Kleine Engel

Kleine Engel

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Ortliebu am 24.02.2010, 9:10 Uhr

Wie kann ich FReundin helfen?

Ich war auch in der Situation.Als wir haben unseren Sohn ziehen lassen, war meine Freundin wohl gerade nach einer FG erneut ss.Wir haben Ferdi aufgrund seiner Mißbildungen nicht bekommen.Das hat sie wohl sehr abgeschreckt, sie war 43 Jahre.Sie hat sich in der schlimmsten Zeit meines lebens von mir abgewendet.Ohne ein Wort.Sie hat mich alleine gelassen.Das hat mich sehr sehr verletzt.Wir haben uns dann als sie hochschwanger war mal getroffen, sie hat gesagt, das hätte sie nicht gekonnt.Das verstehe ich.Aber im Zeitalter des Handys oder PC hätte ich eine Nachricht, zumindest das sie ss ist erwartrt.So tief verletzt , bzw so enttäuscht, war ich noch nie von einem Menschen.Ich habe es nochmal mit ihr versucht, weil sie mir fehlt.Aber auch nach diesem Treffen, nur mal ne belanglose Mail.Sie hat mir auch nicht gesagt, daß das Baby da ist.Nun denke ich ist es vorbei.

So mein Gedanke zu deiner Situation.Ein Blümchen vor die Tür, mit ein paar Worten.Ich bin da, wenn du magst.Meld dich per Mail, daß sie entscheiden kann, ob sie zurückmailt, bleib am Ball, aber lass sie bitte nicht allein.Immer wieder eine kleine Geste, das wird auch dir helfen!

Ganz liebe Grüße, Uli

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.