Prof. Dr. med. Katrin van der Ven

FSH Wert und IVF

Antwort von Prof. Dr. med. Katrin van der Ven

Frage:

Liebe Frau Prof. van der Ven

Ich wende mich mit folgendem Anliegen an Sie. Wir versuchen seit einem Jahr schwanger zu werden und es will einfach nicht klappen. Ich bin 32 Jahre alt. Ich hatte vor 3 Jahren Brustkrebs mit dem vollen Programm. Wir haben 5 Zyklen mit Menopur stimuliert, auch dies blieb erfolgslos.

Wir haben uns jetzt für eine IVF entschieden und werden dies wahrscheinlich im Januar in Angriff nehmen. Meine Frauenärztin hat jetzt meine Blutwerte bestimmt:

FSH 12.87
LH 3.88
Prolaktin 12.46
AMH 0.60

Die Blutwerte wurden am zweiten Zyklustag gemacht. Jedoch hatte ich davor eine Zyste und der Zyklus davor war nur 20 Tage lang.

Ansonsten habe ich einen regelmässigen Zyklus ca. 25/26 Tage.

Das Spermiogramm meines Mannes war sehr gut, auch er wurde dieses Jahr untersucht.

Meine Fragen:

Kann es sein, dass der FSH aufgrund der Zyste noch erhöht ist?

Komme ich mit solchen Werten in Frage für eine IVF und sehen Sie hier Erfolgschancen?

Welches Vorhaben würden Sie empfehlen bei der IVF?

Vielen herzlichen Dank

von _sandra_s am 13.10.2021, 15:31 Uhr

 

Antwort auf:

FSH Wert und IVF

Das FSH ist unabhängig von der Zyste im Vorzyklus. DA Sie sicher eine Chemotherapie aufgrund Ihres Brustkrebses hatten ist die Reserve Ihres Eierstockes etwas niedriger
( AMH 0,6) . Bei relativ niedriger Ovarialreserve kommt der Eierstock manchmal etwas schwerer in Schwung deshalb wahrscheinlich das erhöhte FSH.
Aufgrund der Gesamtkonstellation würde ich auch zu einer IVF raten obwohl rein objektiv die Chancen bei Ihrer Hormonlage sicher etwas eingeschränkt sind.
Entscheidend ist daß man mehrere Eizellen gewinnen kann denn dies bedingt natürlich die höheren Chancen bei einer IVF. DAzu sollte man noch den antralen Follikelcount ( zahl der im Ultraschall sichtbaren Eibläschen ) erheben.
es gibt verschiedene gute Stimulationsprotokolle für Ihre Situation die sicher auch Ihre behandelnde Ärztin kennt. Entscheidend ist aber daß im Therapiezyklus die FSH Werte zu Zyklusbeginn niedrig (< 12 ) sind. Viel Glück!

von Prof. Dr. med. Katrin van der Ven am 14.10.2021

Antwort auf:

FSH Wert und IVF

Liebe Frau Prof. van der Ven

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Wir haben im Januar das letzte Mal die Werte bestimmt und da war mein FSH Bei 7.61 und der LH bei 3.96.

Jetzt im US waren 6 ANtralfolikel sichtbar. Bei mir funktioniert nur der rechte Eierstock, da ich links einen Tumor operieren musste im 2012 und seit dann will dieser irgendwie nicht mehr wirklich.

Sehen Sie eine Schwangerschaft auf natürlichem Wege eher für ausgeschlossen?

Wie gross stehen die Chancen statistisch gesehen mit solchen Werten bei einer IVF Schwanger zu werden?

Vielen Dank, dass SIe sich die Zeit nehmen und helfen :)

von _sandra_s am 14.10.2021

Antwort auf:

FSH Wert und IVF

Eíne natürliche Schwangerschaft ist nicht ausgeschlossen vorausgesetzt daß der Eileiter funktionsfähig ist. Bei einer IVF kann man nur schätzen mit 32 Jahren haben Sie eine Schwangerschaftschance von über 35 % wenn 2 Embryonen transferiert werden können.
Die Eizelle die jetzt zur Reifung kommen haben keine Schädigung durch die Chemotherapie erfahren haben also die gleichen Chancen wie die Eizellen andere Patientinnen.

von Prof. Dr. med. Katrin van der Ven am 14.10.2021

Antwort auf:

FSH Wert und IVF

Vielen herzlichen Dank für Ihre ausführlichen Antworten.

