon die dritte Nacht hintereinander - d.h. sie wird fast stündlich wach und weint. Wenn man zu ihr kommt, ruft sie "mama-weg" bzw. "papa-weg". Anfassen macht sie total wild. Sie aber nur alleine liegen zu lassen wiederstrebt einem ja ...

von honigmelone_78 18.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weint, Kind

Sie weint nur bei mir / 15 Monate (schlafen, Kita)

Hallo! Vielleicht kann mir hier jemand helfen, denn langsam verstehe ich die Welt nicht mehr... Meine Kleine ist fast 16 Monate alt. Sie geht nun seit gut 5 Wochen in die Kita. Die Eingewöhnung war total unkompliziert. Sie ging gleich gerne hin und hatte auch kein Problem, ...

von IdaLönneberga 28.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

4-jähriger extrem früh müde und weint bei jeder Gelegenheit

Hallo zusammen, vielleicht hat jemand einen Tipp wie ich mit meinem Großen umgehen kann?! Das 4-jähriger aus der Überschrift ist etwas gerundet er wird im nächsten Monat vier. Heute war so ein typischer Tag....ich habe die Kids (der kleine Bruder ist 2) um 15 Uhr von der ...

von Larona 25.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

mein fast 3 jähriger weint viel

Hallo ihr lieben, mein kleiner wird bald 3 Jahre alt. Er geht seit Aug 2014 in den Kindergarten und danach zu Tagesmutter. Nun lässt er sich nur schwer abholen von der Tagesmutter, er weint direkt und macht ein Theater, so dass ihn gestern z.B. sogar 3 Erzieherinnen ...

von Giusy2012 19.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

14 Monate alter Sohn weint nachts

Wahrscheinlich ist es nur so eine Phase, aber ich würde trotzdem gerne wissen, wer das auch kennt. Mein Sohn ist 14 Monate alt. Bis vor kurzem hat er nachts durchgeschlafen. Jetzt schläft er tagsüber max. eine Stunde und wacht nachts ständig auf und weint. Letzte Nacht hat ...

von Eowyn9677 20.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.