Dr. med. Bernd Krause

E2 und progesteron am 21.ZT - werte ok?

Antwort von Dr. med. Bernd Krause

Frage:

guten morgen herr dr. krause,

bei mir wurde am 21.ZT östrogen und progesteron bestimmt.

der östrogenwert lag bei 123, der progesteronwert bei 15,6.

leider hat man mir die maßeinheit nicht mitgeteilt.

ich vermute mal, dass µg/l = ng/ml verwendet wurde?

ist der östrogenwert ok für die 2.zyklushälfte?

ist ein progesteronwert von 15,6 beweisend für einen eisprung?

mir kommt er eher gering vor, insbesondere angesichts der tatsache, dass

ich den eisprung ausgelöst habe (gabe von 5000IE brevactid am 12.ZT)

und am 17.ZT nochmal 5000IE brevactid nachgespritzt habe.

vorab wurde mit puregon stimuliert ab dem 4.ZT.

heute ist der 27.ZT. wann kann ich mit der menstruation rechnen?

morgen wären genau 14 tage seit dem mutmaßlichen eisprung vergangen.

für einen test aus dem urin scheint es 6 tage nach der letzten hcg-spritze zu früh zu sein.

danke.

von Snief am 14.09.2011, 08:33 Uhr

 

Antwort auf:

E2 und progesteron am 21.ZT - werte ok?

Die Werte sind niedrig, aber ausreichend, der Es ist definitiv gewesen.
Sie können morgen einen Test machen.

von Dr. med. Bernd Krause am 14.09.2011

Antwort auf:

E2 und progesteron am 21.ZT - werte ok?

wie können die werte so niedrig sein, wenn mit HCG unterstützt wurde?
2x 5000IE bis zum tag der blutabnahme.

besteht dadurch eine erhöhte abortgefahr, falls ich schwanger sein sollte?

follikel war übrigens am 11.ZT 16 mm gross, schleimhaut 10,4 mm.

von Snief am 14.09.2011

Antwort auf:

E2 und progesteron am 21.ZT - werte ok?

Die Eireifung war wahrscheinlich nicht ganz optimal, erhöhte Abortgefahr besteht nicht.

von Dr. med. Bernd Krause am 14.09.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. B. Krause: Zu hoher Progesteronwert

Lieber Herr Dr. Krause, seit 12 Tagen spritze ich nun morgens Decapeptyl 0,1. Letzte Woche Mittwoch lag mein Progesteronwert bei 2,1, am Freitag bei 1,9 und heute liegt er wieder bei 2,8. Im Ultraschall sieht alles sehr gut aus. So lange jedoch der Wert nicht sinkt, kann ...

von chaosprofi 12.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. B. Krause: Zu hoher Progesteronwert

Lieber Herr Dr. Krause, danke für ihre rasche Antwort auf meine Frage " Zu hoher Progesteronwert an Zyklustag 2". Nun spritze ich seit 10 Tagen Decapetyl 0,1 im langen Protokoll. Heute war ich erneut bei Ultraschall- und Blutkontrolle. Mein Progesteronwert ist gesunken ...

von chaosprofi 09.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. B. Krause: Zu hoher Progesteronwert am 2. ZT

Lieber Herr Dr. Krause, heute sollte ich mit der Stimulation für unsere 5. ICSI beginnen. Beim Bluttest war aber leider der Progesteronwert noch leicht erhöht, so das ich am Freitag wieder zum Ultraschall und zur Blutabnahme kommen soll. Mit der Stimulation muss ich noch ...

von chaosprofi 07.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. B. Krause: Überdosierung Progesteron möglich?

Sehr geehrter Herr Dr. Krause, kann es passieren, dass nach einer IVF/ICSI zuviel Progesteron von außen zugegeben wir? Was wären die Auswirkungen? Oder kann man das nicht überdosieren (nach dem Motto je mehr , desto besser). Vielen Dank un freundliche ...

von Viktoria13 30.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. U. Czeromin: Wie lange Progesteron nehmen pro Zyklus?

Liebe Frau Dr. Czeromin, Ich (38) nehme seit zwei Monaten zusaetzlich Progesteroncreme, um eine Einnistung zu unterstuetzen. Meine Frage ist: solange ich die prog.creme nehme, kommt die Regel nicht. Daher setze ich sie zur Zeit noch meist am Tag der zu erwartenden Regel ab, ...

von flipper196 17.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. U. Czeromin: Progesteronwert an ES+8

Sg. Fr. Dr. Czeromin! Sie hatten mir vor ca. einer Woche schon mal geholfen bezüglich der Ergebnisse meines Hormonstatus kurz vor dem ES, welcher in Ordnung war (Östradiol 473 und TSH und die anderen Werte auch ok). Nun habe ich noch an ES+8 meinen Progesteronwert bestimmen ...

von staybee 12.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. B. Krause: Nochmal Progesteronwert

Hallo Herr Dr. Krause, ich beziehe mich nochmal auf meine Frage vom 4.8. bzgl. des Progesteronwertes. Könnte man hier auch mit Utrogest behandeln statt mit Clomifen? Oder wirkt Clomifen in diesem Fall Ihrer Erfahrung nach besser? (Da ich schon 2 Kinder habe, möchte ich nun ...

von Christina_1972 08.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. B. Krause: Progesteronwert

Hallo, Seit Sept. 2010 versuche ich schwanger zu werden. Leider „eilt“ es etwas, da ich schon 38 bin. Mein Mann und ich haben bereits 2 Kinder. Meine Zyklen sind regelmäßig, aber kurz (25-26 Tage); Eisprung ist fast immer vorhanden, und zwar an ZT 12, selten 13 (mit ...

von Christina_1972 04.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. U. Czeromin: Progesteronmessung/Prolaktin

Guten Tag, Bei mir besteht der V.a. auf eine Gelbkörperschwäche (2. Zyklushälfte 12 Tage, ab ES+10 Schmierblutungen, langsamer Temperaturanstieg nach dem ES). Nachdem es diesen Zyklus wieder nicht geklappt hat mit dem Schwangerwerdne, möchte ich nun im neuen Zyklus meinen ...

von schnuckibutz 16.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

An Dr. med. B. Krause: Zu niedriger Progesteronwert, kein ES :-(

Hallo.. heute kam raus, dass ich einen zu geringen Progesteronwert habe...die Frage ist, was kann ich tun um diesen zu verbessern? Welche Medis nimmt man da genau? Ist hier Clomifen die einzige Lösung? ...eine frühe Follikelphase wurde aber festgestellt....doch leider ...

von mimiblue 16.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Progesteron

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.