Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von November 2018 am 08.02.2021, 16:03 Uhr

Wie kann man nach der 2. fehlgeburt wieder Mut fassen?

Hallo. Ich habe eine 2 jährige Tochter und wir versuchen seit 1 Jahr ein Geschwisterchen zu zeugen. Im Juli 2020 testete ich endlich positiv. Im September in der 12.ssw war kein Herzschlag mehr zu sehen. Ich trug die Situation mit Fassung. Die Ausschabung war problemlos. Im Januar 2021 testete ich wieder positiv und nun, in der 9.ssw ist wieder kein Herzschlag mehr zu sehen. Nun zieht es mir völlig den Boden unter den Füßen weg. Ich kann nicht aufhören zu weinen. Ich weiß gar nicht wie ich jemals wieder Mut fassen soll. Untersuchungen werden nicht gemacht, weil es erst meine 2. fehlgeburt ist. Ich wollte meiner Tochter so gern ein Geschwisterchen schenken und fand den Abstand von 2 Jahren ideal. Aber irgendwie haben wir kein Glück. Immerhin haben wir eine gesunde Tochter...

Am liebsten würde ich mir einen Hund holen, aber da ist mein Mann absolut dagegen und wir haben auch keine Zeit. Oder mir einen neuen Job suchen... irgendwas verändern...

 
10 Antworten:

Re: Wie kann man nach der 2. fehlgeburt wieder Mut fassen?

Antwort von KätheS. am 08.02.2021, 17:39 Uhr

Hey,

Es tut mir so Leid, dass du das durchmachen musst. Ich hatte im Mai'20 und im Oktober'20 jeweils eine FG. Das Tests erst nach der 3 FG gemacht werden, fand ich als Aussage such sehr unbefriedigend.

Es gibt keine tröstenden Worte und zu Trauern ist völlig in Ordnung und auch richtig. Ich habe bei beiden FG viel geweint. Letztenendes geht es weiter und ich habe mir gedacht, dass wir es einfach weiter versuchen. Ganz ohne Druck und Stress. Keine Ovus, keine Temperatur messen etc. 'Mal sehen, was passiert '. Wenn man Tests nach der 3. FG macht, scheint ja zu bedeuten, dass 2 gar nicht so schlimm sind. Es hat einfach genetisch etwas nicht gepasst und mein Körper hat gesund und richtig reagiert - was die Situation natürlich nicht weniger schmerzhaft machte.

Wir versuchen zum ersten Mal ein Kind zu kriegen, unser Wunsch ist sehr groß und ich bete jeden Tag, dass die jetzige Schwangerschaft funktioniert.

Nimm dir Zeit traurig zu sein. Das ist okay. Jede "Veränderung" wäre nur eine Abdeckung für die aktuelle Situation und wird sich irgendwann auflösen und du stehst wieder am Anfang. Tu dir selbst was gutes... bestellt dein lieblingsessen... Oder holt euch dein Lieblingseis und dann nimmt dir Zeit für dich. Vielleicht kann dein Partner dich heute einfach um deine Kleine kümmern, dann bist du morgen wieder gestärkt, um weiter zu machen.

Es klingt immer so leicht gesagt, aber lass dich nicht in ein tiefes Loch fallen, aus dem du nicht mehr raus kommst. Es wird am Ende alles gut, das ist meine Überzeugung und der Grund dafür, warum ich nicht aufgebe, auch wenn der Mut mich verlässt.

Fühl dich gedrückt, es wird bestimmt bald klappen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie kann man nach der 2. fehlgeburt wieder Mut fassen?

Antwort von November 2018 am 08.02.2021, 17:56 Uhr

Liebe Käthe, ganz lieben Dank für deine lieben Worte. Ich hab schon wieder Tränen in den Augen... Wir haben natürlich das große Glück bereits eine gesunde Tochter zu haben.

Deine Worte tun gut und natürlich hast du recht und ein Hund oder ein neuer Job wären kein ersatz.

Mein Mann gibt sich wirklich Mühe. Vielleicht fehlt mir gerade auch einfach eine Freundin. Die mich versteht und für mich da ist. Vielleicht ist sowas auch Irrsinn. Es hat schließlich jeder genug mit sich zu tun...

Liebe Käthe, ich werde bei euch mitlesen und wünsche dir von Herzen nur das beste!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie kann man nach der 2. fehlgeburt wieder Mut fassen?

Antwort von KätheS. am 08.02.2021, 18:04 Uhr

Wenn du reden möchtest oder einfach mal raus lassen möchtest, was dir durch den Kopf geht, kannst du mir jederzeit eine PN schreiben. Vielleicht hilft es dir ja ein bisschen...

Fühl dich gedrückt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie kann man nach der 2. fehlgeburt wieder Mut fassen?

Antwort von blattlaus am 08.02.2021, 20:37 Uhr

Mein Plan war auch: 2 Kinder, möglichst schnell hintereinander...
Aber schon die ersten beiden Schwangerschaften waren FG.
Schwangerschaft Nr. 3 ging gut aus.
Nr. 4 ließ dann 2 Jahre auf sich warten, endete im 9. Monat mit einer Totgeburt.
Schwangerschaft Nr. 5 war dann (nach diversen erfolgten Untersuchungen) wieder eine FG.
5 Jahre nach Kind 1 wurde dann Kind 2 geboren.
Zum Schluss folgte dann nochmal eine FG...

