Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Luisa-Desiree am 29.11.2013, 21:51 Uhr

Kind 18Mo isst nicht! Kennt das jemand, bin um Austausch dankbar!

Hey,

Meine kleine ist 18 Mo und sie war noch nie eine gute Esserin. Es gibt Zeiten das ist sie akzeptabel und dann wieder gar nicht. Nun die Frage, kennt das jemand von euch? Ich möchte keine gut gemeinten Ratschläge, da wir wirklich schon alles versucht haben. Sondern eher Tipps, wie ich lernen kann damit besser um zugehen. Gelassener zu werden. Oder zu erfahren das es auch andere Kinder gibt, die das Essen völlig überbewerten ;)

Liebe Grüße

 
8 Antworten:

Re: Kind 18Mo isst nicht! Kennt das jemand, bin um Austausch dankbar!

Antwort von Kräuterzauber am 29.11.2013, 21:56 Uhr

Ich hab mir auch einen Kopf gemacht. Kann dich gut verstehen. Sehr geholfen hat mir das Buch von Dr Carlos Gonzales. Mein Kind will nicht essen.
Bleib gelassen ;) vertrau deinem Kind. Sie wissen was sie brauchen. Mit unseren großen ist es auch noch so. Sie sind 11 und 10 Jahre und habe Tage da essen sie wie die Spatzen und dann wieder fressen sie uns die Haare vom Kopf :) hab Vertrauen. Bitte an. Nimm den Druck raus. Dann klappt es auh und es lebt sich einfacher. Alles gute :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 18Mo isst nicht! Kennt das jemand, bin um Austausch dankbar!

Antwort von Bieni82 am 29.11.2013, 23:34 Uhr

ich sage immer, kein kind verhungert freiwillig!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Guck mal hier...

Antwort von Bela66 am 30.11.2013, 10:08 Uhr

Hallo,

guck mal, mich hat dieser Artikel unheimlich entlastet, denn meine Tochter hat als Kleinkind auch so wenig gegessen wie ein Vögelchen.

http://www.urbia.de/magazin/kleinkind/gesundheit-und-ernaehrung/mein-kind-isst-nichts

Im Text wird total gut erklärt, warum das nicht schlimm ist und warum es andererseits normal ist, dass Eltern beunruhigt sind, wenn ein Kind wenig isst (es ist ein starker Instinkt, Nahrung in sein Kind hinein bekommen zu wollen). Sehr spannend zu lesen - und wirklich entlastend.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Guck mal hier...

Antwort von Luisa-Desiree am 30.11.2013, 10:21 Uhr

Danke für die vielen Antworten. Bin froh nicht die einzige zu sein.
Mir geht es ja Vorfällen darum gelassen zu sein. Dies ist aber äußerst schwierig. Es ist ja nicht so das sie einfach kein Hunger hat und deshalb nix isst. Sie ist total quenglig vor Hunger, sitzt dann am Tisch und rührt nix an oder macht Blödsinn. Wenn dann das Essen am Boden liegt, isst sie dies ;)
Und sie schläft eigentlich durch, außer eben sie hat zu wenig gegessen. Dann wacht sie Nachts auf und bekommt ein Fläschle.

Danke für den Bericht, den werde ich mir mal durch lesen :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 18Mo isst nicht! Kennt das jemand, bin um Austausch dankbar!

Antwort von Giusy2012 am 30.11.2013, 14:53 Uhr

Mein Sohn isst auch manchmal gar nichts, er hat aber ein tolles Gewicht. Oder er schmeißt es auf den Boden und will es dann essen, manchmal wenn er nur einen Happen genommen hat und dann geht, rufe ich ihn, dann gebe ich ihm noch etwas , er geht , ich rufe... da nimmt er dann noch 3, 4 Löffel. Das einzige was er zur Zeit immer ist, ist eine Birne. Diese Woche hat er das Mittagessen fast ganz weggelassen :/ Immer nur die Birne, heute hat er sich eine aug den Teller mit Auflauf gelegt und dann zusammen mit Kartoffeln gegessen :$

Aber da wir das schon ein paar mal hatten, weiß ich das er bald wieder mit isst, biete also trotzdem etwas an, falls du merkst deiner Tochter geht es schlecht, könnt ihr ja zum Arzt gehen. Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Guck mal hier...

Antwort von Luisa-Desiree am 30.11.2013, 19:22 Uhr

So habe den Beitrag nun auch gelesen ;)
Muss dazu sagen, dass die kleine seit dem sie 6 Mo ist, schlecht isst. Und mit schlecht essen meine ich, nix zum Frühstück, zum Mittag vll 2El, am Nachmittag eine Manderine und Abends wenn wir glückhaften eine kleine Port Spätzle, ähnlich wie zum Mittag. Problem ist, dass sie von selber nicht auf die Idee kommt zu Essen, und sie war schon immer ein leicht Gewicht. Zum Glück trinkt sie das Fläschle, somit bekommt sie das wichtigste,
Da ich weiß, das es wohl die nächste Zeit nicht besser wird,versuche einen Weg zu finden gelassener zu werden.
Bitte um Tipps :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 18Mo isst nicht! Kennt das jemand, bin um Austausch dankbar!

