Kleine Engel

Kleine Engel

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Mariechen1  am 25.03.2013, 11:34 Uhr

Verhüten nach FG und Ausschabung??

Wie habt ihr er gemacht??? Wie ist es euch ergangen???


Der Gedanke zu verhüten ist für mich schrecklich....

 
12 Antworten:

Re: Verhüten nach FG und Ausschabung??

Antwort von Jule4321 am 25.03.2013, 11:47 Uhr

Ich hatte letzten Freitag meine FG mit Ausschabung. Ich habe mich nach vielem Lesen jetzt für folgenden Weg entschieden:
Ich werde nun einen Zyklus abwarten bis ich meine Periode von alleine bekomme und danach nicht mehr verhüten. Direkt nach der Ausschabung soll man eh 3 Wochen keinen GV haben, von daher muss man ja auch nicht verhüten :-)...
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verhüten nach FG und Ausschabung??

Antwort von Christine70 am 25.03.2013, 13:07 Uhr

ich hatte damals gar keine lust auf sex :( der schock saß zu tief.
aber dann haben wir auf natürliche art und weise verhütet. da ich meinen eissprung eh immer arg gemerkt hab, war das kein thema

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verhüten nach FG und Ausschabung??

Antwort von abendstern am 25.03.2013, 13:19 Uhr

huhu
ich hatte fast 1 monat gar keine lust auf sex und dann halt mit kondom; musste sein und ich wollte auch nicht anders.
dann wieder ohne
gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verhüten nach FG und Ausschabung??

Antwort von Mariechen1 am 25.03.2013, 14:16 Uhr

Mir geht's psychisch immer noch sehr schlecht, AS war am 17.3.. Dennoch habe ich "Lust" auf sex... Es ist eher die Nähe zu meinem Mann, die ich gerade sehr brauche!!!! Er ist der einzige (und mein Sohn natürlich!!!!), der nah an mich ran darf, mit dem ich sprechen kann....

Hört sich ein bisschen komisch an, kann es nicht so genau erklären....

Ich lese hier ständig andere Zeiten, wann man wieder GV haben darf nach einer AS....
Die Ärztin im KH sagte zu mir 1 Woche und heute war ich beim Gyn zur Nachuntersuchung und der hat nichts dazu gesagt und ich hab auch nicht daran gedacht, danach zu fragen... War nur am heulen:-(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verhüten nach FG und Ausschabung??

Antwort von PhiSa am 25.03.2013, 14:54 Uhr

wir haben mit Kondom verhütet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verhüten nach FG und Ausschabung??

Antwort von abendstern am 25.03.2013, 15:03 Uhr

die im KH haben zu mir gesagt, ich solle 3 monate warten
fä meinte, ich solle 1 mal die mens abwarten
haben daraufhin 2 monate aufgepasst
ganz lieben gruß und ne dicke umarmung an dich meine liebe
post ist ürbigens angekommen; vielen dank dafür

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verhüten nach FG und Ausschabung??

Antwort von sweetcherry am 25.03.2013, 15:04 Uhr

hallo..
ich hatte meine auschabung am geburtstag meiner mutter am 16.2 13....
ich hatte am anfang ca drei wochen gar keine lust auf sex....die ist mir richtig vergangen..als die lust sich mal wieder gemeldet hat, haben wir mit kondom verhütet..am 15.3 hatte ich die nachkontrolle da meine meine frauenärztin wir hätten grünes licht und wir können es wieder probieren..da ich bald meine fruchtbaren tage habe dies wochenende möcht ich weiterhin ohne gummi ...möcht es wieder probieren allerdings weiss ich nicht ob mein mann mitspielt...er hat angst das ich zu früh wieder schwanger werde und sollte es wieder schief gehen ich es diesmal noch tiefer falle und er mich nicht mehr hochholen kann....
im grunde kann ich seine angst verstehen und nachvollziehen aber ich glaub nicht das wir wieder so viel glück haben das es beim ersten mal üben gleich klappt...und ich denke der körper weiss selber wann er wieder bereit dazu ist....
oje wurde jetzt etwas lang....
liebe grüsse sweetcherry

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verhüten nach FG und Ausschabung??

Antwort von desti am 25.03.2013, 16:36 Uhr

Ich werde 2 bzw. 3 Zyklen warten. anderseits wurde ich schwer schwanger hat fast 1 1/2 gedauert alles doof

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verhüten nach FG und Ausschabung??

Antwort von Maximum am 26.03.2013, 7:28 Uhr

wir haben nicht verhütet,wir haben es drauf ankommen lassen .Wenn dein Körper für eine neue SS bereit ist wirst du SS sonst dauerts noch bissl. Zwing dich da nicht rein wenn du es nicht möchtest. Ich hatte eine Eileiterschwangerschaft und bin gleich im dauffolgenden Zyklus wieder SS geworden und es war alles okay,May kam genau am ET

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verhüten nach FG und Ausschabung??

Antwort von Pattylabelle am 26.03.2013, 9:38 Uhr

Mir geht's genauso. Verhüten kommt nicht in frage. Das geht nicht mit meinem starken Kinderwunsch! Der Arzt der Pränataldiagnostik hat gesagt, wir können es drauf ankommen lassen. Ein höheres FG Risiko gäbe es nicht. Mir geht's aber auch schon wieder sehr gut

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Verhüten nach FG und Ausschabung??

Antwort von anja&die**** am 26.03.2013, 12:40 Uhr

Warum verhüten,wenn ihr noch Kinderwunsch habt und auch physisch alles gut ist?
Ich hab nach einer FG immer einen Zyklus verstreichen lassen,damit die Gebärmutter wieder richtig sauber ist und sich die Schleimhaut einmal gut aufbauen konnte.
Das hat mir auch meine FÄ geraten.
Diesmal lasse ich eine längere Pause,aber das hat rein praktische Gründe.Vom Gefühl her, würde ich nicht so lange warten wollen.
Alles Gute,Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das problem ist doch...

Antwort von Christine70 am 30.03.2013, 17:40 Uhr

daß sich die gebärmutterschleimhaut mindestens einmal richtig aufbauen MUSS, damit sich der Embryo einnisten kann. Beim ersten mal nach der ausschabung ist dies meistens noch nicht der fall, da reinigt sich der Körper nochmal von selber, falls bei der ausschabung was vergessen wurde und zurückblieb. Wenn dann schon wieder ein Ei eingenistet ist, kann es zum abgang kommen. weil der körper die vorherige Schwangerschaft noch gar nicht abgeschlossen hat. also besteht schon eine erhöhte gefahr einer erneuten Fehlgeburt. so wurde mir das damals im krankenhaus erklärt. Man solle mindstens einmal die Regel bekommen, damit der Körper auf "Nicht-mehr-schwanger" umstellt. Leuchtet mir auch ein rein biologisch !

ich versteh es irgendwie nicht, wie viele hier im Moment schreiben, daß sie sofort nach einer Fehlgeburt wieder schwanger werden wollen. Ich will niemandem zu nahe treten, aber die zeiten ändern sich wohl. Damals als ich meine Fehlgeburten hatte, schrieb man hier noch anders. Damals hatte keine mama so recht lust, sofort wieder loszulegen :(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.