Dr. med. Christoph Grewe

Dr. med. Christoph Grewe

Frauenarzt

Dr. med. Christoph Grewe ist Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Schwerpunkt gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin. Gemeinsam mit Tanja Finger, ebenfalls Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe mit dem Schwerpunkt Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, leitet er das Kinderwunschzentrum Bremen.

mehr über Dr. med. Christoph Grewe lesen

Dr. med. Christoph Grewe

Eizellen verbessern

Antwort von Dr. med. Christoph Grewe

Praxis

Frage:

Hallo, hätte Frage nach optimaler Stimulation. Werde in 3 Monaten 40, mein AMH ist 2,84/mein Partner 41 und OAT 3. Ich habe keine Eileiter und Prothrombinmutation. Hatte bisher 3 x ICSI: 1. ICSI mit 150 Pergoveris und Synarela (habe ich ganz schlecht vertragen)im langem Protokoll, nur 3 EZ/1befruchtet. 2.ICSI mit 300 Menopur 12 Tage und Orgalutran 7 Tage mit 11 EZ, 7 befruchtet und 3 Blastos. Ohne Pausenzyklus 3. ICSI idem zu zweiter mit 14 EZ/10 befruchtet/nur 2 Blastos. Haben sie Vorschlaf für Stimulation um bessere EZ zu bekommen? Oder ist es in meinem Alter nicht mehr möglich? Hatte noch nie Einnistung, somit wäre ERA noch zu machen und Mikrobiom , sonst fehlt die Genetik. Pinp my eggs/Sperm machen wir. Vielen Dank😇

von Felicitas80 am 22.05.2020, 10:11 Uhr

 

Antwort auf:

Eizellen verbessern

Hallo,

wenn Sie ein Protokoll haben, bei dem Sie 14 Eizellen bekommen und 10 davon sind befruchtet, würde ich definitiv nichts daran ändern. 2 Blastos ist ja auch super. Wie viele wurden denn dann noch eingefroren? Sollten ja noch welche da sein.

Viele Grüße
Christoph Grewe

von Dr. med. Christoph Grewe am 23.05.2020

Antwort auf:

Eizellen verbessern

ASS und Clexane nehme ich natürlich auch

von Felicitas80 am 22.05.2020

Antwort auf:

Eizellen verbessern

Vielen Dank für Ihre Antwort. Das ist ja das Problem, es ist nix mehr übrig zum einfrieren geblieben. Alle anderen EZ sind wohl stehen geblieben. Die 2 Blastos wirden transferiert. Somit ist die EU Qualität wohl eher schlecht kann ich es noch irgendwie beeinflussen, damit eben mehrere überleben? Vllt. 12 Tage Pergoveris 300, statt Menogon? Vielen Dank und schönes WE!

von Felicitas80 am 23.05.2020

Antwort auf:

Eizellen verbessern

Ausser "Pimp my eggs" kann man hier nicht viel tun. Das Protokoll würde ich so belassen. Es verwundert mich aber, wie viele EIzellen ins Rennen geschickt wurden. Eigentlich sollten dies maximal 6 sein. Alles andere steht schnell im Konflikt mit dem Embryonenschutzgesetz.

von Dr. med. Christoph Grewe am 23.05.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.