Prof. van der Ven

Kinderwunsch - Expertenforum

Prof. van der Ven

   

 

An Prof. van der Ven: Schwanger nach Icsi

Hallo,
ich bin (endlich) nach der 4. Icsi wieder schwanger in der 6. Woche. Leider hatte ich nach der 2. Icsi einen Abort in der 8. Ssw.. Damals war der hcg-Wert von Anfang an sehr niedrig. Obwohl das dieses Mal nicht der Fall ist (Anfangswert 270, 15 Tage nach Pu und eine Woche später über 4000), bin ich ganz gegen meine Natur sehr ängstlich und kann mich gar nicht freuen. Auch habe ich ständig Angst, etwas falsch zu machen bzw. traue ich mich nicht schwimmen zu gehen oder anderen leichten Kraftsport zu machen. Haben Sie einen Tipp für mich, wie ich ruhiger werden kann? Darf ich Sport machen? Meine Eierstöcke sind noch leicht vergrößert und ich habe Wasser im Bauch, obwohl ich laut meiner Ärztin keine Überstimulation hatte. Was raten Sie anderen Patientinnen in meiner Situation?
Vielen Dank für Ihre Antwort!
Viele Grüße
Gerda

von Gerda12 am 12.06.2019, 19:11 Uhr

 

Antwort:

An Prof. van der Ven: Schwanger nach Icsi

Die HCG werte sind doch sehr gut.
Es ist wichtig zu wissen daß körperliche Ruhe keinen Einfluß auf das Gelingen der Schwangerschaft hat.
Deshalb ist es fast besser sich abzulenken. Wenn Sie gerne Sport machen tun Sie das. Schwimmen ist der ideale Sport in der Schwangerschaft. Bei Kraftsport kommt es darauf an daß Sie den Unterbauch nicht zu sehr belasten wenn die Eierstöcke noch vergrößert sind.
Ihr Selbstgefühl sagt Ihnen mit Sicherheit am allerbesten was gut für Sie ist.

von K. van der Ven am 13.06.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Schwanger nach Icsi

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Dorn, nach der 4. Icsi bin ich mit 36 Jahren schwanger. Der Hcg-Wert lag an PU+15 bei 270. Da ich bereits bei der 2. Icsi einen Abort in der 9. Woche hatte, nun meine Frage: Spielt die Höhe des Werts eine Rolle beim Erhalt der Schwangerschaft? ...

von Gerda12 05.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, ICSI

An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Spermiogramm wirklich so schlecht? Natürliche...

Hallo. Mein Partner (41,eine Tochter) & ich (30,regelm.Zyklus) leiden sehr unter unserem unerfüllten Kinderwunsch. Wir haben im Juni 2017 begonnen die Verhütung einzustellen und ich ermittelte mittels LH Tests meinen Eisprung (verhütet wurde mit Präservativ).Nach 5 Zyklen ...

von Breath_out 03.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, ICSI

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Spontane Schwangerschaft während ICSI

Sehr geehrter Herr Professor. Dr. Dorn, Meine Frau leidet unter PCO, wir haben den großen Wunsch, nach einem gemeinsamen Kind, nach 2x Insemination begannen wir im Sommer mit einem ICSI Zyklus, leider ohne Befruchtungsergebnis. Der zweite Zyklus begann Ende September, ...

von LukaSch 03.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, ICSI

An Dr. med. R. Emig: Schwanger nach ICSI und Fragen zu Medikation & Ausfluss

Hallo Dr. Emig, ich bin heute SSW 7+0 (3. ICSI, MA 7. SSW vor 4,5 Monaten). Ein Herzschlag konnte schon festgestellt werden. Nun spüre ich viel Unsicherheit. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir ein paar Fragen beantworten könnten. 1.) Ich soll bis zur 9. SSW Progestan ...

von Jintensha 07.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, ICSI

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: Spontan schwanger werden nach ICSI

Sehr geehrter Herr Dr.Gagsteiger, Ich bin 2012 dir ICSI im 1. Versuch schwanger geworden. DieEs Jahr habe ich mein 2. Kind entbunden. Die Schwangerschaft ist spontan entstanden. Wann wäre ein günstiger Zeitpunkt ein weiteres Kind zu planen. Schon während der Stillzeit? Also ...

von Dinosaurier2012 04.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, ICSI

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Spontan schwanger nach icsi

Sehr geehrter Dr. v Stutterheim,ich bin vor von Jahren mit 33jahren nach einer ICSI erfolgreich schwanger geworden! Letztes Jahr im Oktober hatte ich eine negative ICSI und bin dann im Dezember spontan schwanger geworden. Gibt es Studien, dass es bei ehemaligen ICSi ...

von Dinosaurier2012 29.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, ICSI

An Dr. med. R. Moltrecht: Ich nochmal: Blutungen nach ICSI trotz Schwangerschaft

Hallo Herr Dr. Moltrecht, nun wende ich mich erneut an Sie mit den aktuellen Erkenntnissen. Ich hatte ja bereits geschrieben das ich nach ICSI ab PU+12 heftige Blutungen hatte trotz positivem Urintest. Heute war an PU+16 der HCG im Blut 103. Das ist doch eher etwas niedrig, ...

von Plumperquatsch 08.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, ICSI

An Dr. med. R. Moltrecht: 2 biochemische Schwangerschaften hintereinander nach...

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, ich bin seit 4 Jahren in KiWu-Behandlung. Habe erhoehte Schilddruese-AKs und ANAs. Nehme daher begleitend Prednisolon 15 mg, ASS 100 und Clexane 40 mg. Keine Gerinnungsstoerung bekannt. Erhoehte NK-Zellen weder im Blut noch im GM-Endometrium ...

von Iris Siri 02.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, ICSI

An Dr. med. Oswald Schmidt: Schwanger nach ICSI

Lieber Herr Dr.Schmidt, ich (41) bin schwanger nach 2.ICSI (Blastotransfer 3 Stück), z.ZT. ssw 7+3. Bin gerade im Urlaub (Korsika) und mache mir Sorgen..... 6+2 sah man im US: Fruchthöhle, Embryo mit 3,7 mm+ Herzaktion, nun merke ich aber gar nichts von der SS, keine ...

von kind2015 01.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, ICSI

An Prof. Dr. H.W. Michelmann: schwanger nach icsi

hallo, ich bin nach einer icsi schwanger mit einem jungen. der grund für die icsi ist, dass mein mann nach einer hodenentzündung unfruchtbar ist.jetzt mache ich mir gedanken ob unser sohn deshalb später auch unfruchtbar sein könnte. welche faktoren spielen dabei eine ...

von olm 09.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, ICSI

Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.