Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Na-di am 31.03.2021, 21:27 Uhr

Insektenstich?!

Hallo ihr Lieben,
ich bin auch mal wieder hier. ;)
Unser Sohn hat seit Samstag morgen eine ziemliche Erkältung gehabt. Mit Schnupfen, Husten und erhöhter Temperatur. War gestern auch mit ihm beim KIA, Corona Schnelltest negativ und Lunge usw frei. Nasentropfen und bei bedarf Schmerzsaft. Nun hat der Kleine seit gestern (da fiel es mir auf) einen Pickel/Stich am Arm. Es sah gestern aus wie ein Eiterpickel. Sowas hatte er letzen Sommer schon mal am Knöchel und im Januar am Schienbein. Bin aber ja leider angstpatientin und habe gestern die Ärztin gefragt. Leider war es die Vertretung, da unser Kia Urlaub hat. Unser Kia kennt mich schon Iange und erklärt mir dennoch alles super und nimmt mich ernst.
Sie meinte dann nur kann ja wohl n Stich oder so sein, etwas jodsalbe die Tage und dann wird das. Meinte dann noch ob es ne zecke sei, dann meinte so nur: nein, sieht absolut nicht so aus.
Dann fiel mir vorhin ein, dass wir Sonntag spazieren waren und dann bei den Pferden von bekannten und dann hat er ein kleines Pony ganz kurz (mit den Fingerspitzen ) gestreichelt. Nun denke ich, dass er davon vielleicht doch ne zecke bekommen hat.
Vielleicht übertreibe ich auch mal wieder..
Kennt das denn von euch jemand, dass ein Stich so aussieht wie eine art eiterpickel? Das weiße ist nun aus dem Stich weg.
Habe einfach Angst, dass nun Borreliose unentdeckt bleibt.
Könnt ihr mir da eure Erfahrungen mal mitteilen? Schicke mal ein Bild mit, da habe ich das Pflaster gerade abgemacht. Danke euch. :)

Bild zum Beitrag anzeigen
 
9 Antworten:

Re: Insektenstich?!

Antwort von Itzy am 01.04.2021, 7:22 Uhr

Das sieht nicht nach Borreliose aus. Ich arbeite im Waldkiga und meine Kollegin hatte das. Auch nach Zeckenbiss an sich sieht das nicht aus. Ich würde denken das es 2 Sachen sind. Infekt und einfach ein Pickel. Der kann tausend Gründe haben die harmlos sind. Den Pickel würde ich überhaupt nicht weiter beachten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Insektenstich?!

Antwort von sunshine59 am 01.04.2021, 10:26 Uhr

Sieht für mich auch aus wie ein Pickelchen. Bekommt mein Kleiner ( 3 Jahre) auch immer mal nach einen Infekt. KiA sagte mal dazu, dass manchmald er Körper isch nach einem Infekt etwas abreagiert. Da können Pickelchen auftreten. Mit einer Wund- und Heilsalbe oder Arnikacreme ein/zweimal am Tag dünn eincremen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Insektenstich?!

Antwort von wolfsfrau am 01.04.2021, 12:29 Uhr

Eine Zecke hättest du auch gesehen.
Sie beisst nicht nur, sondern sie dockt an. Dann ist es erst ein kleiner schwarzer Punkt, der immer größer wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Insektenstich?!

Antwort von Na-di am 01.04.2021, 14:45 Uhr

Hallo, danke dir.
Das beruhigt mich gerade irgendwie. Er hatte auch schon mal sowas am Bein und am Fuß. Aber ich dachte immer es sei ein Pickel. Nur jetzt nach der Erkältung usw bin ich dann doch etwas beunruhigt gewesen und habe Angst bekommen.hat deine Tochter dann auch nur mal vereinzelt welche?
Er hatte sich die Tage da auch mal gejuckt, aber sonst ist mir eben nix aufgefallen. Lg.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Insektenstich?!

Antwort von Na-di am 01.04.2021, 14:46 Uhr

Danke dir. Zum Glück hatten wir das noch nicht vorher, daher bin ich so unsicher. Dachte vielleicht könnte sie dann abgefallen/abgekratzt worden sein.
War halt nur so ängstlich wegen dem Infekt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Insektenstich?!

Antwort von Na-di am 01.04.2021, 14:46 Uhr

Danke dir! Das beruhigt mich. Vielleicht ist es dann wirklich „nur“ ein Pickel.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Insektenstich?!

Antwort von Aurum am 01.04.2021, 14:53 Uhr

Immer wenn du eine Zecke vermutest, kannst du einen Kreis um die Stelle malen und schauen, ob der rote Kreis größer wird. Aber meistens sind es zum Glück nur völlig harmlose Schnackenstiche. Viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Insektenstich?!

Antwort von wolfsfrau am 01.04.2021, 15:03 Uhr

Wir sind eigentlich keine "Zeckenzone", aber mein Jüngster zieht die Dinger an. Seine erste Zecke hatte in seinem ersten Sommer mit 6 Monaten, da sind wir nur einen Waldweg langegangen. Weder an Büschen entlang noch durch hohes Gras.....

Wenn du sie abwischen kannst, war sie noch nicht in der Haut.

Der Tip mit dem Kuli ist gut.
Haben wir oft gemacht. Am Anfang sind sie ja sehr klein und kaum zu erkennen. Dann lieber einen Mückenstich einkreisen ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Insektenstich?!

Antwort von Na-di am 01.04.2021, 16:14 Uhr

Danke dir für den Tipp! :) hoffe, dass ihr davon nun in Ruhe gelassen werdet.
Also denkst du auch, dass ich mir unnütz sorgen mache und das wohl einfach ein Mückenstich ist?!
Mir ist noch eingefallen, dass er letzten Sommer am Fuß und im Januar am Bein auch solche Teile hatte. Sieht dann aus wie ein Pickel.
Könnten das sonst auch einzelne hitzepickel sein?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.