Letztendlich sind 5 Jahre Altersunterschied nicht das, was ich gehofft habe - aber es ist, wie es ist und ich bin froh, letztendlich die Beiden zu haben...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie kann man nach der 2. fehlgeburt wieder Mut fassen?

Antwort von Lillimax am 09.02.2021, 14:29 Uhr

Sei erstmal feste gedrückt, zwei FGs sind schon hart! Ich hatte „erst“ eine, und die hat mir schon gereicht.

Trotzdem: Dein Körper hat Dir gezeigt, dass er gut schwanger werden kann. Vor allem aber, dass er ein Kind austragen kann, das ist ganz wichtig.

Es wird wieder klappen, und sicher geht beim nächsten Mal alles gut.

Das mit dem Hund klingt wie eine allzu spontane Frust-Reaktion, es wäre sicher keine gute Idee, in dieser Situation einen „Trost-Hund“ anzuschaffen. Das mit dem neuen Job dagegen wäre sicher gut. Offenbar bist Du ja da schon seit längerem unzufrieden.

Dann aber nicht nur reden, sondern auch handeln! Nägel mit Köpfen machen, nicht nur Gedankenspiele pflegen, die rein gar nichts bringen. Auch mit Kinderwunsch kann man den Job wechseln, das tun viele Frauen. Mehr Zufriedenheit im Leben und im Job ist immer pures Gold wert, diese Investition lohnt sich immer.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie kann man nach der 2. fehlgeburt wieder Mut fassen?

Antwort von Jen92 am 09.02.2021, 15:42 Uhr

Hey,

Es Tut mir sehr leid was dir passiert ist.

Verliere denn Mut nicht du hast schon 1 Kind das zeigt dir dein Körper kann das schaffen.

Ich selber habe schon 3 Fehlgeburten und noch kein Kind. Du kannst auf kleinere Untersuchungen bestehen, wie Blutgerinnung hat man bei mir auch nach der 2 FG getestet.

Nach der 3 dann erst einen Immunologen und eine Genetisch Untersuchung.

Ich drücke dir die Daumen das du so schnell wieder schwanger wirst und dieses mal das Baby in den Armen halten kannst.

Irgendwie ist es schwer auf seinen Körper zu vertrauen, ich spreche da aus Erfahrung und jedes Mal aufs neue wird einem der Boden unter den Füßen weg gezogen. Doch sind wir nicht die einzigen es geht so vielen so. Also aufstehen und weiter machen versuch dich abzulenken mit deinem Kind spielt lacht und der Rest kommt dann von alleine.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie kann man nach der 2. fehlgeburt wieder Mut fassen?

Antwort von miss_melli am 11.02.2021, 12:07 Uhr

Hallo,

Es tut mir auch leid, was dir passiert ist.
Ich hatte im Dezember auch meine 2. FG.

Bei mir wurde nach der 2. FG schon die Gerinnung geprüft und muss nun Heparin spritzen.
So das Ergebnis. Ob es hilft sehen wir mal.

Aber es klingt blöd, aber meine FA meine die Beste Therapie ist eine neue Schwangerschaft.

Und ich muss sagen, es stimmt.
Klar ist die Angst da.. Aber immerhin haben wir eine neue Chance und ich bin hoffnung.

Frag nochmal nach wegen der Gerinnung dafür muss man nicht in eine Kinderwunschklinik. Da gibt es spezielle Praxen für.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie kann man nach der 2. fehlgeburt wieder Mut fassen?

Antwort von miss_melli am 11.02.2021, 12:10 Uhr

Und ergänzend.

Ja weine!
Lass alles raus und es wird schnell besser. Nicht unterdrücken!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie kann man nach der 2. fehlgeburt wieder Mut fassen?

Antwort von AleaAlea am 12.02.2021, 14:48 Uhr

Es ist hart... ich weiß...
Gestern meine 2 Fg binnen 5 Monate gehabt:/ und das unter sehr traumatischen Umständen...
Uch frage mich auch nur wieso?
Erste Fg in der 9ssw
Gestern in der 11 ssw
Wünschen uns doch nur ein Baby

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie kann man nach der 2. fehlgeburt wieder Mut fassen?

Antwort von wintermild am 20.02.2021, 8:19 Uhr

Es tut mir sehr leid, das du das durch machen musst. Ich kann es nur allzu gut verstehen und war nach der 2. auch lange sehr traurig. Und manchmal kommt es jetzt noch. Nimm dir Zeit. Vielleicht gibt es bei dir auch eine Sterneneltern Gruppe? Bei uns gibt es das und es tut gut darüber zu sprechen. Veränderung wollten wir danach auch. Wir sind in eine neue Wohnung umgezogen, haben Arbeitszeiten geändert und unser Leben ein bisschen neu ausgerichtet. Es tat gut irgendwas selbst in die Hand nehmen zu können.
Zu den Untersuchungen. Das entscheidet am Ende der Arzt und manchmal machen die auch schon nach 2 die Tests...bei uns war es auch so. Vielleicht weil es so eine späte war, aber ich glaube am Ende ist es Ermessenssache der Ärzte wann sie die Überweisung schreiben. Immerhin dauern die Untersuchungen ja auch nochmal. Gerinnung ein paar Wochen und Genetik hat bei uns richtig lange gedauert, 3 Monate.
Ich wünsche dir alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Fragen im Forum Kinderwunsch nach Fehlgeburt
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.