Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 


Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby

 
 
 
  Dr. med. R. Moltrecht - Kinderwunsch - Expertenforum

Dr. med. R. Moltrecht
Kinderwunsch - Expertenforum

Praxis

  Zurück

An Dr. med. R. Moltrecht: Utrogest Progesteron

Hallo Herr Moltrecht,

Ich habe für die zweite Zyklushälfte Utrogest (soll abends 2 Stück also 200mg nehmen) verordnet bekommen.

In vielen Foren wird behauptet, wenn man zu viel Progesteroncreme oder Utrogest nimmt, würde das zu viel in Östrogene umgewandelt, ist das wirklich so?


von Louisa77 am 26.07.2017

Frage beantworten
 
Frage stellen
Elternforum Erster Kinderwunsch

*Antwort:

Re: An Dr. med. R. Moltrecht: Utrogest Progesteron

Sorry, Frage übersehen!
Nein; und 200 mg ist eine geringe Dosis.
LG
R. Moltrecht

Antwort von Dr. Rüdiger Moltrecht am 01.08.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch:

An Dr. med. Julia Koglin: Utrogesteinnahme sinnvoll bei ausreichenden...

Sehr geehrte Frau Dr. Koglin, ich befinde mich im 1. Stimuzyklus mit Gonal F/Ovitrelle. Aufgrund fortgeschrittenen Alters (fast 38 J) und 8 nicht erfolgreichen Zyklen bei V.a. leichte Follikelreifungsstörung haben wir uns hierzu entschieden. Mit 35 J bin ich im 1. ÜZ spontan ...
Janina999   24.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Utrogest, Progesteron
 

An Dr. med. R. Moltrecht: Progesteronmangel? Utrogest?

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, nach dem ES soll ich Utrogest nehmen (2 vag.). Allerdings weiß ich nicht, ob Progesteron fehlt (42 J., 2 Kinder unproblematisch bekommen, ist allerdings eine Weile her). Bluttest im letzten Zyklus am 18. Tag (ab Schmierblutung) bzw. 20. ...

Kerstin.2015   24.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Utrogest, Progesteron
 

An Dr. med. Cosima Huober-Zeeb: Utrogest Dosierung - Progesteronwert

Hallo Frau Dr. Huober-Zeeb, Ich habe von meinem FA 1x2 Utrogest täglich ab ES vaginal verschrieben bekommen, da mein Progesteronwert nach dem ES zu niedrig war. Ich habe eine sehr kurze 2. Zyklushälfte zwischen 9-11 Tagen. 2 Tage vor der Mens lag mein Progesteronwert bei ...

Gatita82   06.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Utrogest, Progesteron
 

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: Utrogest bei Progesteronmangel

Sehr geehrter Herr Dr. Gagsteiger, vor 2,5 Jahren wurde bei mir ein Progesteronmangel nachgewiesen und mein FA verschrieb mir Utrogest. Ich wurde schwanger und mein FA erhöhte die Dosis nach einer Blutkontrolle. Jetzt bin ich wieder schwanger geworden. Wegen eines Umzugs habe ...

Mathilda80   25.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Utrogest, Progesteron
 

An Dr. med. R. Moltrecht: Progesteroneinnahme - ab wann SST

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, ich hatte am 13.07. einen Eisprung laut Zyklusmonitoring. Nach GV hat mir mein Arzt Progesteron verschrieben. 10 Tage lang. Heute ist ES+12. soll ich schon heute einen SST machen; ich hätte einen Frühtest oder ist das noch zu früh und ...

An1977   25.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Progesteron
 

An Dr. med. K. Bühler: Progesteron und Östradiol

Hallo,  Stimmen Sie meiner Ärztin mit der Diagnose einer Gelbkörperschwäche bzw. Eizellreifestörung zu bei folgenden Werten? EISPRUNG +5 : progesteron 8,7 Östradiol 76.2 EISPRUNG+10: progesteron 4,7 Östradiol 36.3 Was sagen Sie zu den Werten?? Ich soll jetzt clomifen ...

vova   24.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Progesteron
 

An Dr. med. R. Moltrecht: Werte Progesteron

Guten Morgen, Ich habe soeben meine Progesteronwerte der 2. ZYKLUSHÄLFE erhalten. Bei Eisprung plus 5 war er bei 8,43 und bei Eisprung plus 10 bei 4,32. Die Ärztin erzähkt von einer Gelbkörperschwäche. Wie sollten denn so ungefähr die Normwerte für beide Tage sein um eine ...

vova   20.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Progesteron
 

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: Progesteron

Sehr geehrter Herr Dr. Gagsteiger, kann man Progesteron auch etwas verspätet nach dem Eisprung nehmen? Also erst am 5. Tag? Kann das vorsorglich genommen werden bei spontanem Eisprung? Mein Arzt hat es mir verschrieben nach Ultrashall und meinte jeden Abend 2 Tabletten vaginal ...

An1977   18.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Progesteron
 

An Dr. med. R. Popovici: Progesteron - soll ich?

Liebe Frau Popovici, da ich PCO habe war ich zur US in einer Kinderwunschklinik. Tatsächlich hatte ich einen spontanen Eisprung mit GV. Jetzt hat mir der Arzt geraten Progesteron zu nehmen. Ab dem 4.Tag nach Eisprung 10 Tage lang vaginal. Macht das Sinn? Habe bereits zwei ...

Dreli1   17.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Progesteron
 

An Dr. med. R. Popovici: Frühe Abgänge wegen progesteronmangel

Guten Tag, Ist es möglich das nur aufgrund von Progesteronmangel frühe Abgänge stattfinden?? Meine 2. Zyklushälfte ist nicht stabil und mein Gyn empfiehlt mir nach 3 biochemischen schwangerschagten ab Eisprung nun Progesteron damit eine ss bestehen bleibt. Ich soll das ...

vova   12.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Progesteron
    Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia