Kleine Engel

Kleine Engel

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von frittisser am 22.02.2010, 12:59 Uhr

Wieder mal so ein Satz...

Liebe Frauen

Ich hoff dass ihr mich nicht falsch versteht - ich verstehe eure Trauer und auch die Enttäuschung über so manche Menschen und deren Rektionen; aber ich kann mir auch vorstellen, dass genau das, was man Eviba gesagt hat wirklich tröstlich sein kann. Vielleicht ist das einfach meine Perspektive - ich denke, dass es einem besser gehen würde, wenn man nach dem Verlust und der Trauer um zwei Engelchen intakte Chancen hätte ein lebendiges Kind grossziehen zu dürfen. Ich glaube dass die Verzweiflung besonders gross ist, wenn man nie gar nie ein Kind gebähren darf, weil man physiologisch dazu nicht mehr fähig ist, warum auch immer, sei es wegen des Alters oder einer Krankheit! Versteht ihr das? Ich wünsche allen, die Hoffnung haben, schwanger zu werden, und die sich nichts mehr wünschen als das, dass Ihnen diese Hoffnung Kraft gibt mit dem Erlebten fertig zu werden und natürlich, dass die Hoffnung und der Wunsch in erfüllung geht. Liebe Grüsse von Daniela

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.