Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Fluorid-Empfehlungen
Fluoridierung

 
 
Kindergesundheit DKV
 
  Dr. med. dent Jaqueline Esch

Dr. med. dent. Jaqueline Esch
Kinderzahnärztin

  Zurück

Hilfe beim Zahnen

Hallo Frau Dr. Esch

Bei meinem Sohn schauen unten schon die Zahnspitzen raus. Zähneputzen scheint ihm nicht weh zu tun.
Nun schläft er seit kurzem sehr unruhig. Ich vermute wegen den Zähnen.
(Normalerweise schläft er 9 Stunden seelenruhig)

Können Sie mir was empfehlen für die Nacht was man bei Bedarf nehmen kann?
Globuli? Zahngel?

Liebe Grüße Laura


von L1988 am 01.10.2017

Frage beantworten
Frage stellen

Antworten:

Re: Hilfe beim Zahnen

Hallo,

Zahnen kann bei jedem Kind anders sein. Es gibt auch Kinder die gar keine Beschwerden haben. Sie können Osanitkügelchen geben, diese sogar täglich.
Zahnfleischmassage: Falls Ihr Kind das mag und duldet, können Sie seine Zahnleiste zwischendurch sanft mit Ihrem sauberen Finger massieren.
Mittel zur lokalen Schmerzdämpfung bei Zahnungsbeschwerden: Sie werden einfach aufs Zahnfleisch aufgetragen und leicht einmassiert. Es spricht nichts dagegen, dass Sie ein solches Präparat zwischendurch einsetzen (etwa vor der Nacht), um Ihrem Kind die Zahnung zu erleichtern. Für tagelangen Dauergebrauch rund um die Uhr sind die Mittel jedoch nicht gedacht.
An ganz schlimmen Tagen hilft ein Schmerzzäpfchen. Das sollten Sie aber immer nur einmalig und am besten nach Rücksprache mit Ihrer Kinderärztin/Ihrem Kinderarzt geben.
Das Kauen auf einem Beissring lindert die Beschwerden. Besonders wirksam, wenn er vorher im Kühlschrank gekühlt wurden. Überhaupt ist alles hilfreich, auf dem herumgekaut und -gebissen werden kann. So können auch (gekühlte) und nicht kariogene Lebensmittel wie Früchte und Gemüse (z.B. Karotten, Sellerie) verwendet werden.

Liebe Grüße

Antwort von Dr. Jacqueline Esch am 02.10.2017
 

Re: Hilfe beim Zahnen

Hallo,
Dass ich geben kann
hat meinen Sohn von einem Jahr und neun Monaten, für Zahnschmerzen?Danke Schön

Antwort von linabubu am 08.10.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Zahnärztin Dr. med. dent. Jacqueline Esch:

Reihenfolge beim Zahnen

Hallo Frau Dr. Esch, meine Tochter wird jetzt 9 Monate, die unteren Schneidezähnchen hat sie mit 6 Monaten bekommen und dann kämen ja normalerweise die oberen Schneidezähne. Vor 2 Wochen ist jedoch der rechte obere Frontzahn und gestern der linke obere Frontzahn ...

katlin   08.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beim zahnen
 

Blut beim Zahnen

Liebe Frau Dr. Esch, kann es sein, dass Babies beim Zahnen leicht bluten? Habe heute auf dem Leintuch ein paar kleine eingetrocknete Blutflecken nebeneinander gefunden. Unser Kleiner ist fast 7 Monate, Zahn ist noch keiner durchgebrochen, aber Zahnfleisch schon sehr ...

Sabi2211   02.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beim zahnen
 

Betäubungsgele/Schmerzen beim Zahnen

Liebe Frau Dr. Esch, meine Tochter ist knapp vier Monate alt und bekommt nun ihre ersten Zähne von, meiner Schwiegermutter wird mir ständig gesagt fast schon aufgedrängt ein Betäubungsgel (Dentinox) zu verwenden. Ist das ratsam? Sie knatscht nicht so, dass man sie mit ...

Franzi_W   17.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beim zahnen
 

Welche Medikamente beim Zahnen

Hallo Frau Dr. Esch, meine Tochter hat mit 4 Monaten die ersten beiden Zähnchen bekommen und mit 8 Monaten alle Schneidezähne voll gehabt. Alles ohne große Probleme und nur wenig sabbern. Nun ist sie 11 Monate und wir schlafen seit ca. 1,5 Wochen sehr schlecht. Heute habe ich ...

Wirbelwind14   23.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beim zahnen
 

Wie kann ich beim zahnen helfen?

Hallo Frau Esch, Meine Tochter 8 Mon, fiebert leicht( eventuell auch durch Impfung ) und nimmt alles vermehrt in den Mund und speichelt viel. Im Kiefer kann ich momentan nichts merken, sie lässt mich aber ungern gerade über den Kiefer fahren/ Tasten. Falls Sie jetzt mit dem ...

prenzellotti   27.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beim zahnen
 

Verhalten beim zahnen

Hallo, Ich hätte einige Fragen zum Verhalten meiner Tochter. Meine Tochter nimmt seit zwei Monaten von heute auf morgen keinen schnuller mehr. Seitdem ist sie mit einer komischen Eigenart angefangen. Sie schlägt die Hände am Kopf überkreuzt ihre Beine und verkrampft total und ...

Simi1986   12.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beim zahnen
 

Wie helfe ich beim Zahnen der Backenzähnen?

Hallo Zusammen! Unser Schatz ist nun ein Jahr alt und hat die acht Schneidezähne. Nun scheint sich im hinteren Breich was zu tun. Die Wangen sind feuerrot, er kaut auf allen langen Dingen, die er kriegen kann, z.B. Kuli. Er scheint auch Schmerzen zu haben, da er recht viel ...

Alexa1974   23.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beim zahnen
 

Sehr häufiger Stuhlgang beim zahnen normal?

Hallo, am Mittwoch waren wir bei der Kinderärztin und als sie in den Mund guckte sagte sie dass es sich anfühlt als würde der erste Zahn kurz vorm Durchbruch stehen. Freitag abend fing meine Tochter (23 Wochen alt) im Schlaf plötzlich ganz doll an zu weinen und ließ sich ...

danni7787   10.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beim zahnen
 

Wann ist beim Zahnen das schlimmste geschafft?

Liebe Zahnärzte, wann ist beim Zahnen das schlimmste geschafft? Meine Tochter hat mit 6 Monaten nun die beiden unteren Schneidezähne in Arbeit. Der rechte sieht so aus, als wäre die "Beißfläche" komplett durch das Zahnfleisch, also die Breite passt, jetzt muss es nur noch in ...

Anerev86   13.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beim zahnen
 

Schmerzlinderung beim Zahnen

Hallo Hr. Dr. Busse, mein Baby ist seit 3 Tagen extrem schlecht gelaunt, unausgeschlafen und stopft sich den Zeige-und Mittelfinger in den Unterkiefer. Ich kann noch keine Zähne sehen, aber ich gehe davon aus, dass es die Zähne sind. Seine Flasche hat er auch schon ...

Blanca77   17.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beim zahnen
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Jacqueline Esch  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia