kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 


Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby

 
 
 
 
  Dr. med. R. Moltrecht - Kinderwunsch - Expertenforum

Dr. med. R. Moltrecht
Kinderwunsch - Expertenforum

Praxis

  Zurück

An Dr. med. R. Moltrecht: Werte 2 .zh

Guten Tag wegen einer leichten Eizellreifestörung mit einer zu kurzen 2. Zh habe ich vom 5-9 zt eine halbe Clomifen genommen.
Die Blutwerte von ES plus 6 waren:
Progesteron: 11.7
E2: 67.1

Der E2 Wert bereitet mir sorgen....ist der nicht zu niedrig?? Ich habe leider schon ein paar frühe Abborte gehabt.
Was sagen sie zu dem wert??
Beste grüsse
Vova


von vova am 09.02.2018

Frage beantworten
Elternforum Erster Kinderwunsch

*Antworten:

Re: An Dr. med. R. Moltrecht: Werte 2 .zh

Hallo,
ja, E2 ist ein wenig niedrig,
Ggf dann mit 1 Tbl tgl 5.-9. ZT stimulieren.
LG

Antwort von Dr. Rüdiger Moltrecht am 09.02.2018
 

Re: An Dr. med. R. Moltrecht: Werte 2 .zh

Kann es nicht sein das der E 2 wert bei mehr clomifen noch niedriger wird? Clomifen ist doch ein antiöstrogen oder???

Antwort von vova am 09.02.2018
 

Re: An Dr. med. R. Moltrecht: Werte 2 .zh

Nein, am Ovar ist ja keine antiöstrogene Wirkung!

Antwort von Dr. Rüdiger Moltrecht am 12.02.2018
    Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia