*
Prof. Dr. med. Barbara Sonntag

Kinderwunsch - Expertenforum

Prof. Dr. med. Barbara Sonntag
Praxis

   

 

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Infektion kurz vor Punktion

Sehr geehrte Frau Dr. Sonntag,

Bei OAT III des Partners befinde ich (25) mich aktuell in der Stimulation zur 1. ICSI.
Punktion wird am Montag stattfinden. In der Vergangenheit hatte ich bereits zweimal mit einer bakteriellen Vaginose zu kämpfen. Ich habe dann jeweils Fluomizin verschrieben bekommen und war nach ein paar Wochen wieder beschwerdefrei (Fluomizin griff die Schleimhaut stark an, Bakterien waren meist nach einigen Tagen nicht mehr nachweisbar, aber Beschwerden blieben oft noch).
Seit zwei Tagen verspüre ich nun erneut ein analoges Brennen im Intimbereich.
Ich schaffe es leider vor der Punktion am Montag nicht nochmal zum Gynäkologen.
Meine Sorge ist, dass nachfolgend Punktion, Transfer oder Einnistung durch eine mögliche Infektion oder die Nebenwirkungen einer Therapie gefährdet sind.
Soll ich vorsorglich mit Fluomizin beginnen oder ist es ausreichend, wenn am Tag der Punktion danach geschaut wird? Ist Fluomizin so kurz vor Punktion schädlich?
Vielen Dank für Ihre Antwort

von Biene1993 am 14.03.2019, 21:29 Uhr

 

Antwort:

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Infektion kurz vor Punktion

Fluomizin grundsätzlich gut geeignet auch in einer Schwangerschaft, aber im Zweifel Rücksprache mit Ihrem Kiwu-Arzt bzw. in jedem Fall Angabe vor der Punktion, dass Sie dieses angewendet haben - sicher besser als eine Infektion bei der Punktion.

von Dr. Sonntag am 15.03.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Schilddrüsenmedikament thyrex in der Früh am...

Ich habe gestern in der Früh keine thyrex 100 mic genommen wg Blutbild. Gestern Abend setzte ich mir sislösungsdpritze und am Morgen 10:30 erfolgt meine Punktion für die icsi in leichter Narkose. Soll ich am punktionstag das thyrex in der Früh weglassen oder einfach nehmen? Ich ...

von Ladychrisssy 27.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Punktion, kurz

An Dr. med. R. Popovici: Eisprung kurz vor heutiger Punktion?!

Hallo Frau Dr. Popovici, heute hat diePunktion zu unserer 2. IVF stattgefunden. Ich habe PCO und bin 31 Jahre alt. Stimuliert wurde mit Puregon, zur Verhinderung des Eisprungs Orgalutran und ausgelöst mit Decapeptyl. Heute Morgen hab ich noch ein drittel Pregnyl spritzen ...

von hoffnung83 16.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Punktion, kurz

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Punktion

Hallo, ich habe sehr viele Follikel und bald Punktion. Werden in der Regel alle Eizellen gefunden und entnommen oder passiert es häufiger dass doch ein Follikel noch normal springt und übersehen wurde? Frag nur ob es sinnvoll ist nochmal sex zu haben (sag ist ...

von Fienchen3116 05.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Punktion

An Dr. med. R. Moltrecht: Schilddruesenunterfunktion und Punktion

Herr Dr. Moltrecht, spielt bei der stimulierten Punktion von Eizellen die Schilddrüsenunterfunktion eine untergeordnete Rolle was die Qualität der Eizellen angeht, da ja die Reifung massgeblich ueber die Stimulationshormone und hcg-Ausloesespritze initiiert wurde? Lediglich ...

von Caro90 28.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Punktion

An Dr. med. R. Emig: 17-ß-Estradiolwert kurz vor Eisprung,...

Sehr geehrter Herr Emig, wie sollte ein guter 17-ß-Estradiolwert kurz vor dem ES sein? Befinde mich aktuell im Zyklusmonitoring, meine Werte kurz vorm ES waren: 17-ß-Estradiol 221 pg/ml, LH 15.83 ml U, Progesteron 1,2 ng/ml. Am gleichen Tag wurde mit Ovitrelle ausgelöst. War ...

von holidaygirl81 22.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kurz

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Punktion und Eileiter SS bzw Bauchhöhlen SS

Hallo Frau Prof. Dr. Sonntag. Ich bin vor kurzem spontan schwanger gewesen, leider war diese SS eine Extrauterin-Gravidität. Wir hatten aber im letzten Jahr zwei künstliche Befruchtungen. Kann es sein, dass durch die Punktion die Funktion der Eileiter beeinträchtigt wurde ...

von reiskorn2017 20.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Punktion

An Prof. Dr. van der Ven: Sehr kurze Periode = Grund zur Besorgnis bei...

Hallo Frau Dr. van der Ven, ich habe vor knapp 10 Monaten die Pille abgesetzt. Ich habe von Anfang an mit Mönchspfeffer unterstützt und habe immer sehr regelmäßige Zyklen zwischen 28/30 Tagen. Ich messe meine Basaltemperatur und habe demnach jeden Monat meinen Eisprung und ...

von Sunny.86 18.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kurz

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Kinderwunsch trotz stillen und kurzer Zyklen

Guten Tag Frau Dr. Sonntag! Ich habe eine Frage und zwar ich stille meinen 18 Monate alten Sohn noch 3-4 mal habe auch seit mittlerweile 6 Monaten wieder meine Periode. Leider ist diese aber recht unregelmäßig mit vor allem sehr kurzen Zyklen von nur 21-23 Tagen mit einer zu ...

von maja123 31.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kurz

An Dr. med. Oswald Schmidt: Kurze Blutung nach Transfer

Hallo Herr Dr. Schmidt! Ich hatte am Montag, 28.01. meinen Transfer. Mir wurde eine schöne Blastozyste eingesetzt. Jetzt habe ich gestern Morgen ein Kurzes Stechen im Unterleib verspürt. Gestern Abend habe ich wirklich ganz wenig Blut beim ab putzen am Toilettenpapier ...

von Juli411 30.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kurz

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Langes statt kurzes Protokoll probieren?

Guten Tag, wir (Frau 38 Jahre, Mann 46 Jahre) haben bereits 4 ICSI's hinter uns. 1. ICSI: 10 punktiert, 6 befruchtet (ßHCG: 30) 2. ICSI: 5 punktiert, 3 befruchtet (negativ) 3. ICSI: 10 punktiert, 6 befruchtet (negativ) 4. ICSI: 8 punktiert, 4 befruchtet (MA in 10. ...

von wunderland 19 29.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: kurz

Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.