Kleine Engel

Kleine Engel

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Ida2005 am 19.02.2010, 18:29 Uhr

Wieder mal so ein Satz...

Hallo, mir ist dasselbe passiert. Überall dumme Sprüche. Nach der Fehlgeburt hat es 1 1/2 Jahre gedauert, bis ich wieder schwanger wurde. Die Menschen, die von der Fehlgeburt wußten, haben daran gezweifelt, ob es je wieder "klappt". Ich wünschte, ich hätte niemals jemandem davon erzählt. Sogar von einer Ärztin habe ich mir anhören müssen, vielleicht wäre meine Partnerschaft nicht "intakt", dass es nicht klappt. Dabei haben sich mein Mann und ich nichts sehnlicher gewünscht als ein Kind. Zum Glück habe ich noch eine Tochter bekommen, aber ich kenne einige Frauen, die kein Kind mehr bekommen haben und denen nach der Fehlgeburt auch gesagt wurde, "es ist doch nicht schlimm, du kannst ja noch eins haben". Als ob sich das einfach so austauschen ließe. Obwohl ich sehr glücklich über meine Tochter bin, hat mich die Fehlgeburt nie los gelassen und ich bin anderen gegenüber sehr mißtrauisch geworden. Sogar innerhalb der Familie wurde spekuliert, ob ich vielleicht "krank" bin. Ende vom Lied war, dass ich mich sogar dafür geschämt habe. Als ich mit meiner Tochter schwanger war, habe ich erst in der 16. SSW anderen davon erzählt. Zum Glück hatte ich einen verständnisvollen Arzt gefunden, der mir eine Stück meiner Ängste nehmen konnte.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.