Antwort von NinnyM am 02.12.2013, 15:00 Uhr

Unser Hausarzt hat mir mal gesagt, wenn meine Tochter nicht isst, ist das ihr Problem und nicht meins. Dann isst sie eben nicht.
Ich zwinge sie nicht, biete aber auch keine Alternative an.
Dieses Gespraech hat mir beim Thema Essen zu einer unglaublichen Gelassenheit verholfen, und das merkt meine Tochter sehr wohl. Mittlerweile isst sie fast alles, probieren tut sie immer und wenn sie es nicht mag, auch ok.

Du bist dafuer verantwortlich, WAS Dein Kind zu essen bekommt, Dein Kind entscheidet, WIEVIEL es davon isst.

Ich habe aber auch ein Negativbeispiel in der Familie bei dem allergiebedingt ein Riesentheater um das Essen gemacht wird, leider ist das bei dem jungen Mann ein Druckmittel geworden ( nur nicht bei mir - auch da, SEIN Problem ).
Das macht mir Konsequenz und Gelassenheit bei meinen eigenen Kindern etwas einfacher.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 18Mo isst nicht! Kennt das jemand, bin um Austausch dankbar!

Antwort von petitechouchou am 02.12.2013, 19:36 Uhr

finde den satz sie nehmen sich schon was sie brauchen schwierig. wenn es nach meinem sohn ginge würde er nämlich nur nudeln essen oder wurstbrot und solche sachen. das isst er zu 99%. aber das kann man halt nicht durchgehen lassen. klar, wenn er krank ist dann darf er das essen worauf er lust hat aber sonst nicht.

mein sohn ist ein sehr schwieriger esser. wir haben alle phasen durch. nur mit dem essen spielen, im stuhl rumtoben und alles ist interessanter als das essen bis zu essen an die wand geschmissen. bevor wir mit ihm diskutieren beenden wir das essen. wie hier schon gesagt wurde, verhungern tun sie meistens nicht ;)

mittlerweile mit 2 jahren isst er ganz okay. zumindest haben wir diese spirenzien nicht mehr am tisch was es uns auch wieder angenehmer macht. hatten schon gar keine lust mehr zusammen zu essen, weil es eh immer nur schweinerei und stress war. allerdings hat er immer noch phasen in denen er am tag nicht mehr isst als vll ein bisschen apfel und ein trockenes knäckebrot. aber solange er genug trinkt habe ich mich dazu gezwungen locker zu bleiben ;)

ich hasse es wenn andere mütter 30 min im kaffe sitzen können weil ihre kinder sich mit ner brezel oder so abspeisen lassen das könnte ich mit meinem nie ;) rennen rennen gucken und nochmal rennen .... hach ja... dafür werden die alle dick :P

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Kind isst nicht auf obwohl scheinbar hunger

Hallo meine Tochter ist bald 3 Jahre alt, ansich isst und trinkt sie schon gut selber mit am Tisch, seit ein zwei Wochen aber ist es ganz schlimm, nach meiner Meinung. Sie isst nichts alleine auf obwohl ihr nur ganz kleine Portionen angeboten werden, bsp. Frühstück ...

von SarahTamara 18.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind isst nicht

mein kind schläft und isst nicht.

hallo zusammen, meine tochter ( 18 monate, nicht gestillt ) ist ziemlich konsequent im essen verweigern, schon von anfang an. als baby wollte sie kaum trinken und mit der beikost kam das drama mit dem essen, bis heute. sobald ein löffel oder eine gabel richtung mund geführt ...

von corinna79 11.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind isst nicht

18 Monate altes Kind isstn nicht

Hallo Zusammen, ich habe ein großes Problem mit meinem 18 Monate alten Sohn. Seit er eine fiebrige Erkältung (ist jetzt am abklingen) hatte, isst er nichts festes mehr. Morgens schafft er mit Glück ein halbes Vollkorntoast mit Marmelade. Dann futtert er im Laufe des ...

von haxi 14.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind isst nicht

Mein Kind isst plötzlich so gut wie nichts mehr

Hallo, meine kleine Maus (13 Monate) war bisher immer ein superguter Esser. Doch, plötzlich, seit einer Woche isst sie so gut wie nichts mehr Zuhause. In der Krippe hat sie zu Mittag gut gegessen, doch Zuhause jetzt am Wochenende auch das nicht. Sie hat kein Fieber. Wir ...

von Yami 30.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind isst nicht

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.