Dr. med. Robert Emig

Uterogest und Schwangerschaft

Frage an Dr. med. Robert Emig

Praxis

Frage:

Hallo, ich bin 41 Jahre und ich nehme unterstützend zum Schwanger werden Uterogest. Ich bin heute bei Tag 15 nach dem ES und bekomme sonst zuverlässig an Tag 14 nach dem ES meine Periode. Kann es sein dass ich schwanger bin oder verschiebt sich die Menstruation nach Uterogest? Hab nicht so viel Erfahrung mit dem Produkt. Sonst fühlt sich alles so an wie wenn ich meine Periode bekomme. Will noch kein Test machen, da ich Angst vor der Enttäuschung habe.

von Jauke am 13.10.2021, 12:23 Uhr

 
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. R. Popovici: Mögliche Schwangerschaft und verdorbene melone

Hallo , also ich hab anfang des jahres ne totgeburt mit not op gehabt in der 17. Woche Nun ist mein bauch wieder überempfindlich so das ich jede darmbewegung spüre laut meinem zyklusrechner wäre am 26. Eine mögliche einnistung gewesen plus minus kann das möglich sein trotz ...

von Soonbeamother 05.10.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: uterus retroflektiert, kaum mobil, in der...

Liebe Frau Sonntag, Ich 29J,AFS III, PCO, L-Thyroxin 100, Insulinresistenz mit Metformin 850 (1-0-1), seit 1,5 Jahren Kiwu, BS im Mai '21 musste abgebrochen werden befund: frozen pelvis, linksseitige tube durchgehend. Empf: stationär sanieren. Dann OP Vorbereitung. Bericht: ...

von schulz123 23.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Dr. med. R. Popovici: Chancen auf eine Schwangerschaft bei schlechtem...

mein Mann und ich sind seit vier Monaten an der Babyplanung. Da ich das Gefühl hatte, dass laut Ovulationstests die zweite Zyklushälfte mit 10 oder 11 Tagen (ab Tag 8-10 leichte Schmierblutungen) zu kurz sein könnte, habe ich einen Hormonstatus machen lassen. Dabei kam an ...

von Jewelya 22.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Dr. med. R. Moltrecht: SSW 6+2 kein Embryo, noch intakte Schwangerschaft...

Hallo Dr. Moltrecht, heute bin ich nach Kryo Blastozystentransfer bei 6+2. Heute beim Frauenarzt sah man im Ultraschall eine Fruchthöhle 1,1 cm, fraglich einen Dottersack und gar keinen Embryo. Kann ich noch Hoffnung auf eine intakte Schwangerschaft haben? Vielen Dank ...

von Vindi123 20.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Östrogenmangel Schwangerschaft?

Liebe Frau Sonntag, Seit Monaten war mein Östrogen (gemessen an ZT4) meist sehr niedrig (bei ca 33). Daher war mein Eisprung auch recht spät (ZT19) Ich bin trotzdem in diesem Zyklus schwanger geworden. Bin jetzt bei 5+2. Ich mache mir aber Sorgen wegen des zuvor ...

von rieke__- 17.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Dr. med. Christoph Grewe: Möglichkeit Schwangerschaft

Guten Abend, meinem Mann und mir ist von Samstag auf Sonntag das Kondom weggerutscht. Ich hatte meine letzte Blutung am 19.08. meine Periode ist sehr Unterschiedlich die letzten Zyklen waren 27 Tage, 23 Tage und 24 Tage. Zur Zeit ist eine Schwangerschaft für uns noch kein ...

von Sabrina12 06.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Dr. med. Christoph Grewe: Biochemische Schwangerschaft/ Blastorate u....

Lieber Dr.Grewe,unser 2.Versuch wurde eine ICSI nachdem das Spermiogramm nach der 1.IVF in der Morphologie schlechter wurde (unter 4% Normalformen). 1.Versuch: IVF, Antagonistenprotokoll mit Gonal-F, 9EZ punktiert, 6EZ weiterkultiviert, 1Blasto in BL4-BB. (Rest ab Tag 3 ...

von Muse7505 06.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Schwangerschaft möglich?

Guten Tag. Ich hatte am 19.08 spät abends meine letzte Periode. Jetzt ist uns am Wochenende (Samstag Nacht) ein kleines Missgeschick passiert. Mein Zyklus ist eher unregelmäßig zwischen 21 und 28 Tagen, selten 28 Tage, eher kürzer. War heute bei meinem Gynäkologen. Er ...

von Sabrina12 06.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Prof. van der Ven: Schwangerschaft nach komplett Abort

Guten Tag, weil ich von der Aussage der beiden Ärztinnen in meiner FA Praxis etwas verwirrt bin (zu zwei unterschiedlichen Kontrollterminen), würde ich gerne meine Frage hier nochmal stellen. Ich bin bereits 40 und hatte vor 2 Wochen einen komplett Abort. Die eine Ärztin, die ...

von hellblau 06.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: TSH Wert in der Schwangerschaft

Guten Tag, Ich habe PCO und Hashimoto. Aktuell nehme ich 75 mg L-Thyroxin und bin ganz frisch in der 6 SSW. Mein TSH- Wert betrug 2,33 mU/l am 30. August. Doch ich habe im Internet gelesen, dass der TSH-Wert in den kommenden Wochen steigen wird und daher empfohlen wird die ...

von isik 03.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.