Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lmd03 am 14.12.2004, 1:15 Uhr

Lego spielen??

Hallo zusammen!! Ich hab da mal wieder ne Frage zum Thema spielen!!?? Unser Kleiner ist 21 Monate alt hat ein paar Lego Explore Steine (so eine Eimer eben) und bekommt zu Weihnachten von der Oma die Polizeichwache (Altersempfehlung ab 2 Jahre)!!
Die haben wir uns auch für ihn gewünscht!

Meine Frage nun: Wie habt Ihr angefangen die Kleinen ans spielen bzw bauen mit Legosteinen heranzuführen??? Wie habt Ihr das Interresse geweckt dabeizubleiben bis Mami was fertig gebaut hat. Unser Kleiner zeigt nicht gerade sehr große Ausdauer bzw. manchmal habe ich auch das Gefühl, er weiß mit dem " zusammenstecken der Legosteine " nix anzufangen.

Habt ihr mir ein paar Tipps wie ich es am besten angehe?? Vielen Dank im voraus

 
4 Antworten:

Re: Lego spielen??

Antwort von sylv am 14.12.2004, 5:57 Uhr

ich denke das ist von kind zu kind verschieden. unsere große hat schon mit einem jahr die legosteine zusammen gesetzt, gepuzzelt und playmobile gespielt. unser kleiner ist jetzt 15 monate alt und es intressiert ihn nicht die bohne. er holt zwar mal einen legostein und setzt ihn auf die platte, dann noch einen 2 u. 3 und dann ist aber schluß. die puzzel kippt er nur aus und von playmobile liebt er nur die tiere. denke jungs sind einfach anders, er läuft lieber rum, zieht sachen hinter sich her, klettert oder spielt lieber mit bällen.
womit er wirklich super lange spielt ist in der küche von der großen, klötze aufeinander bauen und umwerfen, diese steckwürfel und mit den kugeln von der kugelbahn. der absolute renner ist zur zeit der staubsauger von miele - der hat er zu nikolaus bekommen.
vielleicht versuchst du es mal mit was anderem als legos???

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lego spielen??

Antwort von Conny1976 am 14.12.2004, 7:01 Uhr

Hi!

Sei mir nicht böse, aber warum sollte er warten bis DU etwas fertiggebaut hast, damit ER dann damit spielen kann? Ich finde Du solltest ihn einfach lassen. Er ist klein und hat eine andere Vorstellung vom Spielen als Du. Nicht jedes Kind muß mit 2 Jahren schon komplette Bauwerke errichten ;) Wenns ihn noch nicht so interessiert, dann wart halt ab, das kommt irgendwann von allein. Und wenn Du ihm was bauen sollst, wird er sich schon melden :-) Unsere Tochter hat in dem Alter auch höchstens mal ein paar Steine übereinander gestapelt oder ein paar auf die Platte gesteckt. "Richtig" gespielt hat sie erst mit ca. 3 Jahren.

Also laß ihm Zeit, wenn Du immer wieder versuchst ihn dazuzubringen nach Deinen Vorstellungen damit zu spielen, dann vergraulst Du es ihm höchstens irgendwann ganz...

LG Conny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lego spielen??

Antwort von twinmumy am 14.12.2004, 8:23 Uhr

Hallo,
also unsere zwei Mädels sind jetzt 21 Monate, und richtig "herangeführt" habe ich sie nicht an Lego. Sie lernen ohnehin vom abguggen - man muß ihnen halt schon zeigen was man damit machen kann z.B. Türmchen bauen etc.
Wir haben jetzt seit ca.2 Monaten die Kiste mit den Steinen hervorgeholt, und es ist sehr unterschiedlich bei ihnen. Sie bauen auch gerne mal selber ein Türmchen, noch vieeeeeel lieber allerdings schmeißen sie eines von Mama um. Also beenden können wir unsere "Bauwerke" auch nie, dazu ist das viel zu schön wenn es umfällt *g*
Unsere spielen superschön mit den anderen Lego-Sachen, also weniger mit den Steinen. Sie haben ein Flugzeug, da werden ständig alle Klappen aufgemacht, Sachen reingetan usw. Der Tiger und der Elefant ist DER Hit, ebenso die Oma mit dem Kinderwagen und dem Baby. Da spielen sie wirklich richtig süß mit!
Kann mir vorstellen das die Polizeiwache vielleicht auch eher das Interesse deines kleinen weckt!
LG twinmumy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lego spielen??

Antwort von Birke am 14.12.2004, 21:56 Uhr

Für Kinder in dem Alter ist es nicht wichtig, etwas herzustellen, sondern das tun ist bei ihnen wichtig. Mein Sohn (26 Mon) baut manchmal einen Kran, dh. ein Turm mit einem Vierer als Kran dran, weil ihn ein Kran fasziniert. Wenn wir mal ein Haus bauen, baut er einfach mit, wuselt mit rum und es ist nicht wichtig, es fertigzustellen. Wenn man den Kindern immer nur was vorbaut, haben sie auch das Gefühl, es selbst nicht zu schaffen. Man kann ihm also am besten animieren etwas zu tun, und sich aber dabei heraushalten. Helfen wenn sie nicht mehr weiterwissen...Ansonsten spielt mein Sohn viel mit der Eisenbahn, seinem Schaufelbagger von Wader, einem Autoparkdeck, Küche mit Kochgeschirr etc. Zu Weihnachten bekommt er auch Fahrzeuge und Tiere von Duplo, und ein Baufahrzeug mit Kran dran...Hatte ihm heute schon einen mit Wollfaden gebastelt, hat ihn fasziniert. Ach ja, und Knete 3-4x am Tag...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.