Prof. Dr. med. Barbara Sonntag

Prof. Dr. med. Barbara Sonntag

Frauenärztin

Prof. Dr. Barbara Sonntag, geb. 1972, ist niedergelassene Frauenärztin im MVZ Amedes Barkhof - Zentrum für Endokrinologie, Kinderwunsch und Pränatale Medizin in Hamburg. Nach dem Medizinstudium in Marburg und Hamburg erhielt sie ihre Ausbildung zur Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe mit dem Schwerpunkt Reproduktionsmedizin und Endokrinologie in Münster, ergänzt durch einen Forschungsaufenthalt an der Universität von San Diego, U.S.A. Seit 1997 betreut sie in Sprechstunden Patientinnen mit Hormonstörungen sowie unerfülltem Kinderwunsch, seit Juli 2010 in der interdisziplinär arbeitenden Kinderwunschpraxis im Barkhof in Hamburg.

mehr über Prof. Dr. med. Barbara Sonntag lesen

Prof. Dr. med. Barbara Sonntag

Progesteronmangel oder nicht?

Antwort von Prof. Dr. med. Barbara Sonntag

Praxis

Frage:

Sehr geehrte Frau Dr. Sonntag,

meine Hormonwerte wurden im Blut überprüft.

Folgende Werte ergaben sich:

Progesteron 9,5 μg/l (Referenzbereich 1,2 -15,9)
DHEA 1,13 mg/l (Referenzbereich 0,75 - 4,10)

Die Blutabnahme erfolgte am 29. Zyklustag - der Zyklus war insgesamt 34 Tage lang.

Die letzten Monate schwankte meine Zykluslänge zwischen 23 und 34 Tagen, davor war mein Zyklus ohne hormonelle Verhütung immer recht regelmäßig (27-28 Tage). Dazu kommt, dass die letzten 3 Zyklen meine Temperatur nur sehr zögerlich über 5-6 Tage nach Eisprung angestiegen ist, davor habe ich nicht gemessen.

Es besteht dringender Kinderwunsch. Der Arzt verneinte einen Progesteronmangel und sieht keinerlei Handlungsbedarf. Wie ist Ihre Einschätzung hierzu? Meinem Verständnis nach müsste der Progesteronwert so spät im Zyklus höher liegen um eine Schwangerschaft zu ermöglichen (Werte ab 12)?

Wie sieht es mit dem DHEA Wert aus ?

Besten Dank vorab und herzliche Grüße.

von smiley684 am 14.01.2020, 14:38 Uhr

 

Antwort auf:

Progesteronmangel oder nicht?

Beide Werte liegen im Referenzbereich und würden eine Schwangerschaft zulassen. Entscheidend ist die Beurteilung der zyklusregulierenden Hormone unmittelbar am Zyklusanfang, also Östradiol und FSH sowie Störfaktoren wie TSH, Prolaktin oder Testosteron. Mitunter kann auch die Einnahme von Mönchspfeffer zyklusregulierund wirken, wenn keine eigentliche Hormonstörung dahintersteht.

von Prof. Dr. med. Barbara Sonntag am 14.01.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. van der Ven: Progesteronmangel immer noch in SSW12

Guten Tag, ich bin in SSW12 und habe nochmnal aufgrund steter Gelbkörperschwäche Progesteron bestimmen lassen. Der Wert ist seitdem ich eine Vielzahl an Präparaten einnehme (täglich: 2xCrinone, 1xProlutex, 2x2Utrogest) seit SSW6 auf ca. 30 gestiegen und hier bis heute ...

von Mala85 18.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteronmangel

An Dr. med. R. Popovici: Progesteronmangel

Sehr geehrte Frau Dr. Popovici, Ich versuche bereits seit 8 Monaten schwanger zu werden und bis jetzt ist kein einziges Mal eine Schwangerschaft eingetreten. Es wurde jetzt bei mir ein leichter Progesteronmangel (5mg 7tage post ES) festgestellt und Progestan 1x100mg pro Tag ...

von Kitty84_ 14.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteronmangel

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Progesteronmangel

Guten Tag Frau Prof. Dr. med.Sonntag, kurze Infos vorweg: Juni 2017 Eileiterschwangerschaft mit Entfernung des re. Eileiters. August 2017: früher Abgang Oktober 2017 bis Juni 2018: komplikationslose Schwangerschaft mit meinem Sohn. Nun wünschen wir uns seit Februar ...

von nisi2991 28.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteronmangel

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Progesteronmangel

Mein Partner und ich haben einen Kinderwunsch, dieser ist aber nicht vorrangig. Aufgrund einiger Beschwerden habe ich meinen Progesteronwert am 21. Zyklustag testen lassen. Er liegt bei 1,1, also sehr niedrig. Nun hat mir mein Frauenarzt Clomifen mitgegeben. Ich habe ...

von RebeccaW88 26.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteronmangel

An Dr. med. R. Popovici: Progesteronmangel - was ist bei Transfer zu beachten

Liebe Frau Popovici, nach einen Blasto Transfer habe ich an T+2 starke Migräne (2 Tage) bekomme (kenne zwar starke Kopfschmerzen, aber keine Migräne mit Übelkeit etc.) (Hormonabfall?), T+5 folgte eine Schmierblutung und an T+7 habe ich meine Hormonwerte prüfen lassen: E=145 ...

von Glühwürmchen29 24.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteronmangel

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: Progesteronmangel

Hallo Hr. Dr. Gagsteiger, ich habe den ersten Clomifenzyklus hinter mir. Habe Clomi vom 3.-7. Z-Tag genommen. Ein Eisprung fand lt. Blutwert statt. Diesen spürte ich auch deutlich am 02.06.18. Meine Regel hätte am 16.06.18 kommen sollen, blieb aber aus. Seit dem 13.06.18 hatte ...

von Sonnenschein2902 22.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteronmangel

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Progesteronmangel und Fehlgeburten

Hallo, wir versuchen seit 2 Jahren ein zweites Kind zu bekommen. Nach 2 kurz aufeinander folgenden Fehlgeburten wurde ich ein Jahr lang nicht schwanger. Nach Unterstützung mit Gonal klappte es dann direkt. Aber auch diese Schwangerschaft endete wie die anderen um die 7. ...

von zini30 24.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteronmangel

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Progesteronmangel?

Sehr geehrter Prof. Dorn, Nach Fehlgeburt im Alter Von 35 Anfang 2/18 in 6 Ssw Zyklus um 28-32 Tage eingependelt, allerdings ist die 2. Zyklusphase nach dem Eisprung stets weniger als 10 Tage (2. Zyklusphase nur max. 8 Tage). Versuche weiterhin schwanger zu werden und die ...

von Didl99 17.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteronmangel

An Dr. med. Oswald Schmidt: Progesteronmangel Kinderwunsch und FG

Schönen guten Tag, ich habe nach der Geburt meines ersten Sohnes immer einen niedrigen Progesteronwert gehabt. Follikelphase < 0.1. Als der Wert in der Lutealphase gemessen wurde, lag er bei 12, wobei ich zu diesem Zeitpunkt schon schwanger war, es aber noch nicht ...

von KAM 02.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteronmangel

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.