Dr. med. Roxana Popovici

Letrozol bei PCO

Antwort von Dr. med. Roxana Popovici

Frage:

Hallo, ich habe starkes PCO und nie einen Zyklus. Unter Clomifen wurde ich zwar 1 mal schwanger (leider Elss) und danach hatte ich Probleme mit der Schleimhaut sowie kamen Sehstörungen dazu.

Unter gonal und co ist es schwer bei mir wenig Eizellen hin zu bekommen. Nach 1,5 Jahren gonal hatte ich nur 4 übungszyklen. Wurde dann schwanger und Fehlgeburt.

Daher sind wir dann auf eigenen Wunsch zur Icsi (wobei das sg normal ist). Aus einer Kryo entstand dann Meinte Tochter.

Seit über einem Jahr versuchen wir Baby 2. 2 icsis inklusive kryos waren erfolglos. Grad mussten wir die 3. abbrechen weil wir versucht haben unter 20 Eizellen zu kommen. Ich wollte gern einen frischen Transfer (kryos klappen nicht mehr). Hatte nur 2 Eizellen somit jetzt GVnP.

Habe grad zufällig was vom Medikament Letrozol gehört. Probleme mit der Schleimhaut hätte man da nicht mehr. Könnte das für mich eine Alternative sein? Könnte auch der hausgyn (wie unter Clomi) das machen?

Lg

von Fienchen3116 am 14.02.2019, 20:02 Uhr

 

Antwort auf:

Letrozol bei PCO

Hallo,

Letrozol ist sicher besser und der Haus gyn könnte es machen, wenn er sich damit auskennt.

Alles Gute, RP

von Dr. med. Roxana Popovici am 19.02.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. R. Popovici: Kinderwunsch bei PCO

Sehr geehrte Frau Popovici, ich bin 39 Jahre alt, habe einen 2,5 jährigen Sohn. Nun wünschen wir uns ein zweites Kind. Ich stille meinen Sohn noch hauptsächlich in der Nacht. Ich habe ein PCO mit leichter Insulinresistenz. Mein Zyklus ist bei ca 27-30 Tage. Laut meiner ...

von Peetra 13.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: PCOS, stillen, 2. KiWu

Sehr geehrter Prof. Dr. Dorn, Ich habe PCOS (teilweise 180 Tage zyklus) und wurde durch eine kiwu Behandlung mit metformin, progesteron und Stimulation mit gonal F und gvnp schwanger. Meine Tochter ist nun 13 Monate alt und nun würden wir gerne ein zweites Kind bekommen. ...

von mamue2 13.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: PCO Syndrom mit Gonal F .... kein...

Hallo, ich bin 29 Jahre leide am PCO Syndrom mit AMH 15,3. In diesem Zyklus (der letzte war leider ein Blindflug wegen Urlaub) wurde ich mit Clomifen 1/2-0-0 für 4 Tage und dann mit Gonal F 25 IE für 4 Tage und dann 37,5 IE für nun 10 Tage behandelt! Leider hat sich darunter ...

von franziskaotto 21.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Weitere behandlung PCO Kinderwunsch

Hallo. Ich bin 34 Jahre alt, habe einen Sohn (11J) PCO bekannt seit 2016. Eine IR wurde letzten Monat festgestellt, mit Wert 26,4 Wir haben Kiwu seit 2016. Im September 2018 wurde eine BS durchgeführt mit Entfernung einer winzigen Endo. Danach Lief 1 Zyklus super. ...

von September1984 07.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

An Dr. med. Natalie Reeka: Pcos und metformin

Sehr geehrte Frau Dr Reeka, Ich Wende mich an Sie, weil ich gerade ziemlich verunsichert bin. Ich bin 31 Jahre alt und bereits Mutter eines vierjährigen. Als ich die Pille im Sommer wegen kiwu absetzte bekam ich meine abbruchblutung und 5 Wochen später die erste Periode. ...

von Voli 13.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

An Dr. med. Natalie Reeka: PCO

Sehr geehrte Frau Dr. Reeka, Ich bin 31, habe PCO bin normalgewichtig bei mir äußert es sich in Zyklusstörung vermehrte Eibläschen an den Eierstöcken. Ich habe schon 3 Zyklen mit Puregon stimuliert jetzt eine Pause eingelegt und leider habe ich sehr lange Zyklen bis zu 45 ...

von Wölckchen 10.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Ovulationstests und PCO

Sehr geehrter Herr Dr. Dorn, ich bin PCO Patientin, nehme Metfromin und ich habe diesen Zyklus wiedereinmal digitale Ovulationstests verwendet. Dieser hat heute (ZT 27) positiv angezeigt. Jetzt wollte ich fragen, ob es notwendig ist, zu meinem Arzt zu fahren und mit ...

von Ascot 03.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

An Dr. med. R. Emig: PCOS und Schilddrüse

Guten Tag Herr Dr. Emig - wir stehen vor dem ersten Beratungsgespräch zur ivf wegen 2 myom ops, vermutlich dadurch verschlossener Eileiter und pco mit leicht verlängertem, aber regelmäßigen Zyklus. Heute habe ich (Übergewicht, aber bereits 12kg reduziert) Blutwerte bekommen: ...

von Evelina86 19.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Einnahme von Zink und Mönchspfeffer bei PCO

Sehr geehrte Frau Sonntag, ich habe PCO mit leichter Insulinresistenz und habe einen 2jährigen Sohn, den ich noch stille. Nun möchten wir gerne ein zweites Kind. Aktuell stille ich meinen Sohn noch- aber mehr für die Nähe, da er normal mit uns mitißt. Meine Frauenärztin meinte ...

von Peetra 07.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: PCO

Liebe Frau Sonntag, ich habe PCO-Syndrom (viele kleine Follikel, LH/FSH Ratio=2, Hirsutismus, 17-OH-Progesteron leicht erhöht, keine Akne, kein Haarausfall, BMI 20) und habe vier Kinder jeweils im ersten Zyklus nach Absetzen der Pille gezeugt und bekommen. Ich hatte das extra ...

von Florentina046 29.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PCO

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.