Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jenney22 am 19.06.2022, 10:16 Uhr

Wieso sinkt der HCG Wert so langsam?

Hallo ihr lieben,
Ich hoffe es geht euch allen soweit gut
Am 27.03 habe ich festgestellt das ich schwanger war leider eine nicht intakte Schwangerschaft am 27.05. hatte ich dann zuhause einen "natürlichen" Abgang mit medikamente eine Woche später an dem Freitag wurde mir Blut abgenommen am Dienstag war der Wert noch auf 4000 mein fa stellte durch ultraschall fest es seien noch ein paar reste zu sehen sagte aber das der wert zwar noch hoch sei aber vermutlich fallen wird falls nicht müsste ich doch zur ausschabung(wieder ein schlag ins gesicht für mich, dabei hatte ich nun so lange ausgeharrt?)habe noch mal medikamente bekommen...am freitag wieder hin zur Blutabnahme montag das Ergebnis der Wert ist auf 2000 gesunken entzündungswerte in ordnung diesen Freitag wieder zur blutabnahme am Montag soll ich nochmal anrufen wg des Wertes... drückt mir bitte die Daumen
Hat jemand Erfahrung damit oder ähnliches durchgemacht? Ich lese so viel hier, das einige recht früh wieder weitermachen können und ich wäre so gerne eine von ihnen
Allerdings habe ich seit der FG immer noch Blutungen und langsam wird es wirklich müßig und schlägt ganz schön auf die psyche
Ist es normal das es so lange dauert bei einem "natürlichen" Abgang?Kann ich etwas tun um das ganze iwie zu beschleunigen? Oder muss ich einfach abwarten?
Danke für euer Ohr und bin für jede Antwort dankbar
Lg

 
4 Antworten:

Re: Wieso sinkt der HCG Wert so langsam?

Antwort von Strickmami am 19.06.2022, 11:05 Uhr

Hallo,
Es tut mir sehr leid für dich...
Das kann ganz unterschiedlich sein, die Blutung nach meiner letzten Fehlgeburt (mie Medikamenten eingeleitet) hat ca 5 Wochen gedauert, und es war auch ungefähr so lang bis das hcg auf Null war.
Bei meiner 2 FG hatte ich natürlichen Abgang, das war nach 1 Woche vorbei, nach 2 Wochen war hcg auf Null.
Also wie gesagt, es kann ganz unterschiedlich sein...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieso sinkt der HCG Wert so langsam?

Antwort von flausheep am 19.06.2022, 15:56 Uhr

Ich fühle mit dir. Bin zwar erst am Anfang meines abgangs (der wurde am Donnerstag mit Medikamenten eingeleitet) aber ich habe jetzt schon Angst dass mein Arzt Ende Juni feststellen wird dass noch Gewebe da ist und mich dieses Gewebe daran hindern wird auch eine von denen zu sein, die sofort wieder loslegen können.
mein hcg Wert wird verm. gar nicht kontrolliert. Den werde ich mit sst beobachten.
ich drück dir die Daumen dass es dann ganz schnell geht und du bald wieder hibbeln darfst!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieso sinkt der HCG Wert so langsam?

Antwort von Jenney22 am 20.06.2022, 11:13 Uhr

Guten Morgen liebe strickmami
Danke für deine Antwort und natürlich tut es mir sehr leid das du da schon 2 mal durchmustest ich hoffe es geht dir soweit gut und du kommst einigermaßen zurecht damit
5 Wochen Blutungen ist natürlich krass und auch nervenaufreibend
Habe heute nochmal beim Fa angerufen der wert ist von 2000 auf 392 gesunken ich hoffe ich habe nicht mehr allzu lange was davon
Drücke euch die Daumen
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieso sinkt der HCG Wert so langsam?

Antwort von Jenney22 am 20.06.2022, 11:17 Uhr

Guten Morgen flausheep
Tut mir leid für deinen Verlust
Als mein fa festgestellt hat das noch kleine Reste drin sind hat er auch erst gesagt das es sein könnte das es doch noch zu einer as kommen könnte- hab dann direkt gefragt ob ich dann nicht lieber nochmal so eine Tablette einnehmen könnte und so war es dann auch
Hast du denn schon Blutungen mit geweberesten gehabt? Du sagst du wirst deinen hcg wert mit sst beobachten- was ist das denn?
Daumen sind gedrückt!
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Fragen im Forum Kinderwunsch nach Fehlgeburt
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.