Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jay20 am 12.09.2022, 8:02 Uhr

Nach Fehlgeburt im Mai und 2x As erster Zyklus

Hey, ich hatte nun meinen ersten Zyklus nach der Fehlgeburt.

Hatte den Eisprung mit Ovu bestimmt.Leider habe ich an Es plus 11 rosane Butungen die mehr werden eingesetzt.

Würdet ihr mir empfehlen hormonell was abzuklären?Gelbkörperschwäche?Östrogenmangel?

Oder bin ich zu ungeduldig?
Trinke Nestreinigertee seit einem Monat, denke den lass ich mal weg und lass mein Körper machen oder was denkt ihr?

Habe auch kein Brustspannen oder größer werden der Brüsten mehr in der 2.Zyklus Hälfte.Hatte das vor der Fehlgeburt immer gehabt....

Vielleicht habt ihr Erfahrungen und könnt mir einen Rat geben?

LG Jay

 
3 Antworten:

Re: Nach Fehlgeburt im Mai und 2x As erster Zyklus

Antwort von Julieju am 12.09.2022, 8:16 Uhr

Hallo. Du bist im ERSTEN Zyklus nach FG.
Das ist sehr traurig.
Aber es ist nunmal so, dass nicht jede Frau sofort wieder schwanger wird.
Ich hatte Ende März meine FG und es tut sich noch immer nichts.
Nicht verzagen. Irgendwann wirds was.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nach Fehlgeburt im Mai und 2x As erster Zyklus

Antwort von Mohnblume38 am 12.09.2022, 11:35 Uhr

Hallo,

Ich kann mich in deinen Post sehr gut hineinversetzen, weil es mir ähnlich geht.

Im Mai hatte ich eine FG (ohne AS, es war meine erste SS). Mein Zyklus hat sich danach zwar sofort wieder eingependelt und kommt pünktlich wie die Feuerwehr an ZT 27. Allerdings sind meine Symptome seitdem komplett anders, was mich sehr verunsichert.

Früher hatte ich wie du immer ca. 4 Tage vorher Brustspannen, dann später kurz vor Einsetzen Krämpfe im Bauch etc. Seit der FG habe ich das Ziehen in der Brust überhaupt nicht mehr. Stattdessen die ganze zweite Zyklushälfte über Übelkeit, Ziehen im Bauch, bis der rote Drachen urplötzlich ohne „Vorwarnung“ kommt (vorher konnte ich das immer ganz gut einschätzen - ist ziemlich mies, weil ich dann jedes Mal hoffe, dass es wieder geklappt hat).

Bisher habe ich nur ein großes Blutbild machen lassen. Ich habe beschlossen, noch einen Zyklus abzuwarten und falls sich dann nichts ändert (entweder SS oder die Brüste werden wieder „normal“) gehe ich mal zu meiner Gyn und lasse es abklären. Ich frage mich auch, ob etwas mit meinem Hormonhaushalt noch nicht stimmt. Andererseits denke ich mir, dass die SS und die FG ein harter Einschnitt für meinen Körper waren, dass er sich erst einmal erholen muss und ich mir selbst vertrauen sollte. Fällt mir aber nicht leicht, ich bin leider sehr ungeduldig.

Vermutlich konnte ich dir damit nicht helfen. Aber wenn mehrere das Problem haben, ist es vielleicht auch „normal“.

VG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nach Fehlgeburt im Mai und 2x As erster Zyklus

Antwort von Jay20 am 12.09.2022, 13:38 Uhr

Danke für deine Antwort und den Austausch.

Mich beruhigt es auf jeden Fall zu hören, dass es auch andere Frauen gibt, die Veränderungen an sich festgestellt haben nach einer Fehlgeburt, die vorher nicht da waren.Vielleicht ist es alles normal und spielt sich auch wieder alles ein.Aber mache mir eben sorgen, grad ( das hatte ich nicht geschrieben) wo es Komplikationen nach der erstes AS ja gab und weil ich meinen Körper nicht so kenne.
Aber da geht es dir ja wirklich ähnlich mit deiner Periode und Beschwerden.

Ich hoffe bei dir pendelt sich auch das wieder ein und du wirst zeitnah wieder Schwanger.

LG Jay

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Fragen im Forum Kinderwunsch nach Fehlgeburt
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.