Meine Eileiter sind durchgängig :-) Diese Untersuchung wurde bereits durchgeführt.

von _sandra_s am 14.10.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Hcg Wert sinkt nach ivf Transfer

Hallo! Wir hatten unseren 3.ivf-Transfer. Die ersten Beiden waren negativ und nun war am 10. Tag nach dem Transfer der Wert bei 32 und eine Woche später bei 12. Was könnten die Ursachen dafür sein? Was könnten die Ursachen für eine Eileiterschwangerschaft sein? Bei mir ...

von Doridy 08.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wert, IVF

An Dr. med. R. Popovici: IVF oder ICSI bei eingeschränkten Spermiogramm und...

Guten Tag Herr Popovici, meine aktuelle Kinderwunschärztin drängt mich aufgrund folgenden Befundes zu einer ICSI (Insemination und IVF wurden ausgeschlossen): Ich 32 Jahre, Partner 30 Jahre alt, Kinderwunsch seit 2 Jahren, erfolglos. sanierte Endometriose Grad 2 in ...

von Raffaela 13.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wert, IVF

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: TSH/freie SD Werte + IVF

Sehr geehrte Frau Sonntag, Meine Frage bezieht sich auf die Schilddrüsenwerte und eine bevorstehende IVF. Mich stellt sich die Frage in wie fern die Werte ft3 und ft4 für eine IVF wichtig sind? Welche Rolle spielen sie? Meine Werte befinden sich im unteren drittel, ft3 bei ...

von tirg 05.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wert, IVF

An Dr. med. R. Popovici: TSH wert wichtig für erfolgreichen Schwangerschaft mit...

Hallo Frau Dr Popovici, ich bin 40 j alt und habe leider 2 erfolglose icsi und eine spontane Schwangerschaft, was mit einer biochem. Fehlgeburt endete. Die 3. Icsi ist geplant. Ich habe eine Unterfunktion der Schilddrüse und nehme 50mg L thyroxin. Ich möchte Sie um die ...

von Sari5 22.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wert, IVF

An Dr. med. Barbara Sonntag: IVF/ICSI sinnvoll bei AMH Wert und Siutation...

Sehr geehrte Frau Dr. Sonntag, ich befinde mich am 8. Tag meiner Stimulation (13.ZT) mit Antagonisten-Protokoll mit Gonal 200Einheiten und Orgaluatran seit 28.08.(Donnerstag) Es gibt nun "nur" 2 Eizellen ( 16mm und 13mm) . Andere EZ zwar sichtbar aber vermutlich zu klein. ...

von sivasavi 29.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wert, IVF

An Dr. med. A. v. Stutterheim: IVF - FSH etc Werte

Sehr geehrter Herr Doktor! Wie sehen Sie meine Chancen fuer eine IVF mit folgenden Werten (Periode setzte um 23.30 Uhr ein, Blutwerte wurden am folgenden Tag um 9.30 Uhr eingeholt, nicht sicher, ob dies jetzt dann 1. oder 2. Zyklustag ist): LH 6,7 mIU/mL FSH 11,3 ...

von Beate137 14.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wert, IVF

An Dr. med. U. Czeromin: IVF mit Downregulierung ok bei schlechtem AMH Wert?

Hallo Frau Dr., ich bin 38 Jahre und mein AMH Wert wurde im April auf 0,3 bestimmt / FSH bei 9,8... dann wurde ich auf natürlichem Wege schwanger, leider missed abort in der 9 SSW. Danach wurde der AMH im Oktober auf unter 0,2 ermittelt und jetzt die Kontrolle im November ...

von rainbowsunshine 01.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wert, IVF

An Facharzt N. Nassar: HCG Wert nach IVF

Guten Tag Dr. Nasser, wir sind 2009 durch IVF Eltern geworden. Jetzt haben wir 2 Versuche (1* Kyro, 1* "frisch" nach Stimulation) hinter uns. Beim Kyroversuch lag der HCG Wert 10 Tage nach Transfer bei 39, allerdings war nach weiteren 10 Tagen beim Ultraschall nichts mehr ...

von Sundas 26.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wert, IVF

An Dr. med. U. Czeromin: Tsh Wert - IVF Behandlung

Hallo Fr. Dr. Czeromin, ich habe eine Frage zum Tsh-Wert, dieser liegt (lt. akt. Messung) bei mir >3. Alle anderen relevanten Hormone im Rahmen einer IVF Behandlung sind im Normbereich. Meine Ärztin möchte mir nun L-Thyroxin 50 verschreiben und sagte wir können trotz ...

von jada 05.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wert, IVF

An Prof. van der Ven: IVF Verfahren mit geeignetem Medikament

Guten Tag Frau Prof. van der Ven, ich bin 39 Jahre alt und bei mir wurde 2012 Endometriose diagnostiziert und auch durch Laparoskopien diverse Herde entfernt. Ich stehe vor der dritten IVF und mir wurde vorgeschlagen, dass ich für 2-3 Monate mit Enantone behandelt werde ...

von sunshine! 13.10.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IVF

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.