Prof. Dr. med. Jürgen M. Weiss

Pcos und Kinderwunsch

Antwort von Prof. Dr. med. Jürgen M. Weiss

Frage:

Hallo, ich (24) versuche seit 2 Jahren schwanger zu werden ohne Erfolg.

Ich habe PCO Syndrom und eine unregelmäßige Periode, (in den letzen 4 Monaten allerdings genau am 10.-12.)

Ich nehme seit 3 Monaten Nahrungsergänzungsmittel Fertilovit F Pcos (wie lange soll ich es noch nehmen?) , 2x habe ich Clomifen genommen und nun sollen die Eileiter überprüft werden.

Ich möchte nicht gleiche eine Bauchspiegelung mit Narkose machen.

Wäre eine HyCoSy in Ordnung? Ist sie harmlos? Nach dieser Untersuchung wie lange muss ich warten bis ich schwanger werden kann?

Auf jeden Fallen möchte ich keine künstliche Befruchtung.

Wenn die Eileen in Ordnung sind, werden wir es 4 Zyklen noch mit Clomifen versuchen und eventuell dann mit Hormon-Spritzen?
Bei wie vielen Zyklen kann man die Spritzen benutzen?

Außerdem hatte ich vor 8 Jahren eine Op für Leistenbruch. Kann dies negativ auf den Kinderwunsch wirken?

Vielen Dank im Voraus 😊

von Diakopes96 am 16.11.2020, 10:42 Uhr

 

Antwort auf:

Pcos und Kinderwunsch

Guten Tag,

eine HyCoSy ist in Ihrer Situation eine gute Möglichkeit.
Sie können direkt danach schwanger werden.
Neben Clomifen gibt es auch noch andere Tabletten und nach 3-6 erfolglosen Tablettenzyklen kann man es auch schon mit Spritzen versuchen.
Der Leistenbruch sollte sich nicht negativ auswirken.

Viele Grüße

von Prof. Dr. med. Jürgen M. Weiss am 16.11.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. Christoph Grewe: Ernährungsumstellung bei Kinderwunsch

Sehr geehrter Herr Dr. med. Grewe, ich bin 38 Jahre und wir wünschen uns ein zweites Kind. Ich habe zwar kein Übergewicht jedoch bin ich auch nicht schlank und mein Körperfettanteil ist doch eher hoch. Aus diesem Grund würde ich gerne meine Ernährung umstellen. Ich möchte ...

von Fragezeichen100 12.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. R. Popovici: Kinderwunsch mit 48

Hallo, Ich bin 48 , habe schon drei gesunde Kinder. Ich habe einen neuen Partner und wir wünschen uns noch ein Kind. Ich habe seit zwei Jahren keine Periode mehr. Gibt es eine Chance noch einmal schwanger zu werden? Und wenn ja, wie? Viele Grüße Mandy ...

von Mandy71072 10.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. R. Moltrecht: Blutwerte (i.B. AMH) und Kinderwunsch

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, ich habe drei erfolglose IVF und zwei ebenso erfolglose Kryoversuche hinter mir und frage mich, ob ich überhaupt noch eine Chance habe natürlich schwanger zu werden. Denn laut meiner FÄ wäre das theoretisch möglich, aber aufgrund des ...

von Hamazie 05.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. Christoph Grewe: Kinderwunsch

Sehr geehrter Dr Grewe, ich versuche nun bereits erfolglos seit ca. einem dreiviertel Jahr schwanger zu werden. Eine Bauchspiegelung mit Eileiterprüfung bei mir war unauffällig und ebenso das Spermiogramm meines Partners. Da ich bereits 38 Jahre alt bin frage ich mich ob ...

von highwind 29.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. Christoph Grewe: Kinderwunsch

Ich habe erfahren, dass mein AMH sehr niedrig ist, 0,3. Im September wurde eine Punktion vorgenommen und es konnten leider nur zwei Eizellen gewonnen und eingefroren werden. Meine nächste Regelblutung dauert zwei Wochen( mittelstark, wenig, dann wieder mittelstark). Die ...

von Margaretha 26.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. Christoph Grewe: TSH Wert 2.90 bei Kinderwunsch

Hallo Herr Dr. Grewe, von März bis Juni diesen Jahres war ich bereits schwanger, musste meine Tochter aber leider in der 15. verabschieden, die Plazenta hatte sich nich richtig entwickelt und konnte sie nicht versorgen. Während dieser Schwangerschaft wurde ein erhöhter ...

von Misomo 23.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. R. Popovici: Vitamin D Mangel bei Kinderwunsch

Hallo Frau Dr. Popovici, Ich möchte schwanger werden, hatte wahrscheinlich gestern meinen Eisprung und heute sowie die letzten 8 Tage Geschlechtsverkehr. Nun habe ich meine Blutwerte vom 01.10. Bekommen. Hier wurde ein 25-Hydroxy Vitamin D Mangel festgestellt: 65 nmol/L. ...

von Misomo 23.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. Christoph Grewe: Kaffee und kinderwunsch

Hallo, Ich habe nun 3 negative kryotransfere hinter mir. Nun habe ich gelesen dass während der kinderwunsch Zeit komplett auf Kaffee verzichtet werden soll da sich dies negativ auf die einnistung auswirkt. In der kinderwunsch Klinik wurde diesbezüglich nichts erwähnt. Ich ...

von orchidee1201 23.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. R. Moltrecht: Kinderwunsch

Guten Tag Ich wünsche mir schon seid längeren ein zweites kind, mein Sohn ist bereits 4 Jahre alt, und vor 2 Jahren habe ich bereits ein Kind verloren im 3ten Monat, nun ist es so das mein Zyklus sehr regelnäßig ist, und das ich das erste mal seid der letzten ...

von Fräulein-tyler 22.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

An Dr. med. Kerstin Eibner: Kinderwunsch und stillen

Hallo, Ich mache meine frage kurz. Mein Freund und ich schlafen seit 2 Wochen ohne Verhütung, meine Tochter 17 Monate stille ich tagsüber 1x und nachts noch 3-4x manchmal auch 5/6x nachts. Am 18. Hatte ich meinen eisprung wir schlafen jeden Tag ohne dringen auf ein Kind mit ...

von Mom1405 20.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.