Kleine Engel

Kleine Engel

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von MissMarple+ am 25.10.2009, 20:31 Uhr

Thema FG....

Moin, Jackihexe!
Es tut gewiss weh, eine FG zu haben,das kann ich nachempfinden, hingen doch schon Hoffnungen daran...
Fühl Dich einfach in den Arm genommen!
Vor langer Zeit - im letzten Jahrtausend ( im Februar 1995) erlitt ich eine Eileiterschwangerschaft und hatte eine Not-OP. Es war meine erste SS.
Hierbei blieben beide EL erhalten.
Doch das " kleine Etwas" - auf dem Weg zum Menschsein - mußte ich gehen lassen.
Auch mir wurde die Empfehlung gegeben : " ... mindestens 3 Monate zu warten...!"
ICH TAT ES NICHT !!!!!!!
Ich wartete lediglich solange, bis ich meine Regelblutung wieder hatte - und probte, auf den Geschmack gekommen, danach ganz wie gehabt weiter ;-))
Mitte März 1995 hatte ich einen Eisprung und hielt Ende November 1995 einen gesunden Jungen in den Armen.
Während der Schwangerschaft hatte ich früh Frühzeitige Wehen und lag unter Medikamten im 7ten SSM ein Woche im KH.
Mein Sohn erblickte damals in der 39 SSW auf natürlichem Wege das Licht der Welt - allerdings hatte ich eine PDA , da die Geburt etwas länger dauerte - auf Grund der Medikamente, welche ich zuvor zum Erhalt der Schwangerschaft nehmen mußte...

Drei Jahre später hielt ich meinen zweiten Sohn im Oktober in den Armen.
Gestern feierte er seinen 11.Geburstag!
Die Schwangerschaft verlief traumhaft - nicht ein einziges Medikament während der SS und auch nicht unter der Geburt.
Ihn entband ich im KH sogar ambulant und konnte nach vier Stunden zu uns nach Hause gehen ...

Warten oder nicht warten, das ist hier die Frage!?
- die Antwort hängt von Dir allein ab ...

Vielleicht konnte ich Dir etwas Mut zukommen lassen.

Viele Grüße
MissMarple

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.