Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MoniLisa am 25.07.2004, 19:37 Uhr

Essen

Hallo,

meine 3,5 Jahre junge Tochter ist ein kleiner "Specki" und ich möchte mit ihr eine Diät machen (also nur den Zuckerkonsum einschränken!).

Sie ißt bisher schon zum Frühstück Marmelade/ Nutella auf Toast, Kornflakes, Filinchen mit süßen Belag etc.

Was kann ich ihr zum Frühstück weiterhin anbieten mit weniger Zucker?

Danke

 
4 Antworten:

Re: Essen

Antwort von Sammys am 25.07.2004, 20:39 Uhr

Hallo ,

meine Freundin musste damals vom Kinderarzt aus eine Diät mit ihrer Tochter machen , frag doch lieber da mal nach .

Ist nicht böse gemeint , bitte , bitte nicht falsch verstehen , aber bei so kleinen Kindern wäre ich vorsichtig mit Diäten .

Lg Dörthe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Essen

Antwort von 11i am 25.07.2004, 20:55 Uhr

Hallo!

Weniger Zucker kann auf jeden Fall nicht schaden. Unser Kind (2,5) ist zwar spindeldürr - aber sie isst definitiv viel zu viel Süsskram für meinen Geschmack - und das hat jetzt auch ein Ende!

Statt Kornflakes lieber Müsli mit Frischem Obst (Oder auch die Kornflakes mit Obst) und dazu Fettarme Milch - die hat aller anderen Nährstoffe genau so wie Vollmilch, nur weniger Fett.

Marmalade selber kochen - mit weniger Zuckeranteil (kann man nicht in so großen Mengen machen, da der Zucker die Marmelade ja auch haltbar macht)

Toast durch anderes Brot ersetzen - der Nährwert ist gleich Null, lieber Graubrot, Knäckebrot, noch besser Vollkornbrot.

Zum Knabbern besser Salzstangen statt Chips oder Flips, Statt Schokolade lieber Gummibären oder Mohrenköpfe - weniger Fett.

...aber zu allererst musst Du bei Dir anfangen. Nur wenn Du Dich auch "vernünftig" ernährst, kann dein Kind es von Dir lernen. Zu meiner Schande muss ich gestehen, das mir das leider oft nicht gelingt ;o(

Wünsche viel Erfolg, LG; Elfi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

...noch was vergessen....

Antwort von 11i am 25.07.2004, 20:56 Uhr

...Bewegung! Ist natürlich das A und O bei der Verbrennung von Kalorien und kann im allgemeinen nie schaden! Viel raus an die frische Luft und klettern, hüpfen, turnen, springen, rennen, fallen, wieder aufstehen - und abends ganz müde sein ;o)

LG, Elfi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Essen@11i

Antwort von dingdong am 25.07.2004, 23:11 Uhr

Bitte nicht fettarme Milch geben!! Es ist zwar richtig, der Nähstoffgehalt fettarmer Milch ist der fetten Milch gleizusetzten, aber der Gehalt an dem stark allergie auslösendem Eiweiß ist viel höher. Besser 3.5% fette Milch verwenden und mit Wasser verdünnen.
Zu Anfang kauft ja auch HA-Milchpulver um diesen Eiweiß zu umgehen. Dieser Eiweiß ist natürlich auch in 3.5% fetter Milch enthalten, aber nicht in dem Maß was er in 1.5% fetter Milch ist. Meine das nicht böse, muß ja auch jeder selber wissen, ist nur ein Tipp!
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.